LangweileDich.net https://www.langweiledich.net Langeweile ist doof! Unterhaltung und Inspiration gibt's hier. Wed, 19 Feb 2020 17:15:26 +0000 de-DE hourly 1 https://www.langweiledich.net/wp-content/uploads/2019/02/cropped-LwDn19_icon-1-32x32.png LangweileDich.net https://www.langweiledich.net 32 32 Köche unterschiedlicher Fähigkeitsstufen machen Rührei https://www.langweiledich.net/koeche-unterschiedlicher-faehigkeitsstufen-machen-ruehrei/ https://www.langweiledich.net/koeche-unterschiedlicher-faehigkeitsstufen-machen-ruehrei/#respond Wed, 19 Feb 2020 17:15:26 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136877

„We challenged chefs of three different skill levels – an amateur, a home cook, and a professional – to prepare scrambled eggs. After each of them had presented their fluffy creation, we asked a food scientist to review their work. Whose huevos would you choose?“

Uh, eine meiner absoluten Lieblings-Eierspeisen, die ich mir wöchentlich gleich mehrfach mache. Daher gut zu sehen, wie andere Leute die eigentlich zunächst recht trivial wirkende Speise zubereiten.

]]>
https://www.langweiledich.net/koeche-unterschiedlicher-faehigkeitsstufen-machen-ruehrei/feed/ 0
Einfach mal ein Möbelstück sein https://www.langweiledich.net/einfach-mal-ein-moebelstueck-sein/ https://www.langweiledich.net/einfach-mal-ein-moebelstueck-sein/#respond Wed, 19 Feb 2020 17:07:33 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136873 Einfach mal ein Möbelstück sein kurzfilm-bad-furniture

Geschmäcker sind nicht nur verschieden, sondern auch vielseitig. So gibt es Leute, die bestimmte Vorlieben haben, andere haben gar gewisse Fetische. An Füßen lecken, ein bellender Sklave sein oder Orgien in Füllkostümen feiern. Oder auch einfach mal ein Möbelstück sein, auf den sich der Herzensmensch dann doch bitte drauf setzen soll. Das dürfte die Ausgangslage des Kurzfilmes „Bad Furniture“ von Randall Maxwell denke ich ganz gut zusammenfassen. Also bitte: Nehmt Platz und genießt das skurrile Erlebnis.

„A man insists on being furniture for his wife.“

Myrtle Beach International Film Festival – Official Selection
Los Angeles Film Awards – Best Indie Film, Honorable Mention Best Actor, Jan 2020
Buenos Aires International Film Festival – Official Selection
Vienna Independent Film Festival – Official Selection
Jersey Shore Film Festival – Official Selection
Starring: Keene McRae, Rhian Rees, James Earl
Director: Randall Maxwell
Writer: Randall Maxwell
Producer: Christina Lee
Executive Producer: Andrew Laurich, Randall Maxwell
Co-Producer: Ben Rosenblatt, Natalie Sakai
Associate Producer: Craig Archibald
Cinematographer: Filip Vandewal
UPM: Christina Lee
1st AD: Ian Thomas
Production Asst: McLean Mills
1st AC: Nicholas Martin
2nd AC: Alan Certeza
Camera Asst: Alicia Blair
Costume Designer: Patsy Gelb
Hair & Makeup: Taylor Langos
Art Coordinator: Todd Edminston
Art provided by: Susan Foster, Kent Maxwell
Grip & Electric: Gonzalo Digenio, Caleb Harris, Josh Dierks
Production Sound Mixer: Ben Templin
Editor: Randall Maxwell
Music: Jacob Faulkner
Visual Effects Artist: Chris VanArtsdalen
Post-Production Sound Mixer: Rob Tremain
Additional Sound Design: Justin Grizzoffi
Poster Art provided by: Susan Foster
Poster Design by: Mandy Eastley

via: staffpicks

]]>
https://www.langweiledich.net/einfach-mal-ein-moebelstueck-sein/feed/ 0
KI schreibt Rapsong: TravisBott – „Jack Park Canny Dope Man“ https://www.langweiledich.net/ki-schreibt-rapsong-travisbott-jack-park-canny-dope-man/ https://www.langweiledich.net/ki-schreibt-rapsong-travisbott-jack-park-canny-dope-man/#respond Wed, 19 Feb 2020 12:37:21 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136867 KI schreibt Rapsong: TravisBott - "Jack Park Canny Dope Man" ki-macht-rapsong-travis-bott

Den grandiosen Namen „TravisBott“ dürfte sich die künstliche Intelligenz nicht selbst gegeben haben, sondern eher die „auftraggebende“ Agentur Space150. Den Rest soll die KI aber selbst gemacht haben: Rap-Text, Beat und Musikvideo (also, aus bestehendem und gefüttertem Material, versteht sich). Heraus kommt ein Track, der inhaltlich sinnlos, musikalisch uninspiriert und komplettes Einerlei ist – also eine perfekte Imitation der aktuellen Rap-Musik!

