FOTOGRAFIE

17

03|14

1

Farblich vereint

Fotoreihe von Alessandro Polia

Farblich vereint

Das Projekt Bounded by Bounding Colours des italienischen Art Directors und Fotografen Alessandro Polia ist so simpel wie schön. Liebespaare werden umschlungen vor einer Wand inszeniert, nur mit einem breiten Farbstreifen “bedeckt” und so mit sich gegenseitig und der Wand visuell verbunden. Die jeweilige Farbe durften sich die Paare übrigens selbst aussuchen. Polia ist auch darunter und wenn ich mich nicht irre auf dem letzten Bild vertreten.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

15

03|14

0

Surfing Stormtrooper

Fotoreihe mit Stil und Humor

Surfing Stormtrooper

André reist ganz schön viel. Australien, Neuseeland, Fiji oder auch Bali waren bereits unter seinen Füßen beheimatet. Und immer mit dabei: der Stormtroopers-Helm. Denn in Wirklichkeit ist er nur zu Besuch und steht auf Abruf, sollte da oben dann doch noch was passieren. Stichwort Episode 7…

“A Imperial Stormtrroper Is taking a vacation from the Empire to surf the globe! Have you seen him?”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

14

03|14

1

Fotografie: Ravshaniya

Nur Fliegen ist schöner

Fotografie: Ravshaniya

Luftig-leicht sind die Bilder von Fotograf Ravshaniya aus Usbekistan. Elfenhaft inszenierte Models scheinen mit mondgleicher Schwerkraft durch windige Räume zu gleiten. Flatternde Kleider, wehende Haare – sehr frische Bilder!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

12

03|14

2

Fotografie: Audrey Simper

Surreale Portraits

Fotografie: Audrey Simper

Audrey Simper sagt über sich selbst, dass sie kleine Tiere und Mutters Küche liebt. Hinzu kommen wohl noch riesige Äpfel, anfassbare Wolken und Engelsflügel. Das sind jedenfalls regelmäßige Zutaten in den kreativen Portraitbildern der selbst erlernten Jungfotografin aus Chicago.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

12

03|14

1

Pizzen in freier Wildbahn

skurriles Fotoprojekt von Jonpaul Douglass

Pizzen in freier Wildbahn

Jonpaul Douglass ist vor etwa einem Jahr nach Los Angeles gezogen. In seiner Nachbarschaft prangte eine Pizza an einer Wand. Für ihn die Inspiration und der Start für die Fotoreihe Pizza in the Wild. Fortan läuft er mit Pizzen bewaffnet durch die Gegend, platziert die schmackhaften Rundteiggerichte dekorativ auf Gegenständen und fotografiert sie. Fertig ist moderne Kunst. Oder so.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

11

03|14

2

Beast

Portraits im Gegenstandsmantel

Beast

Papierrosen, Kunstrasen oder Mini-Discokugeln – allesamt nicht unbedingt Verarbeitungsmaterial Nr. 1 für die Designerschaften da draußen. Gerwyn Davies nutzt diese skurrilen Gegenstände um seine Models darin einzukleiden. Von Kopf bis Fuß. Fertig ist die Fotoreihe mit dem Namen Beast.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

134 x Langeweile123456789last »

LANGEWEILE SEIT 2776 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2776 TAGEN
FB2 TW2 UP2 YT2 RSS2
kissFM Blogosphere Awesomeness serienmäßig.