Homepage

Für besseren Durchblick

Bilderparade DCIV

Bilderparade
Maik - 25.05.20 - 8:25

Bilderparade DCIV steadybpbanner

Seite 5 ist exklusiv für „Langweiler“ (Steady-Unterstützer)

600+ Ausgaben der „Bilderparade“, seit #176 gibt es wöchentlich 100 Bilder für euch. Ab jetzt sogar noch mehr, aber nur für Unterstützer des Blogs. Da das Zusammenstellen sehr viel Zeit erfordert, brauche ich Hilfe, um weiter machen zu können. Ich mag Paywalls selbst nicht, aber ich nehme euch Stammbesuchern ja nichts weg, sondern gebe denen, die mich auf Steady unterstützen als Goodie eine 5. Seite dazu. Ob das immer 25 Bilder sein werden, weiß ich nicht, vielleicht mal 20 und dann wieder 30, je nachdem, wie viele gute Bilder ich finde. Für alle Nicht-Unterstützende: Ein paar der Motive von dieser Seite werden auch immer mal auf Facebook und Pinterest von mir gepostet.

Neben der 5. Seite gibt es für „Langweiler“ weitere Extras (mehr Infos), z.B. werden Werbebanner im Blog ausgeblendet. Das alles gibt es ab 3€ / Monat (bei Jahreszahlung noch weniger). Das sind 10 Cent pro Tag oder auch 3 Cent pro zusätzlichem Bild, wenn wir von 4×25 pro Monat ausgehen (das ist quasi eine komplette „Bilderparade“ mehr!).

7 Kommentare

  1. Kurt C. Hose says

    Was hat es eigentlich mit den Schlusstexten seit ein paar Wochen in der Bilderparade auf sich?
    Ich lese die ja immer, aber sie lassen mich leicht verwirrt zurück ;)

    • Maik says

      Die „Ansonsten“-Absätze? Die habe ich ja an sich bereits seit vielleicht rund einem Jahr, zunächst aber deutlich kürzer. Jetzt länger aufgrund der VGWort. Die vergibt Geld an Artikel, die eine gewisse Mindestlänge und Mindestaufrufe verzeichnen. Gegen die „Bilderparade“ haben die Damen und Herren dort aber anscheinend etwas, denn egal, wie ich bisher Texte verlängert habe (Einleitung, Zwischenzeilen, etc.), wollen sie die nicht anerkennen. Nachdem zu kurz und zu viele generische „Infokästen“, soll es jetzt wohl daran liegen, dass der Text nicht zusammenhängend ist. Also habe ich die „Ansonsten“-Parts eben von ein paar Sätzen auf einen richtigen Absatz verlängert. :)

    • Kurt C. Hose says

      Danke, dann weiß ich Bescheid und auf dass die VG Wort mal ordentlich Geld rüber schiebt ;)

    • Arno Nym says

      Wie wär’s denn mal mit einem Gedicht? Damit rückst Du bestimmt in die Kategorie Schriftsteller auf.

    • Maik says

      Naja, Schriftsteller bin ich eh bereits, Gedichte gab es auch bereits hier… ?

  2. Pingback: So sieht ein richtiges Homeoffice aus | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5400 Tagen.