via: fernsehersatz

]]>
https://www.langweiledich.net/ki-schreibt-rapsong-travisbott-jack-park-canny-dope-man/feed/ 0
Ski-POV-Abfahrt mit Kristofer Turdell https://www.langweiledich.net/ski-pov-abfahrt-mit-kristofer-turdell/ https://www.langweiledich.net/ski-pov-abfahrt-mit-kristofer-turdell/#respond Wed, 19 Feb 2020 10:31:04 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136864 Ski-POV-Abfahrt mit Kristofer Turdell gopro-freeride-ski-kanada

Kristofer Turdell hat bei der „Freeride World Tour 2020“ in Kanada mit diesem Lauf den Sieg erringen können und man fühlt einfach die gigantische Landschaft dank der Aufnahmen, die seine am Helm montierte Action-Cam eingefangen hat. Und Achtung: Zwischendrin dreht sich die Welt mal kurz, nicht wundern…

„Droppin‘ deep at high speeds. Freeskier Kristofer Turdell snags the win at the Freeride World Tour in Kicking Horse Golden, British Columbia.“

]]>
https://www.langweiledich.net/ski-pov-abfahrt-mit-kristofer-turdell/feed/ 0
Wenn Neo die blaue Pille genommen hätte https://www.langweiledich.net/wenn-neo-die-blaue-pille-genommen-haette/ https://www.langweiledich.net/wenn-neo-die-blaue-pille-genommen-haette/#respond Wed, 19 Feb 2020 08:32:28 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136862 Wenn Neo die blaue Pille genommen hätte neo-nimmt-blaue-pille

„Wäre, wäre, Fahrradkette“, wie Fußball-Philosoph Lothar Matthäus zu sagen pflegte, oder einfach „hätte, wäre, wenn“. Das Leben im Konjunktiv ließ uns einst nur gedankliche Alternativ-Universen aufzeichnen, dank neuester Technik kann man das aber ganz gut nachjustiert abbilden. Mittels DeepFake zum Beispiel. Erst jüngst hatte ich ja Tom Holland und Robert Downey Jr. in „Zurück in die Zukunft“ hier im Blog, jetzt geht es um Neo in der „Matrix“.

Ctrl Shift Face hat sich der ikonischen Szene angenommen, in der Morpheus ihn vor die ultimative Wahl stellt: rote oder blaue Pille. Wie wir alle wissen (und es für die noch rund zweieinhalb bis bald noch mehr Filme andauernde Handlung erforderlich war), nahm Neo die rote Pille. Doch was wäre gewesen, hätte er die blaue genommen? Deepfake und des YouTubers Kreativität sei Dank, haben wir das nun auch endlich geklärt. Puh!

Sehr schön finde ich, dass Ctrl Shift Face auch noch ein Making-of-Video veröffentlicht hat, dass einige der technisch abgewandelten Szenen im Vorher-Nachher-Vergleich zeigt:

]]>
https://www.langweiledich.net/wenn-neo-die-blaue-pille-genommen-haette/feed/ 0
Schildkoala und andere skurrile Tier-Mischlinge https://www.langweiledich.net/schildkoala-und-andere-skurrile-tier-mischlinge/ https://www.langweiledich.net/schildkoala-und-andere-skurrile-tier-mischlinge/#respond Tue, 18 Feb 2020 18:09:50 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136859 Schildkoala und andere skurrile Tier-Mischlinge mating-tales-from-the-animal-kingdom

Die Leute von Gentleman Scholar sagen, wie es ist bzw. sein sollte: Liebe, wen du liebst. Was so einfach klingt, ist ob gesellschaftlicher Normen nicht immer und überall ganz so leicht. Und natürlich sollten hier Jugendschutz, anderweitige gesetzliche Vorschriften sowie vor allem das Einverständnis des Gegenübers (zumindest beim physischen Lieben) beachtet werden. Aber darüber hinaus darf man gerne mal über den konservativ angelegten Tellerrand hinausschauen, wenn’s gefällt. Wie das aufs Tierreich be- und überzogen aussieht, demonstriert „Mating Tales from the Animal Kingdom“.

