Homepage

Illuminierte Unterhaltung

Bilderparade DCII

Bilderparade
Maik - 11.05.20 - 8:10

Familiärer als der Muttertag, furchterregender als Mörder-Hornissen und der Name „X Æ A-12 Musk“ zusammen, lehrreicher als die digitale Version der re:publica, im Volk langerwarteter und akzeptierter als der Restart der Fußball-Bundesliga und selbst in den vergangenen Wochen öfter beim Friseur als Jens Lehmann. Auch am heutigen Montag hätte ich wieder 100+25 eigens für euch zusammengesuchte Bilder im Angebot. Müsst ihr nicht anschauen, aber wenn ihr wollt – viel Spaß!

Bilderparade DCII LangweileDich.net_Bilderparade_DCII_01
Bilderparade DCII LangweileDich.net_Bilderparade_DCII_02

ZUR INFO: Per Klick auf die Bilder werden diese größer angezeigt, mit Links/Rechts-Tasten könnt ihr zum nächsten/vorherigen Bild wechseln. Die Zahlen sind Direktlinks zu Bildmotiven. Ihr habt ein schönes / lustiges / besonderes / tolles / skurriles Bild entdeckt? Dann schickt es gerne an mich! Viele der Bilder hier erhalte ich als Zusendung oder finde sie (meist ohne weitere Angaben) irgendwo im Netz – sollte eines der Motive von dir sein und du es nicht hier wünschen, sag bitte Bescheid und ich entferne es so schnell wie möglich. Danke!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

9 Kommentare

  1. Annika says:

    Also ich kann dir zum Runterkommen nur Tiefenentspannung bzw. Autogenes Training empfehlen. Das habe ich damals in der Ausbildung zum Trainer kennengelernt und ich bin dabei eigentlich immer eingeschlafen 😅 Videos dazu gibt es auf YouTube o.ä.

    • Maik says:

      Guter Hinweis! Ich bin als Kind tatsächlich einige Male zum autogenen Training gegangen, vielleicht krame ich da wirklich nochmal rum.

    • Arno Nym says:

      Lieber Maik, schlichte Lösung, funktioniert fast immer: Ein Flaschbier, zügig, jedoch ohne Hast geleert. (Jedenfalls, wenn man nicht Flaschbierstarkkonsument ist.)

      Wenn dann noch nicht: Lichtlein an, und sowas wie Tageszeitung lesen, auf Papier. Ist einerseits nicht ganz uninteressant und verdrängt andere Gedanken, hat andererseits wenig mit Deinem Leben zu tun und macht keine neuen Gedanken.

      Wünsche Dir allzeit eine Handbreit Federn unterm Kissen!

    • Maik says:

      Hehe, danke. Werde ich Sonntag vielleicht mal ausprobieren. :)

  2. Alraune says:

    #44 ‚türlich passen da mehrere Leute rein! So passiert doch der Großteil des Schweinkrams auf Festivals. :D

  3. Arno Nym says:

    „You can’t spell sausage without U.S.A.“?
    Take that, minorbrained morons:

    W-U-R-S-T.

  4. Walti says:

    Leider stimmt Bild 17 nicht – Brasilien und die Schweiz haben unterschiedliche Steckdosen (Typ N und Typ J). Sie sehen auf den ersten Blick zwar gleich aus, sind sie aber nicht – bei der Brasilianischen ist das Erd-Loch (in der Mitte), näher an den Plus und Minus-Löchern.

  5. Tobi knuff says:

    Hey,
    Weis jemand wo das Bild 71 aufgenommen wurde?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5015 Tagen.