Homepage

Mein neues Video

Wie man NICHT besser in „Rocket League“ wird

Wie man NICHT besser in "Rocket League" wird how-to-NOT-get-better-at-playing-rocket-league

Die Free-to-Play-Masse hat „Rocket League“ für sich entdeckt und sorgt dafür, dass alteingesessene Content Creator die Bude eingerannt bekommen. Also dachte ich mir: Wieso nicht auch mal ein Lehrvideo machen? Nur eben anders…

„Rocket League“-Ratgeber-Video

Zehn Tipps, was man nicht machen sollte. Vorsicht: Ironie. Wobei, eigentlich ja nicht, weil das „NOT“ ja durchaus groß und auffällig gehalten ist. Viel Spaß beim Schauen! Und wer weiß, vielleicht schlägt der Titel ja doch irgendwie an, was das Suchverhalten der Neulinge anbetrifft…

„No dos, just don’ts. 🚫“

Willst du später mal behaupten, einer der ersten 200 Abonnent*innen des zukünftigen Millionen-Kanals gewesen zu sein? Dann beeil dich und abonniere meinen YouTube-Channel! Aktuell bin ich (Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen) bei 172 Subscribern, Tendenz steigend (alles andere wäre auch sehr traurig…). Ich freue mich über jede/n, die/der mich auf meiner Reise begleiten möchte.

Video-Produktions-Notizen

Mittlerweile spielen sich einige Bearbeitungsprozesse bei mir ein, was mich sehr freut. Das Handling mit großen 4K-Videodateien funktioniert mittlerweile recht reibungslos und ich habe gemerkt, dass es seeeehr viel Zeit spart, Moderationen vorab schriftlich auszuformulieren, statt sie x-fach spontan einsprechen zu wollen. So hat die Aufnahme erfreulich zügig geklappt (außer, dass ich beim Schneiden gemerkt habe, statt „repeated“ „retweeted“ gesagt zuhaben, upps…). Auch insgesamt hat die Produktion recht zügig geklappt, innerhalb von vier Tagen war ich im Grunde genommen fertig, wobei auch jeden Tag mehrere Stunden für das Projekt „draufgegangen“ sind. Jetzt muss ich neben dem ganzen Video-Kram nur noch dazu kommen, mal wieder mehr das eigentliche Spiel zu zocken…

MEHR!

So, schon mein Torschuss-Geschwindigkeits-Quiz gesehen? Oder mein „A CARpella“ gehört? Oder mein Fifa-Vergleichs-Video verstanden? Fein! Mehr unterhaltsamen „Rocket League“-Content gibt es hier im Blog-Archiv zu finden.

3 Kommentare

  1. elSpotto says

    Ich befolge schon ca. die Hälfte dieser Tipps, komme aber einfach nicht unter Plat 2. Ich schätze, ich muss einfach noch ein bisschen mehr nicht trainieren…

    • Maik says

      Plat 2 – du Smurf, ey! ;) Pausiere einfach mal einen Monat und befolge dann die zweite Hälfte dieser ultimativen Tipps, dann sollte dir Gold 1 sicher sein!

  2. Pingback: Filmparodien in „Rocket League“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5161 Tagen.