„Love who you love, it’s as simple as that. Happy Valentine’s Day, lovers! #LoveWhoYouLove“

via: RegelnausdemLiebesspielvertreib

]]>
https://www.langweiledich.net/schildkoala-und-andere-skurrile-tier-mischlinge/feed/ 0
„Groundhog Day For A Black Man“ https://www.langweiledich.net/groundhog-day-for-a-black-man/ https://www.langweiledich.net/groundhog-day-for-a-black-man/#respond Tue, 18 Feb 2020 16:27:57 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136856 "Groundhog Day For A Black Man" Groundhog-Day-For-A-Black-Man

Dieses Video von Cynthia Kao ist zwar bereits rund drei Jahre alt, aber (leider) noch immer recht aktuell. Denn in „Groundhog Day For A Black Man“ liefert er uns zwar eine sehr lustig geschnittene Parodie auf den Kultfilmklassiker, aber eben auch einen gehörigen Hieb Gesellschaftskritik. Stichwort: Polizeigewalt. Manchmal kann man die traurige Wahrheit nur noch mit Humor ertragen…

„When a black man lives the same day over and over again, he tries changing his behavior to survive a police interaction.“

via: boingboing

]]>
https://www.langweiledich.net/groundhog-day-for-a-black-man/feed/ 0
Halsbrecherische Snowboard-Sprünge https://www.langweiledich.net/halsbrecherische-snowboard-spruenge/ https://www.langweiledich.net/halsbrecherische-snowboard-spruenge/#respond Tue, 18 Feb 2020 14:19:09 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136854 Halsbrecherische Snowboard-Sprünge knuckle-huck-2020-highlights

Die „XGames“ sind euch sicherlich ein Begriff. Aber kennt ihr auch den „Knuckle Huck“? Das ist ein inoffizieller Randwettbewerb der Sportspiele, bei dem Snowboarder Tricks vor- und vollführen, die etwas skurrilerer Sorte sind. Viele beinhalten dabei Elemente von Stürzen oder anderen eher missglückt wirkenden Einlagen, die nicht selten auch verdammt gefährlich aussehen (und vermutlich auch sind).

Hier einige Highlights vom diesjährigen „Knuckle Huck 2020“:

via: neatorama

]]>
https://www.langweiledich.net/halsbrecherische-snowboard-spruenge/feed/ 0
Guldies-Stopmotion: „How to make Jewelry“ https://www.langweiledich.net/guldies-stopmotion-how-to-make-jewelry/ https://www.langweiledich.net/guldies-stopmotion-how-to-make-jewelry/#respond Tue, 18 Feb 2020 12:03:36 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136852 Guldies-Stopmotion: "How to make Jewelry" guldies-stopmotion-jewelery

Dass diese neue Stopmotion-Animation von Guldies (zuvor hier im Blog) etwas kürzer als sonst läuft, liegt daran, dass es lediglich ein kleines Experiment-Video bezüglich einer neuen Animations-Technik ist. Ich liebe an der kurzen Szene in „How to make Jewelry“ aber vor allem, wie er es schafft, das Gewicht der Spitzhacke zu transportieren. Sehr gelungen!

„This was more of a quick test. I want to implement this technique into BIGGER projects in the future.“

via: pewpewpew

]]>
https://www.langweiledich.net/guldies-stopmotion-how-to-make-jewelry/feed/ 0
kurzweil-ICH: Interview mit Musiker Bummelkasten https://www.langweiledich.net/kurzweil-ich-interview-mit-musiker-bummelkasten/ https://www.langweiledich.net/kurzweil-ich-interview-mit-musiker-bummelkasten/#respond Tue, 18 Feb 2020 10:00:57 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136843 kurzweil-ICH: Interview mit Musiker Bummelkasten bummelkasten-interview_01

Er schlüpft in diverse Rollen und weiß sprachlich wie musikvideoseitig Fantasie in die Welt und Lächeln auf Gesichter von sowohl Kindern als auch Erwachsenen zu zaubern. Die Berliner Ein-Mann-Band Bummelkasten hat mich im Jahr 2012 mit dem großartigen „Rolltreppenmax“ begeistert und ich freue mich seitdem auf jedes seiner unterhaltsamen Musikvideos und habe ihn trotz meines eigentlich gar nicht mehr so kindlichen Alters und ohne „Alibikind“ bereits live sehen können.

2017 kam sein aktuelles Album „Irgendwas Bestimmtes“ (Partnerlink) auf den Markt und im Interview habe ich mit ihm über Toilettenpapier, seinen A-Capella-Sound sowie den Drehort seiner Musikvideos gesprochen geschrieben.

Bummelkasten im Interview

Maik: Hast du eine Lieblings-Toilettenpapier-Marke und bekommst du Mengenrabatt darauf?

Bummelkasten: *seufz* Weder noch.

Ich kam wegen „Rolltreppenmax“ zu deinem Auftritt beim „Kidzapalooza“ und blieb für die Toilettenpapierschlacht. Wer schmeißt bei dieser Konzert-Tradition von dir am meisten, liebsten und besten: Kinder oder Eltern?

