Homepage

Benjamin Von Wongs feuchter Nerd-Traum

Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll

Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_01

Fotograf Benjamin Von Wong hat mit seinem Team und rund 50 Freiwilligen gigantische Fotokulissen aus über zwei Tonnen Elektronik-Müll geschaffen. Was hier wie eine utopisch-gigantische Ansammlung ausschaut, ist tatsächlich gar eine überschaubare Größe an E-Müll, auf dessen verheerende Ausmaße der Fotograf gemeinsam mit DELL hinweisen möchte, die immerhin das weltweit größte Recycling-Programm für Elektronikschrott leiten.

Die durchdacht angefertigten Kulissen überzeugen jedenfalls mit visueller Struktur und Tiefe, gepaart mit der kraftvollen Inszenierung des Models Clara Cloutier, das acht Stunden lang von Bodypainter Allison Blue und Make-up Artist Tamsen Rae hergerichtet worden war, ergeben ziemlich geniale Motive.

„At least, that was the case in 2010. Electronic waste is the fastest growing municipal waste stream in the world. Today, that number is far higher and the only way to alleviate the situation is getting people to talk more about it. Unfortunately, e-waste doesn’t make for very interesting dinner conversation. I wanted to change that. All I needed was access to a lifetime of electronic waste.“

Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_02
Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_03
Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_09
Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_10
Fotoshooting mit zwei Tonnen Elektronik-Müll von-Wong-dell-ewaste_11

Weitere Informationen zu diesem großartigen Projekt und den weiteren Arbeiten Von Wongs gibt es auf seinem Blog zu sehen.

via: ufunk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4425 Tagen.