Homepage

Alles, nur keine Tore...

Epische Fehlschüsse und Unglücksmomente in „Rocket League“

Epische Fehlschüsse und Unglücksmomente in "Rocket League" close-one-vol1_blogthumb_02

Um Kinnladen-runterziehende Tore in einer Compilation zu vereinen, bin ich schlicht zu schlecht in „Rocket League“ – also habe ich kurzerhand massig Szenen zusammengestellt, in denen eben KEIN Tor gefallen ist. Da sind mitunter einige ziemlich krass knappe Situationen bei. Oder, um es mit dem Quickchat aus dem Spiel selbst zu umschreiben: „Close one!“

„Close One!“ (Epic Saves, Open Net Misses & Hilarious Fails in Rocket League)

„Goal compilations are soo 2020… 🥱 Let’s celebrate the moments in Rocket League that oftentimes get ignored from the spotlight! 🙌 Here are lots of epic scenes that just didn’t want to end up in goal. Epic saves, hilarious open net misses and mainly bad luck. 😩“

Sollte euch das Video gefallen haben, freue ich mich natürlich sehr über ein Abo auf YouTube (Like und Kommentar dort sind auch gerne gesehen und würden sehr helfen!). Außerdem seid ihr herzlichst auf meinem Discord-Server willkommen, und ich bin auch über Twitter, TikTok zu finden. Und solltet ihr mal was bei EPIC kaufen, unterstützt doch bitte einen Content Creator! Gerne auch mich – EPIC Creator Code: „zemase“.

Video-Produktions-Notizen

Nach meinem letzten „Rocket League“-Video befand ich mich zugegebenermaßen an einer Stelle, wo ich nicht genau wusste, welches Video ich als nächstes machen sollte. Doch bevor ich mir den notwendigen Blick auf die alte Ideen-Notizliste oder gar ein Brainstorming auferzwungen hatte, war da diese krasse Spielsession. Sieben oder acht Stunden lang habe ich einen Samstag-Nachmittag/-Abend mit „Rocket League“ verbracht und nach einer Weile einige „superknapp“-Szenen als Wiederholungen gespeichert. Der Gedanke war geboren, diese aneinander zu packen.

Das ging dann eigentlich auch alles recht nach Plan, auch wenn für das Intro nochmal etwas mehr Zeit draufgegangen ist. Insgesamt bin ich aber eigentlich recht happy, da es eine gute inhaltliche Erweiterung meines Video-Kataloges ist, der endlich mal etwas mehr Gameplay zeigt und eigentlich recht leicht nachzubauen ist. Schwerer habe ich mich da beim Titelbild getan, wobei ich nach dem Upload auch kurzerhand von der meiner Meinung nach sehr viel schöneren blauen Variante Gebrauch gemacht habe. Da hatte ich zunächst Zweifel, dass der RL-Bezug nicht direkt erkennbar ist – das andere Thumbnail (oben hier im Beitrag) hat aber auch nicht sonderlich dolle geklickt, also bin ich dann doch zurück gegangen…

Jetzt stehe ich aber wieder an dieser einen Stelle… Habe aber bereits zumindest zwei lose Ideen für kommende Videos. Damit sollte ich den Dezember gefüllt bekommen!

2 Kommentare

  1. Pingback: Meine Woche (318) - Adentskalenderei...

  2. Pingback: Stadionbesuch: „Rocket League“-Spiel aus der Sicht des Publikums sehen - Mein neues Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5608 Tagen.