Keine Ahnung. Aber schön, dass du da warst. Ehrlich gesagt habe ich die Schnauze voll von Klopapierschlacht. Das staubt immer so. Besonders bei recyceltem Papier. Reine Körperverletzung, wenn man mich fragt. Geht da bloß nich hin.

Allgemein dürfte dein Publikum mittlerweile vor allem alterstechnisch recht divers sein, oder?

Schon, ja. Es trauen sich auch Leute ohne Alibikind zu meiner Show.

Vielerorts im Web hast du als Info „Man kann den Bummelkasten in eine Schublade stecken.“ über dich stehen – welche Schublade wäre das denn genau?

Material und Bauart sind eigentlich egal. Sie sollte etwa 185 cm breit, 40 cm lang und 30 cm hoch sein. Dann dürfte ich einigermaßen bequem reinpassen.

Könnte man sagen, du bist der Rolf Zuckowski der Internet-Moderne?

Nein danke.

Nur bist du ja lautmalerisch in Beatbox-A Capella-Manier unterwegs. Weshalb die Grundentscheidung zur mundgemachten Musik?

Das ist bequemer. Ich kann ganz gut mit Instrumenten umgehen und produziere auch elektronische Musik. Aber mir sind das zu viele Möglichkeiten. Nur die eigene Stimme zu benutzen beschränkt meine akustischen Mittel, das macht mich kreativer.

Du sprechsingst englische Formulierungen oder spielst live mit einer Loop-Station aus der Bühne – bringst du bewusst „erwachsenere“ Elemente mit ein, um auch die Eltern zu bespaßen oder ist das nun mal einfach die „Bummelkasten“-Mischung?

Englische Wörter sind ein beliebtes Mittel, um deutsche Rhymes ironisch und klanglich aufzupimpen und mehr globalness zu erzeugen. Ich würde ja gerne darauf verzichten, weil das ein billiger Trick ist, aber ich muss ja auch irgendwie mein bread earnen. Um deine Frage zu beantworten: Ich bringe bewusst Elemente mit ein, die unterhaltsam sind. Wenn schon nicht inhaltlich, dann eben musikalisch. Und wenn nicht musikalisch, dann eben visuell. Und wenn nicht für Kinder oder Erwachsene, dann eben für mich.

kurzweil-ICH: Interview mit Musiker Bummelkasten bummelkasten-interview_02

Gab es auch schon Inhalte, Formulierungen oder Darbietungen, die du dann doch sein gelassen hast, weil du es als nicht kindgerecht eingestuft hattest?

Ich will jetzt hier ungern schlau daherreden, was man Kindern zumuten sollte und was nicht. Ich glaube, das wäre nicht bummelkastengerecht. Die sind ja genauso verschieden, wie Erwachsene. Meinen Geschlechtskrankheitenrap würde ich auf einem Familienkonzert zum Beispiel in jedem Falle stecken lassen.

Neben unterhaltsamen Texten wissen auch deine Musikvideos immer wieder mit handgemachter Fantasie zu überzeugen. Kannst du ein bisschen von der Ideenfindung und dem Entstehungsprozess berichten?

Ich denke mir das Video so gut es geht im Kopf aus, beim Spazieren oder Rumhängen. Oft auch schon mit Übergängen, Schnitten, Einstellungen und so. Irgendwann mach ich ’n Plan und ’ne Liste. Die Dame mit der Apfelpresse hilft mit. Wir telefonieren rum und sammeln alle Requisiten zusammen. Freunde von uns geben Senf, Know-how und Ideen dazu. Drehort war meistens eine Raumhälfte in meiner Wohnung, die wir dafür kurz ausgeräumt haben. Da kann man zur Not auch besser improvisieren, weil alles da ist. Der Dreh dauert immer so drei bis fünf Tage. Macht Spaß, geht aber auch an die Substanz. Danach schnippel ich den Quatsch zusammen.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Dritte Schublade von unten, links.

Soweit ich weiß gab es „(Rolltreppen)Max“ wirklich…?

Den gibt es immer noch. Der hat zum Beispiel das Dinosaurierbild aus dem Video gemalt und mich am Anfang mitsupportet. Ich habe ihm den Song 2012, als ich den Bummelkasten gestartet habe, zum Geburtstag geschenkt. In der Urversion hieß es noch „Käffchen mit Zucker, Kippe hinterm Ohr“ und er hat verschiedene Berliner Kaufhäuser besucht. Max hat uns in unserem Künstlerhaus damals immer illegal mit Klopapier versorgt. Unsere Toiletten waren da noch so Halbe-Treppe-Außenklos, im Winter arschkalt. Deshalb ging er lieber gepflegt zu Karstadt am Hermannplatz, die Rolltreppe runter. Viel bequemer, und Klopapier for free! Ich glaube, er kann es auch heute noch nicht lassen, sich auf öffentlichen Klos einzudecken.

