Style

Lifestyle

21

07|14

6

Meine neue Brille

Holzrahmen und Computerarbeitsunterstützung

Meine neue Brille

Hö? Es hieß doch: nie wieder Brille? Ja, das stimmt auch. Seit der Augen-OP ist über ein Jahr vergangen und ich brauche auch weiterhin nicht unbedingt eine (außer natürlich eine Sonnenbrille). Doch es haben sich einige Gründe dafür aufgetan: zum einen bin ich nicht ganz bei Nullkommanullnullnull Dioptrin. Je nach Tagesform ist es eine Viertel- oder Halbdioptrin. Merkt man so kaum im Alltag, erst recht nicht im Vergleich zu den Minus 10 Dioptrin zuvor. Zum anderen merke ich, dass das teils 10 und mehr Stunden am Tag Arbeiten am Computerbildschirm durchaus schlaucht.

Und genau deshalb habe ich mir eine Brille mit Bildschirmblick-unterstützenden Digital-Gläsern von ZEISS gekauft (die Gläser habe ich zum Testen gestellt bekommen, siehe Banner in der Sidebar). Und weil ich aufgrund der fehlenden Mega-Sehschwäche nicht mehr auf Brillendiscounter angewiesen bin, habe ich es in Sachen Gestell mal krachen lassen: eine Holzfassung aus dem italienischen Designerhaus FEB31st ist es geworden. Kann man individuell farblich kombinieren. Und auch wenn ich mit dem LangweileDich.net-Rot gedanklich gespielt hatte, habe ich mich dann doch für diese frische Kombi aus grellem Grün innen und dunklem Braun außen entschieden. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an City Optik Augsburg, die mir eine exzellente Beratung gegeben haben, wie ich sie in meinem kompletten Brillenträgerleben nicht vorgekommen ist!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

21

07|14

0

The Hat Maker

Stilsicheres Videokurzportrait

The Hat Maker

Dieses Videoportrait von Dean Bradshaw ist so schön wie es kurz ist. In leider nur rund einer Minute wird uns in sehr gelungenen Aufnahmen die Arbeit des kalifornischen Hutmachers Nick Fouquet näher gebracht. Der arbeitet vor allem gerne an Filzhüten, wobei der Prozess des Abflammens zum Einsatz kommt – gefundenes Kamerafressen, überaus gekonnt inszeniert.

“In a society that often forgets the importance of making something by hand, Nick Fouquet’s artistry is a reminder of what is at the core of this country. We left inspired and grateful to be able to capture a timeless discipline passed down through generations.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

20

07|14

0

Auf eckigen Skateboards cruisen

Eher stylisch als funktional

Auf eckigen Skateboards cruisen

Sehr chilliger Edit zu Vorstellung der eckigen Skateboard-Designs von Emil. Die Edit No. 1 schaut schlicht und schick aus und scheint definitiv großartig zum sonntäglichen Cruisen durch die Stadt zu sein. Wirklich viele Tricks scheinen damit aber nicht zu gehen, oder man hält sich zunächst einfach mal zurück. Und auch wenn der Edit für das Edit etwas zu lang geraten ist, gibt es einige sehr schön und entspannende Aufnahmepassagen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

06

07|14

3

Workout-Tipps von Thomas Müller

Und das ideale Equipment für Körper und Gesicht

Workout-Tipps von Thomas Müller

Ihr wusstet vielleicht bereits, dass Profischwimmer sich quasi ganzkörperasieren, um möglichst aerodynamisch im Wasser gleiten zu können? Doch das ist nicht nur dem Wassersport vorbehalten, viele Profisportler achten auf eine bewusste Körperpflege. Ob es nun unbedingt an rasierten Achselhöhlen liegt, dass Thomas Müller oftmals gegnerischen Abwehrreihen davonziehen kann, muss wohl zumindest in Frage gestellt werden, aber es geht auch ums Gefühl:

“Es ist wichtig, dass man täglich trainiert und seine Übungen macht, aber natürlich spielen auch Körperpflege und Rasur eine große Rolle, damit man sich rundum wohlfühlt.”

