Homepage

DIY-Sportwagen

3D-gedruckter Lamborghini Aventador

3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_01

Sterling Backus ist Phsyiker und möchte der Jugend von Heute Wissenschaft und Technik näher bringen. Gemeinsam mit seinem Sohn hat er das Unterfangen begonnen, sich einen eigenen Lamborghini Aventador zu bauen. Quasi aus dem 3D-Drucker. Denn der spuckt den Großteil der Karrosserie-Teile aus, wohingegen natürlich vieles andere lieber gängiger Herkunft bezogen wird. Auch an diesen dürfte es liegen, dass der Traumwagen Marke Eigenbau dennoch nicht als supergünstig daher kommt. Bereits rund 20.000 US-Dollar sollen in den Druck gegangen sein. Im Vergleich zu den über 300.000 Euro, die man für das Original hinlegen muss, aber noch immer verschmerzbar!

„My son and I are attempting to build a Lamborghini Aventador with 3D printing. The goal will be to show kids how cool science and engineering are, and demonstrate the power of technology. The frame, suspension, and drivetrain will be steel of course.“

3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_02
3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_03
3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_04
3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_05
3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_06
3D-gedruckter Lamborghini Aventador lamborghini-aus-dem-3d-drucker_07

Auf Facebook kann man den Prozess weiter beobachten.

via: whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4731 Tagen.