KURZFILME

Unterhaltung

16

Jun 15

Animated Short: 1150 Canyon Road

Intensive Erzählung originell inszeniert

1150_Canyon-Road

Beim Kurz-Kurzfilm Art&Graft ist definitiv die Inszenierung der Star. Nein, damit meine ich nicht das gefällig minimalistisch gehaltene Design oder die flüssig und angenehm animierten Charaktere, sondern die Kamerafahrt. Genau, DIE Kamerafahrt. Denn eigentlich gibt es nur die eine. Von Innen nach Außen. Erst langsam und bedächtig, dann immer rasanter – wie die packende Kurzgeschichte selbst.

/// WEITER LESEN

1150_Canyon-Road

Animated Short: 1150 Canyon Road

Intensive Erzählung originell inszeniert

Unterhaltung

12

Jun 15

SciFi-Webserienspiel: The 4th Planet

Animierter Retro-Zukunfts-Weltall-Spaß

The-4th-Planet

Ich habe einfach nur den unten stehenden Clip gefunden – und wäre damit schon absolut zufrieden gewesen. Ein (mit etwas wenig Frames) toll animierter Kurzfilm(auszug) mit kreativen Backgrounds und einer tollen SciFi-Inszenierung. Und dann heißt es von Macher Jean Bouthors, dass es nur ein kleiner Teil eines transmedialen Projektes ist. Denn La 4ème Planète soll als Web-Welt, animierte Serie und Videospiel existieren und sich gegenseitig weiter erzählen.

/// WEITER LESEN

The-4th-Planet

SciFi-Webserienspiel: The 4th Planet

Animierter Retro-Zukunfts-Weltall-Spaß

Unterhaltung

11

Jun 15

Last Day of Summer

Intensiver Kurzfilm mit besonderer Bild-Text-Sprache

The-Last-Day-of-Summer

Ihr kennt sicherlich Kurzfilme, oder? Da bekommt man in der Regel etwas gezeigt und hört dabei den passenden Ton. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel. So wie The Last Day Of Summer von Mike Biondo. Ein Sommertag in Illinois 1967. Irgendwie passen Bilder und Ton zwar zusammen, aber zeitlich scheint das nicht zu passen. Sehr originelle Erzählweise, dazu tolle visuelle Eindrücke. Gefällt.

/// WEITER LESEN

The-Last-Day-of-Summer

Last Day of Summer

Intensiver Kurzfilm mit besonderer Bild-Text-Sprache

Unterhaltung

11

Jun 15

Rückwärts erzählter Kurzfilm: REW DAY

Es hätte so ein schöner Tag sein können...

REW-DAY

Ein toller Kurzfilm des bulgarischen Animations-Künstlers Svilen Dimitrov. In REW DAY erzählt er uns die Geschichte eines Mannes – vom Ende bis zum Anfang. Auch wenn man sich durch die ersten zwei Minuten etwas kämpfen muss (da passiert nicht sonderlich viel, aber saugt die Stimmung einfach mal auf), ist der Rest es absolut wert – und wirkt noch rasanter. Tolle Erzählweise und auch ein einigermaßen geglückter Animations-Stil.

/// WEITER LESEN

REW-DAY

Rückwärts erzählter Kurzfilm: REW DAY

Es hätte so ein schöner Tag sein können...

Unterhaltung

09

Jun 15

Kurzfilm: The Hiker

Wanderung des Lebens

The-Hiker

Ich möchte gar nicht allzu viel über diesen Kurzfilm von Samuel Darby vorab sagen. Nur so viel: In The Hiker geht es um einen Wandersmann, der scheinbar die komplette Welt abläuft, stets auf der Suche nach den tollsten Locations und Wundern der Natur. Sehr schöne Aufnahmen und ein tolles Ende!

/// WEITER LESEN

The-Hiker

Kurzfilm: The Hiker

Wanderung des Lebens

Unterhaltung

06

Jun 15

Parkuhr für Skateboard-Tricks

Kurzfilm Trick Meter

Trick-Meter

In Trick Meter vereint Simeon Duncombe urbanes Skateboarden mit einer Videospiel-Mechanik und jeder Menge Video-Trick-Technik. Ein Skateboarder findet eine sich ewig drehende Münze und eine seltsame Parkuhr. Und schon laufen die drei Minuten Trickzeit…

/// WEITER LESEN

Trick-Meter

Parkuhr für Skateboard-Tricks

Kurzfilm Trick Meter

Unterhaltung

06

Jun 15

Ike Interviews God

Unterhaltsamer Kurzfilm

Ike-interviews-God

Ike ist es. Der Eine. Der Eine, der tatsächlich Gott befragen darf. Nicht zu allem, was er will, aber immerhin zum Thema… Kochen. Ist aber eh ganz egal, denn eigentlich möchte Gott nach dem Interview die Apokalypse einleiten. Schafft der bisher eher im Schatten anderer vor sich hin lebende Ike, das Schöpfungs-Dings da Oben umzustimmen?

/// WEITER LESEN

Ike-interviews-God

Ike Interviews God

Unterhaltsamer Kurzfilm


LANGEWEILE SEIT 3276 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 3276 TAGEN