Der Markenbotschafter von Gillette stellt uns nicht nur den neuen Gillette BODY vor, sondern auch einige Workout-Tipps zum Nachmachen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

02

07|14

0

100 Years of Hair

Angesagte Gesichts- und Hauptbehaarung im Laufe der Zeit

100 Years of Hair

Geschmäcker sind verschieden. Nicht nur, was Musik, Filme oder Klamotten angeht, nein, auch was Haare angeht. Haarfarbe, Haarlänge, Frisur, Haarstellen. Und Geschmäcker variieren nicht nur von Person zu Person sondern auch von Zeit zu Zeit. Von Epoche zu Epoche.

Es gab schon immer Stilsetter, Vorreiter, Hipster, die mit ihren Frisuren und Bartgestaltungen Trends gesetzt haben, die ganze Generationen geprägt haben. Denkt mal an eure Schulzeit (solange ihr mindestens fünf Jahre aus selbiger seid): Gab es da Undercuts? Vollbärte? Okay, Letzteres vielleicht schon, wenn mehr als 20 Jahre seitdem her sind. Es kommt halt alles wieder.

Einen schönen Ritt durch die Entwicklung der Körperrasur und Frisurentrends liefert uns der Clip 100 Years of Hair, in dem Gillette uns in feiner Stopmotion-Technik und Inszenierung den Stilwandel des letzten Jahrhunderts demonstriert. Schick gemacht!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

01

07|14

2

The Proper Sneaker

Kunstvolle Präsentation

The Proper Sneaker

Was macht einen guten Sneaker aus? Genau darüber denkt der Proper Sneaker nach. Und stellt dabei seine eigenen Qualitäten und Eigenschaften dar. Muss ein guter Sneaker aus Deutschland kommen? Scheinbar nicht. Dieser kommt aus Italien und der Star ist nicht der Schuh, sondern die hochästhetische Aufmachung des philosophischen Clips dazu von Loren Denis. Der muss ein wahrhafter Sneaker-Liebhaber sein, anders kann man diese Ode an den Schuh nicht erklären. Großartig!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

14

06|14

127

Das neue Design-Facelift von AXE

Gewinnt einen Vorrat des Upgrades!

Das neue Design-Facelift von AXE

Vielleicht seid ihr schon im Supermarktregal auf und ab gelaufen und habt die AXE-Deoflaschen gesucht, bis euch aufgefallen ist, dass sie die ganze Zeit vor euch stehen, aber irgendwie anders aussehen? Das liegt daran, dass AXE 2014 ein komplettes Redesign durchgezogen hat. Und die Veränderungen beziehen sich nicht nur auf das Aussehen der Flaschen: der Duft wurde verbessert und es gibt gar ein richtiges Comeback!

Wer schon jetzt begeistert ist: weiterlesen und mit etwas Glück ein Jahrespaket der neuen AXE-Deoflaschen gewinnen!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

22

05|14

1

Burger-Armreifen

Lecker Accessoire

Burger-Armreifen

Feinschmecker und Fashion-Victim zugleich? Kein Problem! Mit diesem feschen Accessoire könnt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Euer Burger-Fantum nach Außen tragen und dabei eurem Outfit einen besonderen Touch verschaffen. Und das Tolle beim Burger Bangle ist, dass ihr die sieben Bestandteile frei kombinieren könnt. Mal Hamburger, mal Cheeseburger, mal Brötchen innterhalb Fleischpatties – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Nur die Kosten von ¥14.000 (= 100 € plus, Steuern, Zoll und Versand)…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

79 x Langeweile123456789last »

LANGEWEILE SEIT 2881 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2881 TAGEN
FB2 TW2 UP2 YT2 RSS2
kissFM Blogosphere Awesomeness serienmäßig.