Style

Inspiration

27

08|14

0

Der 2 Mio. Dollar-Pool

Wer hat, der kann

Der 2 Mio. Dollar-Pool

Auch wenn der Moderator dieser Sendung namens Pool Masters extrem anstrengend ist, hat der vorgestellte Pool es ganz schön in sich. The Mountain ist nicht etwa nach der Figur aus Game of Thrones benannt, sondern ist ein Pool, bestehend aus einer gigantischen Wasseranlage inklusive erbautem Felsvorhang mit Wasserfällen und sogar einen Tunnel zum Tauchen. Kostenpunkt: satte 2 Mio. Dollar. Dafür dürfte selbst Hugh Heffner neidisch sein.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

27

08|14

1

Schmuck aus Holz und Harz

Kreative Verschmelzung

Schmuck aus Holz und Harz

Eine kreative Idee des süddeutschen Designers Marcel Dunger. Der gebürtige Chemnitzer ist breit aufgestellt und unter anderem für Produkt-, Grafik-, In- und Exteriordesign zuständig. Und plötzlich ist er auch Schmuck-Designer. Mit dieser Reihe aus zerbrochenem Ahorn-Holz und gefärbten Bioharz schafft er sehr interessante Einzelstücke, die als Anhänger genutzt werden können.

“Die Schmuckelemente erreichen ihre höchste Farbechtheit im Sonnenlicht und können als Ringe, Anhänger, Ohrringe und andere Accessoires verwendet werden.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

25

08|14

1

Uniqlo Denim Cinemagraph Lookbook

Bewegte Anschaubilder

Uniqlo Denim Cinemagraph Lookbook

Da hat mal jemand verstanden, wie man einen neuen Darstellungstrend auf seine eigene Unternehmenskommunikation anwenden kann. Das japanische Unternehmen Uniqlo startet gerade einen Shop in Berlin und hat im Zuge dessen ein Lookbook voller Cinemagraphs heraus gebracht. Dabei werden natürlich die eigenen Klamotten demonstriert, aber stets erhält man auch ein kleines animiertes Kunstwerk. Die Kombination darf sich sehr gerne etablieren!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

23

08|14

1

Leverkusen ist Trikotmeister 2014

Mediadesign Hochschule hat getagt

Leverkusen ist Trikotmeister 2014

Just in diesem Moment beginnt für mich persönlich die neue Bundesliga-Saison 2014/15. Meine Borussia aus Dortmund empfängt Bayer 04 Leverkusen zur ersten Samstagabendpartie der Spielzeit. Dabei trifft auch der kommende Meister gegen den Vize an – und hier hat Leverkusen ausnahmsweise mal die Nase vorn. Zumindest, wenn es nach den Modedesign-StudentInnen der Mediadesign Hochschule Düsseldorf geht. Die haben nämlich die neuen Heimtrikots der 18 Bundesligisten analysiert und in einem Ranking verpackt.

Vergangenes Jahr durfte ich den BVB hier noch als Titelträger verkünden, jetzt gibt es immerhin den zweiten Rang, auch wenn das eine sehr subjektive Entscheidung ist, in anderen Rankings landet der BVB auch schon einmal gerne recht weit hinten – polarisiert halt, zeigt aber auch, dass es kein 08/15-Design ist, sondern eine neue Kreation, an die man sich übrigens auch erst einmal gewöhnen muss und die vielen zu hart rüber kommt. Aber Leverkusen?! Hat eigentlich nichts auf einem Blog GEGEN Langeweile zu suchen…

Hier gibt es jedenfalls sämtliche Statements der Studierenden im Überblick, nach dem Sprung das komplette Ranking, alle neuen Bundesliga-Trikots könnt ihr hier noch einmal einsehen.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

18

08|14

0

Zeitreise: 43 Jahre Nike

Im Schweinsgallopp durchs Schuhregal

Zeitreise: 43 Jahre Nike

Klasse Clip von Ingi Erlingsson und Kollegen von Golden Wolf, die uns durch die 43-jährige Geschichte der Nike-Schuhe nehmen. In unter zwei Minuten 200 Paar Schuhe, von Urban Sneaker bis Fußball-High-Tech. Eine kreative Umsetzung und visuelle Achterbahn, nicht nur für Sneaker-Freaks und Fashion-Nostalgiker.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

