Homepage

Es sind die kleinen Dinge

Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location

Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_01

Ich hatte glaube ich mal ein Bild in der Bilderparade, auf dem wir ein und denselben Hochzeitstanz zu sehen bekamen – ein Mal aus der Linse der Gäste, ein Mal aus der Linse des engagierten Fotografen. Beide Parteien hatten die gleiche Kamera zur Verfügung, aber der Profi weiß durch Bildschnitt, Perspektive, Tiefenschärfe und Lichtnutzung so viel mehr aus der Situation herauszuholen. Das ist eben Kunst im Vergleich zum reinen Situations-Dokumentieren, was der Otto-Normal-Knipser veranstaltet.

Phillip Haumesser hat bei sich eben diese Verwandlung festgestellt und will sie mit der Welt teilen. In (natürlich konstruiert nachgeschossenen) Motiven zeigt er recht eindrucksvoll, was die kleinen Dinge sind, die Amateure von fortgeschrittenen Fotografen unterscheidet. Und nein, das ist nicht der Preis für das Equipment… handwerkliche Technik statt gekaufte.

„I started to notice how light affected things, and how looking at something from a different perspective could change the whole scene. The whole world seems to be trying to tell us a story in the most beautiful and colorful display. It’s like watching a movie, but it’s all around us, and we’re living it. After becoming a photographer, I slowed down from this crazy fast paced world and started to appreciate the masterpieces that were before my very eyes. This was a life changing experience for me!“

Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_02
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_03
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_04
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_05
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_06
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_07
Amateur- vs. Profi-Fotograf an selber Location amateur-vs-profi-fotograf_08

Also: Blende vernünftig einstellen und in die Hocke gehen! For starters. Weitere Bilder und ein kostenloser Fotokurs von Haumesser gibt es auf seiner Website – theoretisch, denn aktuell wird mir lediglich ein Serverfehler angezeigt.

via: tyrosize

5 Kommentare

  1. Mery says:

    Die HP ist wohl durch seinen Artikel auf boredpanda überlastet :D

  2. Mario says:

    Bildcomparison #5 (Titelbild): „Und jetzt stell dich so hin… genau so… warte ich machs dir vor…“ … „Screw it, ich fotografier einfach deinen Bruder“

    Whoooot? es gibt nen wp-Plugin für Comments die einem Zeit geben, noch nachzubearbeiten? Info pretty please? :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3998 Tagen.