Homepage

"A Crowdsourced Hyperlapse"

„Typologies of New York City“ ist ein Stadtportrait aus lauter Touri-Fotos

"Typologies of New York City" ist ein Stadtportrait aus lauter Touri-Fotos typologies-of-new-york-city

Erfahrenen LangweileDich.net-LeserInnen könnte der Name Sam Morrison aka „SamTheCobra“ entfernt bekannt vorkommen. 2011 hatte er jeden Tag einen Rückwärtssalto gemacht und es damit auf meinen Blog geschafft. Fast acht Jahre später geht es ähnlich sehenswert und doch komplett anders zu. Mit „Typologies of New York City: A Crowdsourced Hyperlapse“ zeigt er uns ein besonderes Stadtportrait des Big Apple. Denn er ist eigentlich gar nicht für die Aufnahmen verantwortlich. Also, schon für die bewegte Fassung, aber die Einzelbilder stammen von allerlei Leuten aus dem Netz. Die alle das Gleiche fotografieren. Immer und immer wieder. So dass man die Einzelbilder ideal hintereinander schneiden kann. Das muss eine schrecklich aufwändige Schnitt-Arbeit gewesen sein, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!

„Classics are classic for a reason. We’ve all taken these photos. What happens when everything in the world has been photographed? From multiple angles, multiple times per day? Eventually we’ll piece those photos and videos together to be able to see the entire history of a location from every possible angle.“

Und nein, ganz neu ist die Idee eines Reisevideos aus etlichen Klischee-Fotografien natürlich nicht. „Instravel – A Photogenic Mass Tourism Experience“ ging in eine sehr ähnliche Richtung und das „Clichés„-Musikvideo von Hiérophante kann man sich ruhig auch nochmal anschauen.

via: EinzigartigkeitausSocialMediaPostingsvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4835 Tagen.