Wie lange sitzt du in etwa an einem normalen Song und gibt es einen geregelten Ablauf oder verhält es sich mit jedem ein bisschen anders?

Es verhält sich mit jedem ein bisschen anders.

Immer meine letzte Frage: Was machst du, wenn dir langweilig ist?

Sorry, ich muss los, mein Taxi…

Danke für das Interview.

Die offizielle Website vom Bummelkasten findet ihr unter Bummelkasten.de, all seine Videos gibt es auf YouTube und natürlich ist er auch auf Facebook zu finden.

Artikelbild: Steffen Jaenicke 2017

]]>
https://www.langweiledich.net/kurzweil-ich-interview-mit-musiker-bummelkasten/feed/ 0
100 Leute erzählen jeweils von ihrem ersten Kuss https://www.langweiledich.net/100-leute-erzaehlen-jeweils-von-ihrem-ersten-kuss/ https://www.langweiledich.net/100-leute-erzaehlen-jeweils-von-ihrem-ersten-kuss/#respond Tue, 18 Feb 2020 08:23:39 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136848

Cut hat mal wieder das gute alte „Wir haben 100 Leute befragt…“-Video-Spielchen gespielt. Dieses Mal: der erste Kuss.

]]>
https://www.langweiledich.net/100-leute-erzaehlen-jeweils-von-ihrem-ersten-kuss/feed/ 0
Jojo Rabbit 2019 – Bloopers/Outtakes/Gag reel https://www.langweiledich.net/jojo-rabbit-2019-bloopers-outtakes-gag-reel/ https://www.langweiledich.net/jojo-rabbit-2019-bloopers-outtakes-gag-reel/#respond Tue, 18 Feb 2020 07:14:42 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136846 Ach ja, „Jojo Rabbit“ muss ich unbedingt noch schauen! Ich glaube, ich hatte euch noch gar nicht davon erzählt, dass ich für einen kurzen Moment annahm, „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ sei lediglich der deutsch-verhunzte Titel des Filmes, dabei ist es ein ganz anderer, der lediglich gleichzeitig im Kino war und etwas mit Hitler und einem Hasen im Namen zu tun hatte…

UPDATE: Mist, das Video haben sie offline genommen und ich kann keinen Ersatz auftreiben… :/ Aber hier ein kleines Making-of-Video zum Film:

]]>
https://www.langweiledich.net/jojo-rabbit-2019-bloopers-outtakes-gag-reel/feed/ 0
Krasse Parkour-Skills von Brodie Pawson https://www.langweiledich.net/krasse-parkour-skills-von-brodie-pawson/ https://www.langweiledich.net/krasse-parkour-skills-von-brodie-pawson/#respond Mon, 17 Feb 2020 18:39:16 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136839

„Brodie Pawson is a parkour athlete from Brisbane, Queensland, who firstly competed on Australian Ninja Warrior. Along with his twin brother Dylan Pawson, they are referred as the Parkour Twins.“

Da sind einige beeindruckende Passagen dabei, die Freerunner Brodie Pawson uns in diesem Zusammenschnitt präsentiert. Die Geschwindigkeit ist teilweise einfach atemberaubend hoch!

]]>
https://www.langweiledich.net/krasse-parkour-skills-von-brodie-pawson/feed/ 0
Montagsgefühle https://www.langweiledich.net/montagsgefuehle-214/ https://www.langweiledich.net/montagsgefuehle-214/#respond Mon, 17 Feb 2020 16:30:19 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136835 Montagsgefühle montagsgefuehle_20200217

Zu kalt, zu müde, zu bäh. Willkommen im nächsten Montag des Jahres. Als emotionales Aufbau-Paket hätte ich sieben Videos für euch im Angebot, die mal wieder auf humorvolle Art und Weise demonstrieren, dass es nicht nur mir und euch an diesem Untag eher semi-pralle ergeht. Viel Spaß beim solidarischen Dauer-Fehltreten!

Ich habe es euch bereist über 200 Mal gesagt, aber begeht den Wochenstart doch bitte vorsichtig und bedacht. Denn wenn ihr euch zu sicher fühlt, schlägt der Montag erbarmungslos zu. Vor allem, wenn ihr dumm und naiv an die Sache ran geht, wie dieser Kollege hier:

Da steht ihr sonst tierisch bedröppelt da, wenn ihr naiv in die Woche stolpert und plötzlich etwas Unerwartetes passiert…

Um diese einleitende Beratschlagung fulimant abzuschließen: Stürzt euch nicht kopfüber in die neue Woche, ohne zu überprüfen, welche Schäden ihr damit anrichten könntet. Und denkt an Muttis Spruch: „Im Haus wird nicht gerannt!“.

