Homepage

Gegen Langeweile am 14.03.2021

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 14.03.21 - 8:55
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20210314

Meine Bitte an Serienschaffende: Stoppt bitte übertrieben offensichtliches Foreshadowing!

Einige Meeresschnecken scheinen sich selbst zu Köpfen, um neue Körper zu regenerieren.

Und eine neue AI kann aus alten Schwarz-Weiß-Fotos farbige, animierte Videos machen.

Wenn Charaktere in Serien oder Filmen erkennen, dass Dinge in der Ferne eigentlich ganz andere Dinge sind….

Zackige Musik im Stream: „Bid Geal“ von Lazy Queen.

Alexis Ferrer hat florale Muster auf blonde Haare gedruckt.

In New York City hatte eine Frau eine weitere Wohnung hinter ihrem Badezimmerspiegel gefunden

Fotograf Charlie Gray hatte bereits einige Prominente vor der Linse.

Ein Tiny Desk (Home) Concert von Fleet Foxes.

Steve is Undocumented“ handelt von einem britischen Türsteher in Los Angeles.

Mit „Scène de rue à Montmartre“ ist quasi ein neues Gemälde von Vincent van Gogh aufgetaucht (nach über 100 Jahren im Privatbesitz).

Abstrakte Kunst gibt es bei den kinetischen Skulpturen von Anne Lilly zu sehen.

Diese Animation zeigt und erklärt, wie man am besten Steine flitschen lassen kann.

Abwechslungsreiche Digital Paintings von Grace Dai.

Needledrop ist ein nettes Browser-Interface, dass abgespielte Musik wie eine Vinylscheibe aussehen lässt. Leider nicht scratchbar…

Aus der Kurzgeschichte „The Egg“ von Andy Weir hat Ben Brand den Kurzfilm „Re-Entry“ entwickelt.

Illustrationen von Caramurú Baumgartner.

Video-Hommage an die Cinematography von Sergio Leone.

SEOULSORI“ ist eine skurrile Animation von kim byeong gae.

In Athen steht das schlicht designte und doch kolossale „House 6°“ von Mado Samiou Architecture.

Noch ein musikalischer Audio-Stream: YONAKA – „Ordinary“.

Street-Fotografie aus Japan von Aishy.

Über 200(!) Concept-Art-Motive zu „Star Wars: The Mandalorian“.

Eine Prise Mythbusters: Tom Scott vergleich Filmexplosionen mit echten Explosionen.

Zum Abschluss gibt es noch eine originelle akustische Kollaboration auf die Ohren. 30 Musiker*innen haben gemeinsam das Mii Channel Theme gespielt (via):

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5337 Tagen.