Homepage

"My favorite person" vs. "Ravioli ravioli give me the formuoli"

Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben

Wenn zwei Menschen denselben Moment teilen, heißt das noch lange nicht, dass sie ihn auch gleich wahrnehmen oder beschreiben würden. Isabella Koval hat Montag einen Tweet gepostet, der eine interessante Entwicklung genommen hat. Ein Foto von einem Footballspiel, das sie und ihren Freund zeigt. Beide haben dasselbe Motiv im Netz gepostet – nur mit unterschiedlichen Beschreibungen (am besten klickt ihr auf die einzelnen Bilder, damit ihr die Texte sehen könnt).

„My boyfriend rarely posts on any social media and I’m always telling him he should post more. So Saturday we went to the game, and I know nothing about football, and he was trying to explain the game to me, but I was too into my food.“

Das hat recht schnell nicht nur zu „awww“ und „hihihi“-Kommentaren, sondern auch zu Leuten geführt, die ähnliche Vorkomnisse geteilt haben. Großartig, bitte mehr davon!

Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben freundin-und-freund-social-media-post_02
Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben freundin-und-freund-social-media-post_03
Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben freundin-und-freund-social-media-post_04
Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben freundin-und-freund-social-media-post_05
Wenn Freundin und Freund dasselbe Foto posten aber anders beschreiben freundin-und-freund-social-media-post_06

Mein Lieblingsmädchen und ich haben noch nie exakt dasselbe Motiv gepostet, geschweige denn, mit uns darauf. Das gleiche Motiv und ähnliche Bildsettings kommen aber durchaus schon einmal vor, wenn man zu zweit unterwegs ist.

via: buzzfeed

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4475 Tagen.