Homepage

Nicht weinen!

Bilderparade DCCXXI

Bilderparade
Maik - 05.09.22 - 8:43
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_01

Herbeigesehnter als der von Twitter eingeführte Edit-Button, verlässlicher als die Tatsache, dass Leonardo DiCaprio sich von Frauen trennt, die 25 Jahre alt werden, technisch versierter als alle im Rahmen der IFA 2022 präsentierten Produkte zusammen, epochaler aufgezogen als die neue Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ und angenehmer anzuschauen als eine Bundesligatabelle ohne den FC Bayern auf Platz Eins – ich schreibe natürlich von der Gasumlag… Äh, von der „Bilderparade“! Die hält auch diese Woche wieder 100+25 neu zusammengestellte Bilder für euch parat, damit der Montag gefühlt schneller über die Bühne geht. Ich wünsche Spaß damit!

Ansonsten könnte man ja auch mal wieder Sachen aussortieren. Lang lebe der Minimalismus und so! Ne, sind wir mal ehrlich, die Bude steckt doch voller Kram, den wir nicht brauchen… Da hieße es wohl eher „Lang lebe der Kapitalismus!“… Das muss nicht sein. Fühlt sich gleich befreiter an, wenn man Abschied von unnützem oder ungebrauchtem Zeugs nimmt. Und man hat mehr Platz für die hohe Miete, die man zahlt! Erste Option: Verkaufen. Teure Sachen und Elektronik sowie vor allem teure Elektronik am besten online. Idealerweise über Kleinanzeigen, damit Leute das abholen können und man nichts verschicken muss. Allgemein empfiehlt sich, bei allen aussortierten Sachen, die ansatzweise was wert sein könnten, mal online zu schauen, ob nicht irgendwas „Bares für Rares“-Potenzial besitzt. Den Rest kann man dann zum Trödelmarkt bringen. Quasi zentralisierte Kleinanzeigen in Kompaktform. So kann man aussortieren und binnen eines Tages ein bisschen Geld machen. Das haben wir in den kommenden Wochen vor – wünscht uns gutes Wetter und noch bessere Käufer:innen! Im komplett unwahrscheinlichen Fall, dass man auf dem Flohmarkt nicht alles verkauft bekommt, geht es danach zu Oxfarm (oder alternativen Good-Will-Läden). Denen kann man mittlerweile nicht nur gut erhaltene Kleidung sondern auch Gegenstände spenden, die dann für den wohltätigen Zweck zu reduzierten Preisen weiterverkauft werden. Okay erhaltene Kleidung kann dann noch in die Altkleidersammlung, nicht mehr ganz so gut erhaltene zu Bekleidungs-Unternehmen, die Wäsche zum Recycling annehmen und einem im Gegenzug Rabattgutscheine anbieten. Richt durchlöchert-Verdrecktes habt ihr hoffentlich bereits direkt weggeworfen… Am Ende steht man mit mehr Platz, mehr Geld und einem besseren Gefühl da!

INFO: Klick öffnet Lightbox, Links/Rechts-Tasten navigieren zwischen den Bildern. Die Zahlen sind Direktlinks. Lustiges / besonderes / skurriles Bild entdeckt? Dann schick es mir! Viele Bilder erhalte ich so oder finde sie (meist ohne weitere Angaben) im Netz – sollte eines deines sein und du es hier nicht wünschen, sag bitte Bescheid und ich entferne es. Danke!

Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_02
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_03
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_04
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_05
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_06
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_07
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_08
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_09
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_10
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_11
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_12
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_13
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_14
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_15
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_16
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_17
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_18
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_19
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_20

Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_21
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_22
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_23
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_24
Bilderparade DCCXXI LangweileDich.net_Bilderparade_DCCXXI_25

Weitere Bilder gibt es auf der nächsten Unterseite zu sehen!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

8 Kommentare

  1. Kralle says

    Könnte man die Nr.74 bitte entfernen. Tödliche Unfälle sind nicht witzig.

    • Maik says

      Ich wusste nicht, dass in diesem Szenario jemand umgekommen ist. Da sich deine Aussage nach meiner Recherche bestätigt hat, habe ich das Bild entfernt.

  2. #54 Wie geil ist das denn? ‚Ne Dreamcast-Handtasche!

  3. Alex says

    #81: Tic Tac Toe Pressekonferenz am 21. November 1997. Ich habe hart gelacht, aber jetzt fühle ich mich alt. :-(

  4. Matschbregen says

    Bild 61 soll wohl „This is a portrait of the richest MEN in the world“ heißen….

  5. Pingback: Wenn du dank Klimakrise dein Boot nicht mehr gebrauchen kannst ... - Was is hier eigentlich los

  6. Pingback: Der einzige Blumenstrauß, den ich mir in dieser Woche wünsche - Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5866 Tagen.