Homepage

Die Wahrheit hinter dem "Est. 2015“-Titel

Meine „Rocket League“-Geschichte

Meine "Rocket League"-Geschichte zemase-oops

Da bin ich wieder, mit einem neuen „Rocket League“-Video! Dieses Mal ein bisschen anders als sonst, ist es doch irgendwo ernster und persönlicher, aber ich denke, der Humor kommt trotzdem nicht zu kurz. Und ein bisschen experimentell ist es in der Aufbereitung dann hinten raus doch geworden…

„Where’s my „Est. 2015“ gang at? 🙌 Let me know your year of „Rocket League“ access in the comments.“

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir auf YouTube und/oder Twitter folgen würdest! Das hilft mir sehr und motiviert mich, überhaupt mit dem Kanal weiter zu machen. Immerhin war das jetzt bereits beim zehntes auf dem Kanal – wow! Ich bin ein bisschen von mir selbst überrascht… *Schulterklopfenfürskontantabliefernunddurchziehen!*

Dabei habe ich jetzt aber eher geringe Erwartungen an Views und Kanal-Push, was diesen Clip hier anbelangt. Einen wirklichen Viral-Faktor hat es nicht, Titel und Co. sind abstrakt und auch die Erzählung eher ein Video-Essay, das vermutlich schwer zu finden sein dürfte. Nach dem letzten Video mit den Filmparodien in „Rocket League“, wo ich mir deutlich mehr ausgerechnet hatte, ist es vermutlich mal ganz gut, etwas mit geringen Erwartungen zu veröffentlichten. Vielleicht werde ich dann ja positiv überrascht?!

Video-Edit-Notizen

Tatsächlich hatte ich eigentlich vor, ein komplett anderes Video anstelle des obigen zu veröffentlichen. Bei der Arbeit daran hat sich aber herausgestellt, dass das Unterfangen viel zu lange dauert oder gar utopisch sein könnte. Bevor ich da also etliche Stunden bis Tage drin verliere und es entweder deutlich verzögert oder gar nie veröffentlicht bekomme, habe ich kurzerhand dieses eingeschoben. Das kam auch für mich überraschend, da ich es bis einen Tag vorher gar nicht auf meiner Ideenliste hatte. Aber mal wieder hat irgendein Troll gemeint, er müsste mich bezüglich meines „Est. 2015“-Titels flamen, also kam die Idee, mal darüber was zu machen. Das ging dann auch erfreulich fix in der Produktion, binnen drei Tagen (mit zugegebenermaßen vielen Stunden daran sitzend) war es soweit fertig.

MEHR RL UND ZEMASE!

Kennst du schon mein Anti-Ratgeber-Video? Oder mein Torschuss-Geschwindigkeits-Quiz? Oder hast du bereits mein „A CARpella“ gehört? Oder mein Fifa-Vergleichs-Video gesehen? Fein! Mehr allgemein unterhaltsamen „Rocket League“-Content gibt es hier im Blog-Archiv zu sehen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Meine Woche (263)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5197 Tagen.