Homepage

Gesponserter Beitrag

Studien-Infografik von Geberit gibt Einblick ins stille Örtchen

Das machen die Deutschen bei Langeweile auf dem Klo

Ich gebe zu, ich bin „Smartphone auf der Toilette nutzen“-süchtig. Bevor ich das Örtchen besuche, vergewissere ich mich auch, dass ich mein Handy in der Hosentasche habe und gehe zum Beispiel jeden Morgen meine Mails, den Instagram-Feed und andere Dinge durch, oder spiele ein, zwei Runden mein aktuelles Mobile Game. So fühle ich mich effizient und bin vor allem nicht gelangweilt. Dass das dann ggf. zu einer längeren Thron-Sitzung führt als ohne Multitasking-Ablenkung – egal!

Und ich scheine nicht alleine zu sein! Geberit hat eine repräsentative Forsa-Umfrage in Auftrag gegeben. Ziel der Befragung der 1.002 Deutschen durch den Sanitär-Spezialisten: ihre Toiletten-Gewohnheiten. Denn im Kampf gegen die Langeweile ist jedes Mittel recht, wie wir in der aufgemachten Infografik dazu sehen. Ich empfehle ja, jedes Mal zunächst auf diesen Blog hier zu gehen…

Das machen die Deutschen bei Langeweile auf dem Klo Geberit_toilette_Infografik_01

Trotz digitalem Vormarsch sind also noch immer Zeitungen und Zeitschriften die Nummer Eins (mit 28%) auf der Doppel-Null, gefolgt von Kurznachrichten-Checken (22%) und Surfen im Netz (18%). Telefonieren finde ich ehrlich gesagt erschreckend. Das ist für mich ein absolutes Tabu-Thema. Zum einen, weil ich mich dabei unwohl fühlen würde, zum anderen, weil ich es als respektlos meinem Gegenüber erachte. Dann doch lieber aus lauter Langeweile ein paar Inhaltsstoffe der Shampoo-Packung durchlesen. Macht man heutzutage eh viel zu selten, oder? Früher konnte ich alle Cornflakes-Packungen der Welt auswendig und jetzt? Okay, ich esse keine mehr, aber ihr versteht meinen Punkt…

Vor allem Junge anderweitig aktiv

Natürlich hat die vielleicht etwas überraschend niedrige Zahl von „nur“ etwas über die Hälfte aller Leute, die sich auf der Toilette noch mit anderen Dingen beschäftigen, mit dem Alter zu tun. Bei den 18-29-Jährigen sind es bereits 81 Prozent – und doch frage ich mich, ob das andere Fünftel es tatsächlich durchzieht, da minutenlang einfach nur zu sitzen. Vielleicht nutzt man die Zeit ja mal zum Nachdenken, ist ja auch mal was.

Zum Abschluss noch ein Symbolbild, wie man über die weltlichen Probleme philosophieren kann, während man mit verschlossener Hose auf einer geschlossenen Toilette sitzt. Vielleicht sollte man den porzellanernen Thron einfach als zusätzliche Sitzgelegenheit begreifen? Design-technisch ist man da mit einer Geberit-Ausstattung jedenfalls ganz weit vorn. Zum Beispiel das innovative „Dusch-WC Geberit AquaClean Mera“, das bei dem ein oder anderen vielleicht zu noch mehr Technik einlädt! Den Studienergebnissen nach wird hier nämlich bevorzugt Kurznachrichten gecheckt, im Internet gesurft und mit dem Smartphone gespielt.

Das machen die Deutschen bei Langeweile auf dem Klo Geberit_toilette_Infografik_02

Mit freundlicher Unterstützung von Geberit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3993 Tagen.