KURZFILME

Unterhaltung

16

Okt 14

Snooze Time

Kurzfilm über relatives Zeitempfinden

snooze_time

Zeitgefühl ist schon etwas Seltsames. Ihr kennt das ja sicher. Das Warten auf eine neue Bilderparade kann einem schon einmal wie eine Woche vorkommen, die WIN Compilation kommt gefühlt nur ein Mal im Monat. Verrückt. Die Zeit mit Freunden am Wochenende zwischen 2 und 5 Uhr nachts vergeht quasi mit einem Blinken, während 14 bis 17 Uhr im Büro sich auf gefühlte Tage ausdehnen kann, wenn man das falsche Meeting erwischt hat.

Ivan Barge zeigt uns in seinem Kurzfilm Snooze Time zwar auch diese kleinen Relativitäts-Phänomene im Alltag, aber eben auch das große Ganze, wenn es um das Zeitlich geht, das wir alle irgendwann segnen müssen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

14

Okt 14

Kannst du mich zudecken?

Gewinner des One Minute Film Festivals

tuck_me_in

Filminute ist das jährlich stattfindende Kurzfilm Festival, bei dem jeder Film genau eine Minute lang sein muss/darf. Dieses Jahr hat Ignacio F. Rodó den heißbegehrten Jury-Preis abgeräumt. Kein Wunder, sein Video Tuck Me In kommt mit einer kindlichen Leichtigkeit daher und doch verhilft ein ganz simpler Kniff des Spaniers dabei, den Zuschauer Gedankensprünge vollziehen zu lassen. Toll!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

13

Okt 14

Der automatisierte Krieg

Animated Short: Fortress

fortress

Ein zehn Jahre andauernder Krieg. Und das, obwohl beide Seiten sich bereits eleminiert haben. Automatisierte Kampf-Systeme reagieren noch immer aufeinander und wollen ihre vor Jahren einprogrammierten Ziele erreichen, ihre Missionen abschließen. Gerade in aktuellen Zeiten steckt da verdammt viel Wahrheit drin und diese kleine Geschichte verdeutlicht nicht nur, wie viele Automatismen es im Krieg mittlerweile gibt, sondern auch, wie sinnlos vieles davon sein kann.

Eine vor allem grafisch verdammt gute Inszenierte Arbeit des “CGI Enthusiasten” Dima Fedotof aus Russland.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

13

Okt 14

Zum Frühstück gezwungen

Animated short: Breakfast in Paris

breakfast_in_paris

Ich bin ja auch so ein notorischer Nicht-Frühstücker. Morgens habe ich einfach keinen Appetit. In der Regel ist die erste Nahrungsaufnahme bei mir erst zum Mittagessen fällig. Natürlich wissen es alle anderen besser, sagen mir, dass einem so die Energie für den Tag fehlt, “wichtigste Mahlzeit des Tages” und abends bekommt man dann den Essflash (durch den man morgens keinen Appetit hat). Jaja…

Ähnlich dürfte es diesem Kollegen hier im animierten Kurzfilm Breakfast in Paris von Aurélie Gomez und Kollegen gehen. Nur seine Mutter ist irgendwie eine ganze Ecke rabiater drauf…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

12

Okt 14

crash_course

Tolle Kurzfilme von der Media Design School sind nichts Neues, bspw. hatte ich euch bereits Shelved von ihnen gezeigt. Jetzt schwingt eine gehörige Prise fünftes Element mit, wenn ich euch mit Crash Course die neueste Kreation von ihnen zeige.

Ein Fahrschüler hat es bereits bei vier Rädern und Asphaltkontakt nicht leicht. Wie hektisch muss es da erst werden, wenn die Autos fliegen können? Da kommt so ein Geiselnehmer auf der Flucht wirklich ganz ungelegen…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

11

Okt 14

TrainTrain

lieblich animierter Kurzfilm

TrainTrain

Ein goldig animiertes Stück Video über einen Mann, der gestresst zum Bahnhof fährt um seinen Zug nicht zu verpassen. Er hat jedoch nur ein Auge, wie jedes andere Monster am Bahnhof auch. Das macht aber Sinn, weil alle bunt sind und Züge sind dem Titel nach genauso zu sehen wie Leute, die zu Zügen gehen und auf sie warten oder von ihnen kommen. Mehr weiß ich auch nicht, außer, dass der toll animierte Clip von Studio TrainTrain kommt. Macht Sinn.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

11

Okt 14

scaredy_cat

Mal wieder eine deutlich bessere Episode aus der Reihe mit Simon und seiner Katze. Es ist eben lebensnaher und doch mit einem gewissen Kniff erzählt. Okay, die letztendliche Story dürfte dann doch nicht jeder Katzenbesitzer miterlebt haben, aber es hat mir dann doch ein gehöriges Schmunzeln entlocken können.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

08

Okt 14

Loop

Einminütiger Kurzfilm ohne Ende

loop

Ich finde es ja immer toll, wenn kleine Perlen der Videokunst nach Jahren noch einmal einen Aufmerksamkeitsschub erhalten. So wie bei Loop, ein kleiner Clip von Aritz Moreno aus Spanien, den ihr sicherlich noch einige Male sehen werdet im Web. Und das, obwohl er aus 2011 stammt, aber damals wohl irgendwie nicht groß in Deutschland rumgereicht worden ist. Oder vielleicht doch und alles wiederholt sich jetzt nur auf kuriose Art und Weise? Es ist jedenfalls schade, wenn solche kreativen Auswüchse nicht die Beachtung erhalten, die sie verdient haben. Ich finde es ja immer toll, wenn kleine Perlen der Videokunst nach Jahren noch einmal einen Aufmerksamkeitsschub erhalten.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 3059 TAGEN
MEDIADATEN KONTAKT SHOP ARCHIV BLOGROLL ZUFALLS-LANGEWEILE