08

08|14

0

El Buco, der coolste Barkeeper der Welt

Von dem kann man sich Einiges abschauen

El Buco, der coolste Barkeeper der Welt

Barkeeper ist auch so ein Beruf voller Vorurteile, oder? Das sind junge, hippe und einfach verdammt coole Leute, die das machen. Und nein, die mixen nie etwas falsch, bringen dir immer den richtigen Drink und sind einfach stets scheißefreundlich zu dir und geben dir alle zwei Runden eine aus. Kein Wunder, sie sind die Stars der Nightlife-Szene, jeder möchte etwas von ihnen, der Beruf zieht bei den Ladies und man darf bestimmt auch an der Supermarktkasse vorgehen, wenn man seinen Beruf preisgibt. So zumindest das vorherrschende Idealbild laut Fernsehen und meiner Vorstellungskraft. Nur bleibt es meist bei solchen Utopien und die graue Wahrheit schaut einfach anders aus…

Dachte ich – bis jetzt! Ich möchte euch meinen neuen Buddy El Buco vorstellen. Der vereint nämlich sämtliche Utopien in Sachen Coolness und Männlichkeit in einer Person. Oder sollte ich sagen, einem Schnäuzer?!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

21

07|14

9

Meine neue Brille

Holzrahmen und Computerarbeitsunterstützung

Meine neue Brille

Hö? Es hieß doch: nie wieder Brille? Ja, das stimmt auch. Seit der Augen-OP ist über ein Jahr vergangen und ich brauche auch weiterhin nicht unbedingt eine (außer natürlich eine Sonnenbrille). Doch es haben sich einige Gründe dafür aufgetan: zum einen bin ich nicht ganz bei Nullkommanullnullnull Dioptrin. Je nach Tagesform ist es eine Viertel- oder Halbdioptrin. Merkt man so kaum im Alltag, erst recht nicht im Vergleich zu den Minus 10 Dioptrin zuvor. Zum anderen merke ich, dass das teils 10 und mehr Stunden am Tag Arbeiten am Computerbildschirm durchaus schlaucht.

Und genau deshalb habe ich mir eine Brille mit Bildschirmblick-unterstützenden Digital-Gläsern von ZEISS gekauft (die Gläser habe ich zum Testen gestellt bekommen, siehe Banner in der Sidebar). Und weil ich aufgrund der fehlenden Mega-Sehschwäche nicht mehr auf Brillendiscounter angewiesen bin, habe ich es in Sachen Gestell mal krachen lassen: eine Holzfassung aus dem italienischen Designerhaus FEB31st ist es geworden. Kann man individuell farblich kombinieren. Und auch wenn ich mit dem LangweileDich.net-Rot gedanklich gespielt hatte, habe ich mich dann doch für diese frische Kombi aus grellem Grün innen und dunklem Braun außen entschieden. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an City Optik Augsburg, die mir eine exzellente Beratung gegeben haben, wie ich sie in meinem kompletten Brillenträgerleben nicht vorgekommen ist!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

21

07|14

0

The Hat Maker

Stilsicheres Videokurzportrait

The Hat Maker

Dieses Videoportrait von Dean Bradshaw ist so schön wie es kurz ist. In leider nur rund einer Minute wird uns in sehr gelungenen Aufnahmen die Arbeit des kalifornischen Hutmachers Nick Fouquet näher gebracht. Der arbeitet vor allem gerne an Filzhüten, wobei der Prozess des Abflammens zum Einsatz kommt – gefundenes Kamerafressen, überaus gekonnt inszeniert.

“In a society that often forgets the importance of making something by hand, Nick Fouquet’s artistry is a reminder of what is at the core of this country. We left inspired and grateful to be able to capture a timeless discipline passed down through generations.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

80 x Langeweile123456789last »

LANGEWEILE SEIT 2913 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2913 TAGEN
FB2 TW2 UP2 YT2 RSS2
kissFM Blogosphere Awesomeness serienmäßig.