Ergebt euch lieber eurem Schicksal. Entsagt dem unermüdlichen Kampf gegen die Montags-Windmühlen und lasst ihn einfach über euch ergehen. Irgendwie werdet ihr ihn schon überstehen…

Und solltet ihr meinen, das Montags-Unglück sei einfach nur Schicksal und Zufall – weit gefehlt! Viele davon rührt auch auf der Arbeit von Leuten wie Blake Messick. Bösen, bösen, bitterbösen Leuten!

Und wenn ihr es dann schon am Montag verkacken müsste, dann macht es richtig! Mit Karacho und Überzeugung, keine halbgaren Herumeier-Sachen, sondern konsequentes Failen. So machen es auch die Superstars, denn wusstet ihr, dass es neben dem wunderschön anzusehenden „Sonntagsschuss“ aus den erschreckend anzusehenden „Montagsschuss“ gibt? Hier:

Der abschließende Fluff-Content diese Woche ist für ziemlich genau 30 Sekunden eben genau das – süßer Tier-Content. Katze und Hund harmonisch vereint. Aber wie so oft im Internet gilt „Wait for it…“:

Happy monday.

via: bestofyoutube, twistedsifter, kipland, @TheCutePlug, kraftfuttermischwerk, DAZN & boingboing.

]]>
https://www.langweiledich.net/montagsgefuehle-214/feed/ 0
Tom Holland und Robert Downey Jr. in „Zurück in die Zukunft“ https://www.langweiledich.net/tom-holland-und-robert-downey-jr-in-zurueck-in-die-zukunft/ https://www.langweiledich.net/tom-holland-und-robert-downey-jr-in-zurueck-in-die-zukunft/#comments Mon, 17 Feb 2020 15:03:05 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136833

EZRyderX47 hat die Deepfake-Maschine angeschmissen, um den Science-Fiction-Retro-Klassiker „Zurück in die Zukunft“ neu zu besetzen. Gerade Tom Holland passt da meiner Meinung nach super als Marty McFly rein, auch wenn natürlich niemand an Michael J. Fox heran kommt. Technisch ist das aber schon ziemlich beeindruckend, wirkt sehr hochauflösend, scharf und nahtlos eingebunden.

]]>
https://www.langweiledich.net/tom-holland-und-robert-downey-jr-in-zurueck-in-die-zukunft/feed/ 2
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver https://www.langweiledich.net/fotomanipulationen-von-martijn-schrijver/ https://www.langweiledich.net/fotomanipulationen-von-martijn-schrijver/#respond Mon, 17 Feb 2020 13:00:39 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136823 Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_00

Flora und Fauna vereint Martijn Schrijver besonders gerne. Der Photoshop Artist aus Amsterdam erschafft damit so etwas wie „Natiere“, die ansatzlos miteinander verschmolzen sind. Seien es Elefanten-Palmen, Tucananen oder Büffel-Klippen. Das ist zwar auch technisch nicht immer vollends realistisch dargestellt, aber bei den ausgefallenen Motivideen glaubt eh niemand daran, das könnte echt sein. Hier eine kleine Auswahl für euch.

„I’m inspired by nature and I’d like to create various surreal and humorous photo manipulations, like incorporating animals into landscapes.“ (Artist Statement)

Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_01
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_02
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_03
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_04
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_05
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_06
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_07
Fotomanipulationen von Martijn Schrijver Martijn-Schrijver_089

Weitere dieser kreativen Bildbearbeitungen finden sich auf dem Behance-Profil von Martijn Schrijver und natürlich ist der fantasievolle Niederländer auch auf Instagram digital anzutreffen.

via: theinspirationgrid

]]>
https://www.langweiledich.net/fotomanipulationen-von-martijn-schrijver/feed/ 0
Billie Eilish im Interview mit einer künstlichen Intelligenz https://www.langweiledich.net/billie-eilish-im-interview-mit-einer-kuenstlichen-intelligenz/ https://www.langweiledich.net/billie-eilish-im-interview-mit-einer-kuenstlichen-intelligenz/#respond Mon, 17 Feb 2020 11:16:53 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136820

„18-year-old pop superstar Billie Eilish swept the 2020 Grammy Awards, and now, she celebrates her Vogue cover by sitting down with the toughest interviewer of all; an AI bot.“

Mich würde ja interessieren, wie viel an diesem Video-Schrägstrich-Interview wirklich roh aus dem Computer stammt und in wie fern da einige Dinge zurechtgebogen worden sind. Aber interessant ist der Ansatz, einen Weltstar mit Fragen einer künstlichen Intelligenz zu konfrontieren, allemal.

