Mythbusters stecken die Hand in geschmolzenes Blei

Obwohl man den Leidenfrost-Effekt durchaus schon einmal in der Schule oder sonstwo aufgeschnappt hat (ihr wisst schon, die tanzende Kochplattenwasserperle), ist die Idee, seine eigene Hand in 450 Grad heißes Blei zu tauchen irgendwie gegen die Natur. Wer die gesamte Folge anschauen möchte (zudem ohne nervigen Videoeditorschriftzug) kann das auch tun.

(via)

Ähnlich kurzweilig:

Das Alphabet googlen
Point'n'Click-Adventure-Bewerbung
Warum sind Bierflaschen eigentlich nicht eckig?

Sag mal was dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Mehr in Dies und das
Koreaner lehrt englische Schimpfwörter

Klasse. Natürlich NSFW, oder wie er es sagt: "May not be suitable for little children and pregnant women." (via)

Der doppelte Bauchredner

Ray Allen hat 1986 seine Bauchrednerpuppe "Lord Charles" bauchreden lassen indem er eine zweite Puppe auf der Bühne hatte. Krass,...

Schließen
LANGEWEILE SEIT 2972 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE