Homepage

Zaubert Lächeln in Gesichter

Bilderparade DCXLVI

Noch mehr Bilder…

… gibt es auf der neuen Zusatz-Seite 5 für euch (als exklusiven Bonus-Content für „Langweiler“).

Etliche weitere Ausgaben der „Bilderparade“ gibt es hier im Blog-Archiv, sämtliche Ausgaben der „Serienbilderparade“ sind drüben bei sAWE.tv zu sehen. Im Kampf gegen die fiese Montags-Langeweile sind meine wöchentlichen „Montagsgefühle“ ebenso empfehlenswert und habt ihr die „Kleinigkeiten“ von gestern schon durchgeschaut?

Ansonsten kann man ja auch mir bei einem kleinen Wettbewerb aushelfen?! Dafür müsstet ihr einfach nur in diesem Online-Formular die Option „Zemase“ (das Gesicht, müsste die letzte sein) auswählen. Ich habe im Zuge meines „Rocket League“-Kanales auf YouTube nämlich im Spiel ein Bild in den Schnee gefahren. „Snow Art“ nennt sich das, und „Snow Art Competition“ das, wozu ein größerer „Rocket League“-YouTuber (namens Rocket Sledge) aufgerufen hatte. Jetzt hat der die seiner meiner nach besten Motive als Finalisten auserkoren und lässt abstimmen, wer 200 Dollar gewinnt, die er im Falle, dass ich gewinnen sollte, gerne spenden darf und soll, ich habe lieber irgendwo einen prominenten Shoutout, der mir vielleicht ein paar neue Abonnent*innen bescheren könnte, da bin ich ganz ehrlich. Genauso ehrlich bin ich aber auch, dass es vermutlich eh nichts wird, weil dieser Vogel einfach ungemein sauber gemalt worden ist. Das waren allerdings auch zwei Personen und streng genommen ist das auch deutlich einfacher, als das komplette Feld außen herum frei zu räumen. Denn ja, das macht man alles, indem man mit seinem kleinen Auto Linien in den Schnee fährt, bzw. durch Sprünge zum Schmelzen bringt. Hat bei mir über eine Stunde gedauert, und ja, die Proportionen sind total schlecht geworden, aber es ist nicht wirklich leicht, das Bild zu überblicken und leider gibt es keine Undo-Taste… Aber zur Entstehung des Motives werde ich die Tage nochmal ein separates Video erstellen und auch hier im Blog nochmal teilen. Abstimmen kann man bis Ende des Monats, also falls ihr wollt – sind nur wenige Klicks und ich wäre euch sehr dankbar, denn das würde mir ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern! So, jetzt aber Schluss damit, reicht.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Schule perfekt beschrieben | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5524 Tagen.