Homepage

Gegen Langeweile am 09.12.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 09.12.18 - 9:00
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20181209

Die Pilotfolge der neuen WTF?!-Stopmotion-Serie „The Shivering Truth“ von Adult Swim gibt es vorab im Stream.

Jemand hat die ultimative Selbststudie betrieben, ob man mit oder ohne Bart besser bei Tinder ankommt.

Ein wissenschaftlich korrektes, handgestricktes Gehirn.

Eminem hat einfach mal einen fetten 11-Minuten-Freestyle hingelegt.

Mit etwas Glück könnt ihr bei einem Schätz-Spiel aktuell einen echten Banksy gewinnen.

Fußballtrainer Jürgen Röber erzählt in einem interessanten Interview aus etlichen Nähkästchen – sehr interessant!

Lifehack: Wie man ohne Klebeband Geschenke einpacken kann.

Wenn plötzlich ein Promi im Leichenschauhaus eintrifft, dreht man schon mal durch. Kurzfilm „Sam Did It“.

NPR Tiny Desk Concert mit dem Wu-Tang Clan.

Farbenfrohe Illustrationen von Irina Kruglova.

Sébastien Léger spielt „Bohemian Rhapsody“ am Modular Synthesizer.

1976 haben belgische Polizisten diesen schnieken Porsche gefahren.

Stadtlichter bei Nacht: die Fotoreihe „Nightscapes“ von Elsa Bleda.

Dendemann hat ein Wo ich wech bin #2 veröffentlicht.

Fotograf Igor Menezes hatte das brasilianische Model Letícia Feslisberto im Bett.

Dinge, die die Welt unbedingt gebraucht hat, Teil #178351: eine Floppy Disk Boombox.

Die charmanten Jungs von We Are Scientists haben einen Remix-Wettbewerb zu ihrem Track „No Wait At Five Leaves“ ausgerufen und wir können abstimmen.

Düstere Digital Paintings von Victor Cloux.

Komplett vegane Schuhe (aus Olivenleder).

Was wäre, wenn wir nie Wale gejagt hätten? Spoiler: vieles besser.

The Watchmaker“ ist eine Doku über Uhrenmacher Faramarz.

Bei diesem Crowdfunding wird eine Waschmaschinen-Ruckeln-unterdrückende Mechanik finanziert.

Eine langsam im Wasser versinkende Donald Trump-Skulptur.

Wayne Gater hat seine Kameradrohne über die Reunion Island fliegen lassen.

Fairbnb möchte eine fairere Alternative zu Airbnb sein (und hat mich alleine mit dem Wortspiel im Namen gewonnen).

Ein animierter Kurzfilm um eine Wüstenlandschaft und ein letztes kleines Pflänzlein: „Grow“.

Abschließend noch die guten alten Line Riders zur 5. von Beethoven abfahren sehen (via):

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurzfilm: Grow - DenkfabrikBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4516 Tagen.