Homepage

Gegen Langeweile am 11.11.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 11.11.18 - 8:41
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20181111

„Breaking Bad“ soll fortgeführt werden – der lang geplante Spielfilm wurde bestätigt und befindet sich in der Mache.

Renaissance-Kostüme mit Verpackungsmaterial von Suzanne Jongmans.

Zwei in 118-jährige Bolivianer sollen die ältesten Menschen der Welt sein, die aktuell leben.

Die Gewinner-Motive des Siena International Photo Awards 2018.

Ein mit viel Liebe und Fantasie umgesetztes Musikvideo: Anthony Hüseyin – I’m Falling in Love.

Marco hatte wochenlang kein Internet – ein Drama in zu vielen Akten (für ihn, für uns im Nachgang so genau richtig, was den Unterhaltungswert angeht).

Ist der Aggregatzustand von Feuer eigentlich fest, flüssig oder gasförmig? Gar nicht so einfach…

Die Geschichte des Hoodies ist länger, als man so meint.

Das „This if fine“-Meme gibt es jetzt auch als Mini-Browserspiel zum Selbstdurchleiden.

Elton John hat eine rührende Geschichte über Freddie Mercury geteilt.

Ein paar interessante versteckte Details der New York Public Library.

Horror-Drehorte auf Google Street View.

Der WDR hat mit Etienne Gardé von den Rocket Beans über Gaming und YouTube gesprochen.

Ein kleines Erklärvideo über Musik-Akkorde.

Astro Alex alias Alexander Gerst hat auf der ISS das erste 8K-Video aus dem Weltall geschossen und von dort Oben „heruntergeladen“.

Die Dreharbeiten zu „Bill and Ted 3“ sollen nächstes Jahr starten, Hoschie!

Kreatives Lettering an Wänden und auf Papier von Doutros Tipos.

Ein skurriler Kurzfilm: Welcome To Bushwick.

Die Red Hot Chili Peppers haben an Halloween einen etwas merkwürdigen Überraschungs-Gig an einer High School abgehalten.

Brock Davis richtet Alltägliches absurd an und zu.

Zwei einfache Tipps, wie man eine zue Nase wieder frei bekommt.

Zum Abschluss noch ein Oktopus, der seine Saugkräfte demonstriert, indem er einen Deckel vom Inneren des Gefäßes aus öffnet (via):

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4473 Tagen.