Unterhaltung

15

Dez 14

Bilderparade CCCXXIV

Ja ist denn heut' schon Weihnachten?!

Größerer Nervenkitzel als ein Streik bei Amazon-Tage vor Heiligabend, unterhaltsamer und weniger fremdschämend als die letzte Wetten, dass…?-Folge und konstanter als die Leistungen von Borussia Dortmund – die neue Bilderparade bringt euch eine 100-fache vorweihnachtliche Bescherung in Bildform. Viel Spaß und kommt gut in die letzte richtige Woche des Jahres!

LangweileDich.net – Bilderparade CCCXXIV

LangweileDich.net – Bilderparade CCCXXIV

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

15

Dez 14

Adventskalender 2014 – Türchen #15

Star Wars Gadget-Set von MonsterZeug

Adventskalender_15_01

Ich spüre eine große Geschenke-Macht. Im heutigen Türchen meines Adventskalenders bekommt ihr massenhaft Gadgets von einem anderen Planeten (zumindest dem Coolness-Grad nach zu urteilen). MonsterZeug stellt gleich sechs kreative und abgespacete Star Wars-Gadgets zur Verfügung. Nice!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

14

Dez 14

Home Sweet Home

Häuser auf Heim-Suche

home-sweet-home

Dass auch Häuser ein Heimatgefühl haben wollen, war mir auch neu. Aber scheinbar ist das so. Nicht jedes Haus ist mit dem Platz, der Gegend und den Nachbarshäusern so wirklich glücklich. Das ist zumindest der Eindruck, wenn man den animierten Kurzfilm Home Sweet Home anschaut, in dem ein Haus aus einer etwas herunter gekommenen Vorstadt-Gegend flieht und sich in ein Abenteuer auf der Suche nach einer neuen Bleibe stürzt. Typischer Handlungsbogen eben…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

14

Dez 14

Cinema Space Tribute

Weltall aus aller Welt

cinema-space-tribute

Das Weltall ist filmtechnisch nicht totzukriegen. Spätestens mit Gravity hat es wieder ein neues Hoch erhalten – wenn es überhaupt je im Tief gesteckt hat. Max Shishkin zollt jedenfalls dem filmischen Schaffen Repekt, das sich mit all dem da oben befasst, das bisher nur einige Dutzend Menschen überhaupt hautnah miterleben durften. Das Weltall. Unendliche Weiten, zusammen gefasst auf 35 Filme zwischen 1968 und 2014 in genau vier Minuten, die das Gedicht Do Not Go Gentle Into That Good Night von Dylan Thomas visuell bespielen. Take-Off!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

14

Dez 14

Dies ist kein Rollcontainer

skurrile Kunst von Kaz Oshiro

Kaz-Oshiro_01

Nein, das soll kein Magritte’scher Kunstausdruck sein, es entspricht der Wahrheit. Was ihr auf dem obigen Bild seht ist kein Rollcontainer. Das sind Leinwände, die gekonnte angebracht und mit Farbe verziert sind und nur so tun, als wären sie ein Rollcontainer. Schaut euch einfach das nächste Bild an, dann wisst ihr, was ich meine.

Hinter diesen kuriosen Kunstobjekten steckt der in Los Angeles lebende japanische Künstler Kaz Oshiro. Aus Leinwänden und etwas Zubehör schafft er zumindest nach Vorne heraus den Anschein, als seien es stinknormale Alltagsgegenstände. Rollcontainer, Verstärker oder Mikrowellen – nur eben nicht ganz so langweilig, wie der erste Blick vermuten lässt.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

14

Dez 14

Der 1. LangweileDich.net-Kinospot

Aktuell auf der großen Leinwand

LwDn_Kinospot

Am Freitag war ich im Kino. Der dritte Hobbit stand auf dem Plan. Viel wichtiger war jedoch ein pünktliches Erscheinen im Saal, damit ich auch ja nicht die Werbung verpasse. Denn: dort sollte der erste LangweileDich.net-Werbespot laufen! Und das tat er auch. Ein bisschen aufgeregt war ich ja schon – und schon war der Spot auch schon wieder vorbei. Unter den vielen Ein- bis Zweiminütern mit aufwendigen Budget kam mein amateurhafter Miniclip mit doppelter Werbebotschaft (mit sAWE.tv gleich zwei Blogs in möglichst wenig Zeit, da Zeit=Geld) wohl eher wie ein kurzes Zwischenspiel daher. Aber ich fand es toll!

Und damit alle, die ihn noch nicht sehen konnten oder nicht sehen können, auch in den zweifelhaften Genuss kommen, mich auf meinem als Möchtegern-Kino verkleidetem Gästesofa sehen zu können, habe ich den Clip auch hier für euch. Müsst ihr nicht einmal 15€ Eintritt für zahlen. Dafür auch nicht in 3D. Vielleicht das nächste Mal.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

14

Dez 14

Geburt einer Schneeflocke

Winter is coming

Birth-of-a-snowflake

Okay, okay – streng genommen habe ich in Überschrift und Dachzeile direkt mal zwei Lügen verbaut. Zum einen sehen wir hier eigentlich nicht die Entstehung einer Schneeflocke, sondern den Schmelzvorgang, nur eben umgekehrt abgespielt. Zum anderen ist Winter nicht coming, sondern bereits da. Und bleibt. Hoffentlich keine 16 Jahre.

Aber bei einem schwindel ich ganz bestimmt nicht: diese Aufnahmen von Fotograf Chris Calvert sind sehr schön anzuschauen. Beschreibung hin oder her!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 3022 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE