Homepage

Werbung

Fantasiereiches Immowelt-Rapvideo voller Anspielungen

Wohnung zu klein? Such was #fuerimmo!

Wohnung zu klein? Such was #fuerimmo! immowelt-fuerimmo_01

Wohnungssuche ist nervig und leidig und voller Hürden und Steine. Aber es muss halt sein, sei es, weil man die Stadt wechselt, oder einfach einen Tapetenwechsel (samt Mauerwerk) braucht. Als wir vor etwas über drei Jahren nach Augsburg gezogen sind, wussten wir, dass es vermutlich ein endliches Unterfangen sein wird. 2-4 Jahre vielleicht. Dennoch haben wir unsere Wohnung dort sehr lieb gewonnen und vermissen sie noch ein wenig. Jetzt beim Umzug nach Berlin können wir uns vorstellen, sie für „immer“ – äh, pardon – #fuerimmo zu mieten. Natürlich vorausgesetzt, Berufslage und Familienplanung lassen es zu.

Für alle leidgeplagten Wohnungssucher, aufgestauten Platzängstler und gelangweilten Tapetenbeobachtern hat Immowelt den passenden Song parat. Hip Hop als fantasiereicher Kurzfilm mit allerlei Referenzen. Möge der Vermieter mit euch sein!

„Freundin ist weg und du bist wieder allein? Vielleicht liegt es ja daran, dass die Wohnung zu klein ist. Man kann von einer schönen Wohnung träumen, oder man holt sich einfach ein neues Zuhause.“


(Kein Video zu sehen? Bestimmt der Adblocker schuld…)

Mir gefällt dir Grundstimmung des Videos sehr, das zudem mit erfreulich vielen Filmanspielungen daher kommt. Und natürlich Inspiration für die nächste Traumbude. Ich habe mir übrigens echt mal eine Wohnung angeschaut, in dessen Bad ich mich wie der Kollege oben im Bild fühlte. Die Duschwanne befand sich nämlich direkt unter einer Dachschräge. Für Jemanden über 1,90 Meter irgendwie suboptimal durchdacht…

Wer die Wohnung „für immo“ sucht: Immo erst zu immowelt.de.

Wohnung zu klein? Such was #fuerimmo! immowelt-fuerimmo_02

Mit freundlicher Unterstützung von Immowelt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4475 Tagen.