FOTOGRAFIE

Inspiration

06

Dez 14

Fotografie: Alexander Vinogradov

Portraits aus Russland

Alexander-Vinogradov_01

Alexander Vinogradov aus dem russischen Shatura bietet uns beinahe klassische Portrait-Motive mit modernem Hochglanze-Anstrich. Oft reduziert auf schöne Gesichter, hier und da kombiniert mit sommerlichen Lichtern und blühender Natur, stets von hoher Qualität. Und hin und wieder gibt es auch einen Pferdekopf oder ein komplett menschenloses Naturmotiv zu sehen. Sehr schönes Portfolio, ein Blick hinein lohnt sich allemal.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

05

Dez 14

Fotografie: Elizabeth Gadd

Kleiner Mensch, große Natur

Elizabeth-Gadd_01

Die Bilder von Elizabeth Gadd ist eine willkommene Mischung aus Windows-Desktop-Wallpaper-esquen Landschaftsfotografie mit enormer Wucht und Weiter sowie magischen Portraits. Diese Mischung klappt so grandios, weil Gadd stets ein gutes Auge für besondere Location-Backdrops beweist. Dazu ist der im Motiv eingearbeitete Mensch zwar eher untergeordnet aber eben genau die bildhafte Prise Salz, die es benötigt, um ganz besondere Bilder zu erhalten. Dabei ist Gadd auch oft selbst auf den Bildern zu sehen, was die Ergebnisse technisch noch besser werden lässt. Ein sehr tolles Portfolio, hier eine kleine Auswahl für euch zum Anstaunen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

04

Dez 14

Metrologif

Dezent animierte Cinemagraphs

metrologif_01

Motivtechnisch unterirdisch, fotografisch überirdisch – so kann man die tollen Cinemagraphs aus der Reihe Metrologif wohl zusammen fassen. Die U-Bahn in Lyon ist der Spielplatz von Fotograf François Sola, der nicht nur statische Fotografien davon erstellt, sondern auch wunderbare kleine GIFs, in denen sich eben nicht die Masse, sondern genau das Richtige bewegt. Technisch gut gemachte Loops, die dazu in schicker schwarz-weiß-Optik daher kommen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

03

Dez 14

Soldaten: im Dienst vs. zivil

Interessantes Foto-Projekt von Devin Mitchell

Veteran-Art-Project_01

Ein verdammt starkes Projekt von Devin Mitchell. Der Fotograf zeigt uns in seiner Reihe The Veteran Art Project die Menschen hinter den Uniformen. Veteranen, die unter Einbezug von Uniform und Haltung gemeinsam eine Einheit bilden, jedoch unterschiedlicher und individueller kaum sein könnten. Mittels smarter Spiegel- und Photoshop-Nutzung sehen wir neben dem gestriegelten Uniform-Dasein eben auch das normale, bürgerlich-zivile Erscheinungsbild der SoldatInnen. Und bekommen zu sehen, dass es in der Armee so heterogen zugeht, wie in der gesamten Gesellschaft. Und das ist auch gut so.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

02

Dez 14

Fotografie: Gray Malin

Konzeptionelle Skurrilitäten

Gray-Malin_01

Aufblasbare Dinge und die Antarktis sind nicht wirklich Kombinationen, die man häufig sieht. Luftballons, Schwimmreifen oder Paddelboote sind gern genutzte Utensilien des Fotografen aus Los Angeles. Daraus entstehen dann möglichst skurrile aber doch reduzierte Bildmotive. Dass es nicht nur schönen Schabernack ablichten kann, demonstriert er dann wiederum mit kongenialen Areal-Aufnahmen aus der Luft oder beinahe klassischen Lifestyle-Portraits. Dufter Typ, tolles Portfolio – hier ein kleiner Ausschnitt daraus für euch.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

01

Dez 14

Through A Glass Darkly

Kondensationsstarkes Foto-Projekt

Through-a-glass-darkly_01

Fotograf Nick Turpin hat sein Equipment einem ganz besonderen Härtetest unterzogen. Wie gut kann er aus der Entfernung Passanten in einem Londoner Bus bei Nacht abfotografieren und dabei die Schlieren von Kondenswasser an den Scheiben mit einzufangen? Die Fotoreihe Through a Glass Darkly demonstriert, dass es technisch kein Problem war. Und, dass sich eine durchaus mystische Schönheit in der Glasbefeuchtigkeit finden lässt.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

29

Nov 14

Fotografie: Jason Peterson

Intensive Schwarz-Weiß-Motive

Jason-Peterson_01

Jason M. Peterson beweist eindrucksvoll ein gekonntes Spiel mit Licht, Schatten und Kontrasten. Das komplette Portfolio des in Chicago lebenden Fotografen ist in Schwarz-Weiß gehalten. Kein Wunder, bei derart intensiven Ansichten – wer braucht da noch Farbe?! Ich jedenfalls bin großer Fan seiner Arbeiten. Und sehr überrascht, dass er das erst seit drei Jahren macht – und ausschließlich mit dem Smartphone. Große klasse!

“Follow me into the dark.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 3021 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE