KURZFILME

Unterhaltung

08

Jan 12

Superhelden-Animationsfilm: ELECTROSHOCK

Superhelden-Animationsfilm: ELECTROSHOCK

Großartiger Animationsfilm des montpellier’schen Studio ESMA. In Electroshock geht es um den Stadtloser Buck, einen verlebten Elektriker, der seiner großen Liebe imponieren möchte. Durch ein besonderes Ereignis erhält er schon bald die Möglichkeit dazu, denn er erhält elektrische Superkräfte. Doch weiß er auch mit ihnen umzugehen?

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

07

Jan 12

Das Spiel mit der Liebe

Animated Short: Joe

Joe ist ein animierter Kurzfilm über die erste Jugendliebe und die spielerischen Elemente, die in den Köpfen zweier Jugendlicher vorgehen. Schöne Abschlussarbeit von Laetitia Butyn.

“Two children, in love with each other will be set apart by life.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

06

Jan 12

Die Abenteuer eines Straßenhundes

POTHOUND short

Schöner Kurzfilm von Christopher Guinness. In POTHOUND zeigt er uns das Straßenleben eines Hundes, der in Abenteuer gerät, behilflich ist und letztlich ein Held wie du und ich. Vor allem die Aufbereitung des Films, sprich Editing, Animationssequenzen und Schnitt, überzeugen sehr.

Gewidmet ist der Film der Trinidad & Tobago Society for the Prevention of Cruelty to Animals. Die setzen dem Film auch das passende Motto auf: “Dogs are awesome!”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

04

Jan 12

Road Rage

Animated Short: Road Rage

Sympathischer kleiner Animationskurzfilm von Nick Khoo über all diese gestressten Stresser in ihren Autos, die sofort ihre ungeduldige Meinung kundhupen müssen, wenn es mal nicht so vorwärts geht, wie sie es sich wünschen. Ist etwa rot? Fahr du Idiot!. Road Rage erinnert mich an ein kleines Filmchen, das ich gleich mal rauskramen werde…

“Dedicated to all those jerks who cut me off on the road. You know who you are…”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

02

Jan 12

Gedanklicher Dauerlauf zwischen Realität und Fantasie

Wandering Between

Toller Kurzfilm von Toll (Anatoliy Lavrenishyn), der ihn selbst mit der umfassenden Beschreibung “love story” erläutert. Das ist es irgendwie auch. Aber in der Begegnung eines umherschweifenden Mannes mit einer hübschen Frau liegt nur die Grundlage. Viele unterschiedliche Animationsstile sowie Ab- und Aufstiege in die Welt der Fantasie machen daraus weitaus mehr. Wandering between… kann daher getrost als gedanklicher Dauerlauf zwischen Realität und Fantasie beschrieben werden.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

30

Dez 11

Animated Short: Moving Pictures

Moving Pictures

Nadav Nachmany hat im Rahmen seiner Abschlussarbeit zusammen mit Dror shpatz den Kurzfilm Moving Pictures animiert. Neben der wunderbaren Geschichte rund um einen Filmnarr weiß dieser vor allem durch seinen gekonnt eingesetzten Stilmix zu überzeugen. Aber ich will nicht zuviel vorweg nehmen…

Jedenfalls sehr kreative Arbeit, die trotz ihrer Länge von über 7 Minuten ein gesundes Tempo anschlägt und vor allem weiß, wie man ein rundes Ende hinbekommt.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

28

Dez 11

Animated Short: Cosmo New Year

Cosmo New Year

Klasse Animations-Kurzfilm von Anton Korolyuk und Artem Bizyaev über einen Kosmonauten im Weltall, der die Feiertage ganz alleine verbringen muss. Voller Prickelwasserneid blickt er auf die die Jahreswechselfeierlichkeiten vorbereitende Basisbesatzung hinunter. Sehr unterhaltsam und wunderbar animiert.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 2962 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE