FOTOGRAFIE

21

07|14

2

Fotografie: Olivier Desarte

Beauty und Fashion aus Paris

Fotografie: Olivier Desarte

Der belgische Fotograf Olivier Desarte ist bereits so viel herum gekommen, wie er für namenhafte Kunden geschossen hat. Mittlerweile lebt der ehemalige Londoner in Paris und kann Referenzen für Sport Illustrated, GQ Japan oder Nivea vorweisen. Kein Wunder, wenn man sein qualitativ enorm hochwertiges und breites Portfolio betrachtet. Von normalen Werbeaufnahmen über kreative Beauty-Inszenierungen bis hin zu gelungener Swimwear und Lingerie-Motive – alles dabei. Da lohnt sich ein Blick definitiv, daher hier einige seiner tollsten Fotos für euch.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

19

07|14

1

Aktuelle Smartphone-Bilder von mir

Eine kleine Auswahl

Aktuelle Smartphone-Bilder von mir

Ich bin immer wieder erstaunt, wie schöne Bilder man eigentlich mittlerweile mit dem Smartphone knipsen kann. Daher bin ich ja auch mittlerweile aktiv auf Instagram (gerne folgen!). Das ist einfach ideal, um die Perlen der kleinen Fotografiekunst nicht auf der Festplatte versauern zu lassen. Und weil es eben einfach zu schade ist, habe ich eine Reihe aktueller Bilder, die ich gerade eh auf den Rechner gezogen habe, einfach mal hier zusammen gestellt. Vielleicht gefällt’s ja. Geschossen wurden die mit dem Samsung Galaxy K Zoom, jeweils etwa zu einem Drittel aus Hamburg, Augsburg und München.

Sollten solche Ansammlungen Gefallen finden, mache ich das gerne regelmäßig.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

17

07|14

1

Fotografie: Benjamin Heath

Travel- und People-Motive

Fotografie: Benjamin Heath

Fotograf Benjamin Heath aus Los Angeles und(!) San Francisco shootet unter anderem für Großkunden wie Nike, Heineken oder Levi’s. Und ganz nebenbei auch noch jede Menge sehr geniale private Sachen. Heraus kommt ein Portfolio, das eben nicht fünfzig Mal die gleiche Pose mit unterschiedlichen Models ist, sondern eine vielseitige Mischung aus Portrait-, People- und Landschaftsmotiven. Solltet ihr euch unbedingt mal anschauen! Nur gut, dass ich euch schon einmal eine kleine Vorauswahl getroffen habe.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

14

07|14

0

Fotografie: Jason Ierace

Update der Arbeiten des Australiers

Fotografie: Jason Ierace

Jason Ierace dürfte der erste Fotograf sein, den ich bereits das dritte Mal(!) hier feature. Da das letzte Mal aber bereits über zwei Jahre her ist (damals noch nicht einmal im breiten Bildlayout…), kann man durchaus noch einmal eine Fuhre Bilder bringen. Schon alleine, weil ihn bestimmt noch immer nicht alle von euch kennen – das sollte sich aber mal schleunigst ändern! Der Australier hat nämlich richtig etwas im Kasten und vor allem im Portfolio anzubieten. Und ist so fleißig, dass sich in den letzten Jahren einiges getan hat.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

12

07|14

1

Fotografie: Joseph Tran

Einnehmende Portraits

Fotografie: Joseph Tran

Joseph N. Tran schießt beeindruckende Portrait-Aufnahmen, besonders gerne im Schwarz-Weiß-Look. Dabei bestechen die Motive des in Los Angeles und New York City arbeitenden Fotografen neben der allgemein hohen Qualität vor allem durch ihre einnehmende Wirkung auf den Betrachter. Das ist nicht einfach nur ein Schnappschuss auf ein in Richtung Kamera schauendes Model. Jedes Mal hat man das Gefühl, man selbst, als Zuschauer, würde direkt angeschaut und angesprochen werden. Starkes Portfolio, das sich zu durchklicken lohnt!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

09

07|14

0

Kreative Spiegel-Selfies

mirrorsme nimmt die Langeweile aus dem digitalen Trendsport

Kreative Spiegel-Selfies

Selbstdarstellungsdrang, Einfallslosigkeit und Egozentrik. Das sind eigentlich die Hauptbestandteile von Selfies. Diese junge Dame hier fügt der Mixtur aber noch Fensterfarbe und jede Menge Kreativität hinzu. Die nach eigenen Angaben “geborene Zeichnerin” malt kleine Bildnisse auf ihre Spiegel und Fenster um sich dann darin positioniert zu knipsen. Heraus kommen Selfies, die den Begriff gar nicht verdienen sondern richtige Selbstportraits.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

08

07|14

0

Fotografie: Achraf Baznani

Kreative Manipulationen aus Marokko

Fotografie: Achraf Baznani

Eigenmanipulationen der kreativen Sorte betreibt der marokkanische Fotograf Achraf Baznani. In seiner Serie Inside My Dreams schrumpft er sich regelmäßig digital, um so in Glühbirnen oder unter Gläsern Platz zu finden. Stets schafft er es dabei, Belichtungen und Zusammenspiel mit den gegebenen Requisiten glaubhaft rüber zu bringen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

123 x Langeweile123456789last »

LANGEWEILE SEIT 2871 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2871 TAGEN
FB2 TW2 UP2 YT2 RSS2
kissFM Blogosphere Awesomeness serienmäßig.