Homepage

Ideale Wochenbegrüßung

Bilderparade DCXIX

Bilderparade
Maik - 07.09.20 - 8:37

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

11 Kommentare

  1. Arno Nym says

    Lieber Fashion-Victim-Maik, das mit den Säcken vom letzten Umzug kann gar nicht erst passieren, wenn man dem bedeutenden Rat (in Neudeutsch heißt das jetzt wohl „Lifehack“) von Horst Evers folgt: Einfach beim Einpacken auf den Boden jedes Umzugskartons (oder halt -sacks) einen Zehn-Euro-Schein legen. Entweder man bekommt eine schöne aufgeräumte Wohnung ohne Nochvierzehnkartonszumauspacken im Flur, oder einen schönen Notgroschen, den man nur durch Wohlverhalten plündern kann. Großer Horst, wir danken Dir!

  2. Tatjana says

    Ja, die Kölner Müllabfuhr hats drauf :D

  3. th coop says

    Jeden Montag eine Freude- vielen Dank!

  4. Icke says

    In der Hoffnung, dass wieder so ein Larmoyanz-Lutscher wie letzte Woche seine legasthenisch durchsetzte kognitive Minderleistung hier abseicht, danke auch ich dir,

    • Anonymous says

      Wer Dysphemismen nutzt und anderen Personen Legasthenie attestiert, der sollte bei seinem eigenen Text schon darauf achten Fehler zu vermeiden. Sonst wird das Ganze irgendwie peinlich. :D

  5. Anonymous says

    23: Genetik funktioniert so nicht. Man vererbt nicht alles. Sondern nur 50%. Da kann eine „Farbe“ auch mal fehlen.

    • Maik says

      Das ist halt nur ein Modell – stark vereinfacht und nicht auf Vollständigkeit pochend, sondern eher eine verspielte schematische Veranschaulichung für zB Kinder.

  6. Pingback: Ausflugsempfehlung für besondere Freunde | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5610 Tagen.