LUSTIG

Unterhaltung

13

Aug 16

P. Ness spielt Online-BlackJack

Dealer fallen auf Grundschul-Namenstrick rein

p-ness-blackjack

Ist hier jemand, der „Reinsch“ heißt? Spätestens seit dem Running Gag mit den Streich-Anrufen von Bart Simpson dürfte die Welt eigentlich vor Fake-Namen mit doppeldeutiger Aussprache gefeit sein – aber nichts da. Der gute alte Pubertät-Streich funktioniert noch immer und sorgt für Kichern in allen Altersklassen. So zumindest, wenn Peter Ness seinen Vornamen abkürzt und bei englisch-sprachigen Online-BlackJack-Räumen mitspielt, bei denen die Dealer dazu angehalten sind, jeweils die Namen der Online-User auszusprechen, damit diese sich total umsorgt und wie in einem echten Casino fühlen. Und so ist es dann doch irgendwie auch eine Kritik der modernen Cyber-Gambling-Kultur. Und eine interessante Studio, wie unterschiedliche die Damen („Oh-oh… hihi“) und Herren („haha, nice one!“) reagieren.

/// WEITER LESEN

p-ness-blackjack

P. Ness spielt Online-BlackJack

Dealer fallen auf Grundschul-Namenstrick rein

Unterhaltung

12

Aug 16

IKEA-Möbel unter Drogeneinfluss zusammenbauen

Paar versucht es unter Einfluss von LSD

hikea-lsd

Fast jeder von uns dürfte schon einmal ein Möbelstück aus Schweden (also offiziell, eigentlich kommt es ja irgendwo aus dem Ostblock oder so) zusammen gebaut haben. Oder es versucht. Denn Verzweiflung ist der Bestandteil eines jeden Aufbauplans.

Die beiden Kreativen Giancarlo und Nicole sind jedoch einen Weg weiter gegangen, und versuchen das Ganze unter Einfluss von LSD. Das macht das Ganze zumindest deutlich lustiger – für uns. Für sie nur temporär, weil sie am Ende halt eine nicht wenig unschöne Droge konsumiert haben. Wieder mal ein treffender Fall von „andere haben es gemacht, damit wir es nicht machen müssen“. Danke.

/// WEITER LESEN

hikea-lsd

IKEA-Möbel unter Drogeneinfluss zusammenbauen

Paar versucht es unter Einfluss von LSD

Unterhaltung

09

Aug 16

Die schlechteste Spielshow-Verliererin

Aber, aber-aBERhabarber!!!1elf

game-show-sore-loser

Wer im modernen Duden der Anti-Wörter „mimimi“ nachschlägt, sollte das Bild dieser Dame hier zu sehen bekommen. Die hat in den Anfangszeiten des Farbfernsehens in einer schwedischen Show mitgemacht und durfte sich eine von neun Türen aussuchen, die geöffnet werden sollte. Keine leichte Entscheidung, da kann man schon einmal ins Grübeln kommen… So ungewiss sie in ihrer Entscheidung ist, so genau weiß sie allerdings, wer schuld daran ist, dass sie die falsche Wahl getroffen hat. Aber klar doch…!

/// WEITER LESEN

game-show-sore-loser

Die schlechteste Spielshow-Verliererin

Aber, aber-aBERhabarber!!!1elf

Unterhaltung

09

Aug 16

Top 5 Spotted-Nachrichten im August 2016

Über Eitelkeit und Smartphone-Wahn

spotted-notes-2016-08_01

Weil der Testlauf letzten Monat ganz gut ankam, machen wir das vorerst weiter. Wir, das sind die Leute von spotted, die mir immer eine kleine Auswahl kurioser und kurzweiliger Gesuche auf ihrer Plattform zusenden und ich, der dann versucht, daraus eine total subjektive Top5 zu machen. Ich glaube aber, die im August ist auch wieder ganz unterhaltsam geworden. Und ja, der obige ist „etwas“ plump, aber ja auch nur auf Rang 5 – es wird besser!

/// WEITER LESEN

spotted-notes-2016-08_01

Top 5 Spotted-Nachrichten im August 2016

Über Eitelkeit und Smartphone-Wahn

Unterhaltung

08

Aug 16

Montagsgefühle

Monday Rant und tierische Entspannung

montagsgefuehle_21060808

Heute bin ich mal positiv gestimmt. Montag ist doch gar nicht soo übel, oder? Mindestens in den Top 10 meiner liebsten Tage. Jedenfalls muss es hier ja nicht immer Schadenfreude und Failerei sein, dieses Mal sollen die Montagsgefühle euch aufbauen, froh stimmen und motivieren. Und doch beginnt alles mit einem Rant über das Montagsranten und gegen die ganze Schwarzmalerei. Aber keine Bange – für Liebhaber leichter Tierkost ist natürlich auch gesorgt…

/// WEITER LESEN

montagsgefuehle_21060808

Montagsgefühle

Monday Rant und tierische Entspannung

Unterhaltung

04

Aug 16

pokemon-go-the-revenge

So schade es auch ist, dass dieses „Prank-Video“ von fadeoutTrashTV scheinbar komplett gefaked ist – die Idee, sich als Pikachus verkleidete Menschen mit gigantischen Pokebällen auf Menschenjagd zu gehen, hat was. Jetzt noch unterschiedliche Pokémons und echte Streiche, dann hätte es die Qualität eines sehr unterhaltsamen Remi Gaillard-Videos.

/// WEITER LESEN

Unterhaltung

04

Aug 16

save-the-phone-sketch

Ein harmloser Streich im Sommer. Jemand schubst Jemanden in den Pool. Erfrischend – also, das Wasser, der kleine Gag ist eher altbacken und langweilig. Aber heutzutage wird eben nicht der feine Anzug samt exquisit ausgearbeitetem Mahagoni-Gehstock baden, sondern das Smartphone. Der High Tech-Begleiter mit allen Telefonnummern, Erinnerungs-Videos und gefangenen Pokémon. Ertrinken käme dem Identitätsverlust gleich – das MUSS verhindert werden! Also beginnt eine epische Aufopferungs-Orgie im Sketch von LifeAccordingToJimmy. Mit viel zu viel Slowmotion…

/// WEITER LESEN


LANGEWEILE SEIT 3637 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 3637 TAGEN