]]>
https://www.langweiledich.net/billie-eilish-im-interview-mit-einer-kuenstlichen-intelligenz/feed/ 0
Making of der Kurzgesagt-Videos https://www.langweiledich.net/making-of-der-kurzgesagt-videos/ https://www.langweiledich.net/making-of-der-kurzgesagt-videos/#respond Mon, 17 Feb 2020 09:59:16 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136817

„For years, you have been asking us how we make our videos. So let’s finally talk about it! From research, writing the script, illustrating, to animating, narrating and composing music, a Kurzgesagt video takes roughly 1.200 hours to produce!“

Kurzgesagt (oder für den internationalen Anklang auch „In A Nutshell“ betitelt) hat mittlerweile über 10 Millionen Abonnenten auf YouTube. Wie viel Arbeit in die Entstehung der animierten Erklärvideos geht und wie der Arbeitsprozess in etwa aussieht, erklären die Leute uns in ihrer gewohnten Form – einem animierten Erklärvideo. Macht Sinn.

]]>
https://www.langweiledich.net/making-of-der-kurzgesagt-videos/feed/ 0
NBA Slam Dunk Contest 2020 Highlights https://www.langweiledich.net/nba-slam-dunk-contest-2020-highlights/ https://www.langweiledich.net/nba-slam-dunk-contest-2020-highlights/#respond Mon, 17 Feb 2020 08:30:04 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136815

Wie immer war der offizielle „Slam Dunk Contest“ der NBA eine sehr sehenswerte Show-Einlage!

]]>
https://www.langweiledich.net/nba-slam-dunk-contest-2020-highlights/feed/ 0
Bilderparade DXC https://www.langweiledich.net/bilderparade-dxc/ https://www.langweiledich.net/bilderparade-dxc/#respond Mon, 17 Feb 2020 07:38:15 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136812 Die „Bilderparade“ ist diese Woche radikal reduziert. Also, die Anzahl an Buchstaben in der römischen Zählweise hat sich drastisch verringern können. Ansonsten bleibt alles so großartig, wie bisher auch. Schöner, als die am Wochenende frisch gekürte, neue „Miss Germany“ Leonie von Hase, kurzweiliger als der neue James-Bond-Titelsong „No Time To Die“ von Billie Eilish, toller umgesetzt als die „Stadt Dortmund“-Choreo meines BVB beim letzten Heimspiel und schnittiger unterwegs als Motorradfahrer in Kurvenlage – erneut versuchen die nachfolgenden 100+25 mit Liebe und Wohlwollen zusammengesuchten Bilder, euch den sonst so harten Wochenstart ein klein bisschen aufzuweichen. Habt viel Spaß beim Durchschauen und eine tolle Woche!

Bilderparade DXC LangweileDich.net_Bilderparade_DXC_01
Bilderparade DXC LangweileDich.net_Bilderparade_DXC_02

ZUR INFO: Per Klick auf die Bilder werden diese größer angezeigt, mit Links/Rechts-Tasten könnt ihr zum nächsten/vorherigen Bild wechseln. Die Zahlen sind Direktlinks zu Bildmotiven. Ihr habt ein schönes / lustiges / besonderes / tolles / skurriles Bild entdeckt? Dann schickt es gerne an mich! Viele der Bilder hier erhalte ich als Zusendung oder finde sie (meist ohne weitere Angaben) irgendwo im Netz – sollte eines der Motive von dir sein und du es nicht hier wünschen, sag bitte Bescheid und ich entferne es so schnell wie möglich. Danke!

Noch länger als dieses Monster-Sofa ist die „Bilderparade“ selbst – die passt gar nicht auf nur eine Seite. Also ist Umblättern angesagt zum Weiterschauen!

]]>
https://www.langweiledich.net/bilderparade-dxc/feed/ 0
Meine Woche (226) https://www.langweiledich.net/meine-woche-226/ https://www.langweiledich.net/meine-woche-226/#respond Sun, 16 Feb 2020 17:15:25 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136806 Meine Woche (226) Meine-Woche-226_01

Ohne Fernsehdreh und -Auftritt wirkt so eine normale Woche gleich so… normal. Dennoch gab es auch im Off-Air-Leben einige interessante Momente, die ich gerne mit euch teilen möchte.

Meine letzte Woche

Beginnen wir mit dem Beginn. Montagabend war ich bei der Weltpremiere der neuen Fernsehseries „Spides“. Zur ersten Folge habe ich drüben ausführlicher was geschrieben. Gemeinsam vor Ort war ich übrigens mit Nils, auch um unser neues Podcast-Projekt zu quatschen, das so langsam aber mal richtig konkrete Züge annimmt. Eine Episode wurde bereits aufgezeichnet, die nächste folgt morgen. Es wird.

