Homepage

Gegen Langeweile am 30.09.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 30.09.18 - 10:30
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20180930

Urlaubsbedingt gibt es auch heute „nur“ 20 Linktipps für euch, die sogar alle nochmal etwas älter (also „aaaaaalt!!!1elf“ in Internetsprech und -Zeitempfinden) als in der bereits vorgearbeiteten Ausgabe vergangener Woche sind. Aber auch dieses Mal sind wieder sehr viele sehr tolle Link-Tipps dabei, die es anzuklicken lohnt, ernsthaft!

Kevin Parry zeigt uns, 50 Arten, Fernsehen zu schauen.

Selbstfahrende Bürostühle von Urs Fischer.

Sehr cool gemachte Double Exposure 3D Murals von Street Artist Insane51.

Gilly war vor einer Weile auf Malta und hat einige sehr schöne (Bewegt)Bilder mitgebracht.

Fotograf Taylor Tailleur hat Model Aubrey Paige in Texas abgelichtet.

Julian von Testspiel hat Singer-Songwriter Gisbert zu Knyphausen interviewt.

Schokolade, die wie Weed aussieht (und entsprechend für Verwirrung sorgt…)

BBC Earth Unplugged präsentiert Tiere in Slowmotion.

Fotograf Reuben Wu beleuchtet und lichtet Berge aus der Luft ab: „Illuminating Giants“.

Ein Experte erklärt uns, wie man gute von schlechter scharfer Soße unterscheiden kann.

„Spongy Ground“ – welch lustig klingende Umschreibung. Was das sein soll? Das hier.

Der erotische Karpfenkalender 2019 (ist ja bald Weihnachten…).

A pro pos: Hier könnt ihr sehen, wie Ausstechformen gemacht werden. Und nein, leider werden sie nicht von großen Teigrobotern ausgestochen…

Dagegen wahre Handwerkskunst: Eine kubanische Kette machen.

Giorgia Angiuli sagt von sich zwar Sorry I’m not a DJ, aber musikalisch unterhaltsam ist sie allemal!

Nendo hat mit der Skeleton-Kollektion Besteck designt, das am Tassenrand abhängt.

Es ist ganz schön aufwendig, im Gefängnis Pizza zu machen

kurzgesagt hat unsere Geschichte aufbereitet: Von Dinosauriern zu Memes.

Digital Paintings mit viel Fantasy-Gehalt von Markus Neidel.

Zum Abschluss dieser Ausgabe noch schnell ein Oktopus, der von Tauchern genervt wird und aus Rache die GoPro-Kamera abzieht (via):

2 Kommentare

  1. Marc says:

    Danke, dass ich Teil der Kleinigkeiten bin – und dir weiterhin einen entspannten Urlaub.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4452 Tagen.