FOTOGRAFIE

Inspiration

03

Jul 16

Fotografie: Emilio Jiménez

In Schatten gekleidete Schönheit

Emilio-Jimenez_01

Wunderschöne Serie des spanischen Fotografen Emilio Jiménez, der einige Models unter Schatteneinfall abgelichtet hat. Pflanzliche Konturen, die mit den geschmeidigen Formen des weiblichen Körpers spielen. Anatomía natural, salvaje bietet dabei aber durchaus Abwechslung und beweist immer wieder das gute Auge Jiménez‘ für Komposition und technisch ist das eh alles einwandfrei. Hier einige meiner Highlight-and-shadow-Motive.

/// WEITER LESEN

Emilio-Jimenez_01

Fotografie: Emilio Jiménez

In Schatten gekleidete Schönheit

Inspiration

01

Jul 16

Kleid aus 300 Glühbirnen

"Lights Out" von Esteban Brocos

Lights-Out_01

Tolles Projekt des Fotografen Esteban Brocos, der ein Kleid mit 300 Glühbirnen bestückt und mit 2.020 Watt befeuert hat, um in der Dämmerung Panamas an entlegenden Orten für ein bisschen Licht im Dunklen zu sorgen. War seinen Aussagen nach eine sehr aufwendige Sache (von Konzeption bis zur finalen Umsetzung), aber den Bildern nach zu urteilen hat sich das absolut gelohnt!

/// WEITER LESEN

Lights-Out_01

Kleid aus 300 Glühbirnen

"Lights Out" von Esteban Brocos

Inspiration

28

Jun 16

Fotografie: Dean West

Fotos wie klassische Gemälde

Dean-West_01

Moderne Hollywood-Gemälde liefert uns der in Brooklyn lebende australische Fotograf Dean West mit seiner Reihe The Painted Photograph. Durchdachte Bildkompositionen, ausgewählte Locations und perfekt in Szene gestellte Models. Eben Fotos, die die Anmutung klassischer Gemälde besitzen. Sehr cool!

/// WEITER LESEN

Dean-West_01

Fotografie: Dean West

Fotos wie klassische Gemälde

Inspiration

26

Jun 16

Meine Woche (44)

#blogntravel-Abschluss mit Helsinki, Tallinn & Riga

Meine-Woche-44_01

Es wirkt etwas surreal, aber seit gestern sind wir wieder zuhause. Nach genau fünf Wochen #blogntravel-Reise durch Skandinavien+ fühlt es sich komisch an, wieder im eigenen Bett zu schlafen, keine abzulaufenden Sterchnen in der Google Map zu haben und vor allem einen gigantischen Postberg durchwühlen zu müssen. Noch habe ich nicht ganz realisiert, dass die bislang längste und abwechslungsreichste Reise meines bisherigen Lebens vorbei ist.

Grund genug, noch einmal auf die letzte Woche (der Reise) zurückzublicken. Die letzten Momente in Helsinki und meine ersten Besuche in Estland und Lettland – komplett anderer Kulturbereich. Erneut mit massig Bildern, persönlichen Eindrücken und vielleicht der ein oder anderen nützlichen Information für euch.

/// WEITER LESEN

Meine-Woche-44_01

Meine Woche (44)

#blogntravel-Abschluss mit Helsinki, Tallinn & Riga

Inspiration

24

Jun 16

Fotografie: Ramin Nasibov

Architektur mit Farbe - Teil 2

Ramin-Nasibov-2_01

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich euch die farbenfrohen Arbeiten des Berliner Architektur-Fotografen Ramin Nasibov gezeigt. Der Gute war fleißig und hat etliche neue und schöne Bilder geknipst und online gestellt. Zeit für ein kleines Update aus seinem „Instafolio“!

/// WEITER LESEN

Ramin-Nasibov-2_01

Fotografie: Ramin Nasibov

Architektur mit Farbe - Teil 2

Inspiration

22

Jun 16

Fotografie: Larry

Lifestyle-Portraits aus China

Fotografie-Larry_01

Als Beschreibungstext hat der chinesische Fotograf Larry „胖胖豬“ in seinem Profil stehen. Laut Google Translate bedeutet das „Schweinefett“. Ob das stimmt – keine Ahnung. Aber die Bilder Larrys geben sich gerne mal geheimnisvoll und anders, wissen häufig den richtigen Moment samt Stimmung einzufangen und weisen eine gewisse Abwechslung zwischen dunklen Motiven und helleren, leichteren Inszenierungen auf. Gefällt mir gut, das Portfolio!

/// WEITER LESEN

Fotografie-Larry_01

Fotografie: Larry

Lifestyle-Portraits aus China

Inspiration

22

Jun 16

emser-koepfe_01

Eine tolle Aktion der Berliner Fotografin Jenny Fitz, die Anwohner der Neuköllner Emser Straße portraitiert hat und an den Fenstern zur Straße für zwei Tage (24.-26. Juni 2016) ausstellt. Dabei geht es nicht nur einfach um Fotografie, sondern um die Dokumentation eines Status der Berliner Straße, die sich im Zuge von Gentrifizierung und Modernisierung genau so verändern wird, wie weite Großteile unserer größeren Städte. Und ganz nebenbei bekommen viele Anwohner mal ihre Nachbarn zu Gesicht, die sonst nur anonyme Hausnummern sind.

/// WEITER LESEN


LANGEWEILE SEIT 3636 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 3636 TAGEN