Homepage

Lettering-Kunst, Mainstreamisierung & Schmerzstellen

Redseligcast #38: Im Gespräch mit Sebastian Heering (Tattoo Artist)

Redseligcast #38: Im Gespräch mit Sebastian Heering (Tattoo Artist) RSC-38_Tattoo-Artist_OPTMZD

Ich besitze keine Tattoos. Nicht, weil ich das nicht ästhetisch finde, ich bin glaube ich einfach ein zu großer Schisser. Auch nicht mal ob der Schmerzen beim Stechen (wobei, das hängt von der Größe und Stelle ab, wie sehr ich davor Respekt habe…), sondern vor den Langzeitwirkungen. Zu sehr verändert sich der eigene Geschmack im Laufe der Zeit. Aber als kleines Design-Stück oder eine gehaltvolle Geste wie z.B. das Geburtsdatum des eigenen Kindes oder so, könnte ich mir schon vorstellen. Mit Nils habe ich im Zuge dieses „Redseligcast“ schon mal Kontakt zu einem möglichen Dienstleister aufgenommen…

Folge 38: Tattoo Artist Seb Fury One (Lettering-Kunst, Mainstreamisierung & Schmerzstellen)

In Jena ist Sebastian Heering unter dem Künstlernamen Seb Fury One mit Nadel und Tinte zugange und hat sich auf Lettering Designs spezialisiert. Entsprechend gut lief das auch mit den Worten bei uns dreien im Gespräch, aber hört selbst rein! Eine kleine Überraschung gab es für mich auch noch…

„Nein, wir bringen den Kalauer nicht, dass unser Gespräch mit Tattoo-Künstler Sebastian Heering aka Seb Fury One unter die Haut geht, denn auch wenn es um in Kauf genommene Schmerzen geht, haben wir verdammt viel Spaß dabei gehabt, mit dem im Downtown Tattoo Studio in Jena arbeitenden Tintenspezialisten zu quatschen.“

Viele Artworks von Seb könnt ihr auf seinem Instagram-Profil bestaunen und zum „Al Forno Podcast“ geht es hier!

Redseligcast #38: Im Gespräch mit Sebastian Heering (Tattoo Artist) redseligcast-cast2-1

Auf Redseligcast.de gibt es alle bisherigen und zukünftigen Folgen zu hören. Abonniert unseren Podcast am besten über Spotify, iTunes, Android oder Google Podcasts, per Mail auf Redseligcast.de oder mittels RSS-Feed, so dass ihr keine weitere Folge mehr verpasst.

Eigentlich müsste in zwei Wochen unsere nächste Folge online gehen, aber zum einen habe ich aktuell wenig bis keine Zeit, zum anderen lassen uns gerade etliche potenzielle Gesprächsgäste hängen… Wird also spannend!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5484 Tagen.