Homepage

Ästhetische Squash-Kompositionen

Fotoreihe „Vacant“ von Brad Walls

Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-01

Der in New York lebende australische Fotograf Brad Walls hat eine neue Fotoserie veröffentlicht. Dieses Mal hat der Spezialist für wohl-komponierte Luftaufnahmen einen Squash-Platz besucht, um geometrisch ansprechende Motive zu inszenieren. Und auch wenn meiner Meinung nach in der Vergangenheit bereits stärkere Sets von Walls veröffentlicht worden sind weiß auch dieses mit wohligem Minimalismus und dem Auge für Komposition zu überzeugen.

„In creating ‘Vacant’, Walls set out to create a pure, clinical, retrofuturistic theme, using white and pops of red as he states ‚To combat the claustrophobic nature of a squash court, I filled the space with as much white as possible, including the models wardrobe to avoid the scenes becoming too ‘boxed in’. The futuro wardrobe is used to contrast against the 80’s retro nature of the squash court as Walls states ‚I’ve always enjoyed Retrofuturism, the tension between the future and the past is intriguing. Movies like Gattaca, Blade Runner and Beyond the Black Rainbow have been pivotal in my understanding of the genre‘.“

Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-02
Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-03
Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-04
Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-05
Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-06
Fotoreihe "Vacant" von Brad Walls Brad-Walls-Vacant-07

Weitere Arbeiten von Brad Walls gibt es auf der Website des Fotografen sowie auf dessen Instagram-Profil zu sehen.

Bildnutzung mit freundlicher Genehmigung von Brad Walls.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5813 Tagen.