Meine Woche (226) Meine-Woche-226_02
Meine Woche (226) Meine-Woche-226_03

Das kann ich eigentlich auch über mein hier mehrfach angedeutetes „Rocket League“-Videoprojekt sagen. Ein paar Stunden konnte ich diese Woche dann doch investieren und habe jetzt einen ersten Grobschnitt der ersten Videominute fertig. Das muss noch feingeschliffen und vor allem vernünftig eingesprochen werden, aber so langsam nimmt es Form an.

Etwas mehr Zeit hätte ich gehabt, wenn ich nicht noch eben ein Let’s-Play-Video einschieben wollte. Die Aufnahme ist auch super gelaufen, ich dachte währenddessen immer mal „wow, das ist echt lustig geworden, da waren ein paar super spontane Situationen und Gags bei!“. Bis ich sehr zufrieden das Spiel schließe und im Hintergrund eine Notiz zu sehen war, dass die Soundkarte den Ton nicht mit aufgenommen hat. Yay… Eine Stunde für die Katz, danke fürs nichts. Das Spiel nochmal aufzunehmen hat für mich wenig Sinn ergeben, da der Ersteindruck futsch war. So ein Mist.

Meine Woche (226) Meine-Woche-226_04

Noch so eine Sache, über die ich bereits an anderer Stelle ausführlicher berichtet habe, war die Eröffnung der „The WOW! Gallery Berlin“. Nur ein paar Gehminuten von mir entfernt und ich darf mit meinem Blog als Medienpartner fungieren. Ich war zwar nur kurz zur Eröffnung da, aber für einen Rundgang und ein paar verspielte Bilder hat es gereicht.

Das Highlight der Woche war für Freitag-Abend geplant. The Strokes haben sich nach Ewigkeiten mal wieder auf einer Bühne hier blicken lassen. Das war auf Seiten des Sängers jetzt nicht wirklich durchgängig euphorisch, eher musste er an seinem Coolness-Level arbeiten, aber die Hand voll gespielten Hits waren schon sehr nice. Dazwischen war aber leider auch einiges an eher nicht so mitreißenden Songs, wobei man dem Publikum da gar nichts vorwerfen kann, das ist dennoch abgegangen. Aber rund 50 Euro war das dann doch nicht wirklich wert, fand ich.

Meine Woche (226) Meine-Woche-226_05

Darauf freue ich mich!

Mittwoch bekomme ich endlich mal wieder Moritz Neumeier und Till Reiners zu sehen. Eine neue Impro-Comedy-Runde ihrer „Schund und Asche“-Tour – hoffentlich auch wieder mit einer Runde ihres „menschlichen Quartetts“! Und dazu gibt es noch gleich zwei aufeinanderfolgende Musikquiz – ich werde berichten, wie sehr wir verkackt haben…

Habt ein tolles Wochenendende!

]]>
https://www.langweiledich.net/meine-woche-226/feed/ 0
Film Titles von Fernando Dominguez https://www.langweiledich.net/film-titles-von-fernando-dominguez/ https://www.langweiledich.net/film-titles-von-fernando-dominguez/#respond Sun, 16 Feb 2020 14:55:13 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136804 Die Intros oder auch Title-Sequencen von Filmen und Serien sind ja so eine Kunstform für sich. Ein genialer Mann seines Arbeitsbereiches ist Fernando Dominguez, der unter anderem diese schnieken Animations-Kompositionen für die Filme „MUSE“ und „TORO“ erstellt hat. Klasse Stil! Ich lasse immer erst die Ästhetik der Videos selbst für sich sprechen, darunter findet ihr dann jeweils eine Einschätzung von Dominguez selbst zu seiner kreativen Arbeit.

„I created this opening titles for the Jaume Balagueró´s new film ‚Muse‘, a thriller based on the novel ‚La Dama número 13‘ by José Carlos Somoza. The Dante´s Divide comedy has an strong presence on the ‚Muse‘ film since the main character, Samuel, has an special link with literature. The opening titles are based on one of the Divine comedy´s infernos: The fate of suicides. Since the suicides have ‚denied the God-given sanctity of their bodies on earth,‘ they are deemed unfit for human form. The soul grows into an anguished and gnarled tree. The placement of the soul is haphazard and disordered – ‚anywhere that fortune tosses it‘ – analogous to how the Suicides treated their bodies. The opening titles are a representation of this tate of suicides´s inferno, the human anatomy is the main character of the piece. Melted bodies forming abstract forms mixing and forming trees, nature elements and surrealist creatures inhabit this fiction.“

„For this project i was contacted by the spanish film director Kike Maíllo to create the main opening titles for his second film ‚Toro‘. Toro is an action thriller that takes place during 48 frantic hours.Two brothers meet again after five years. They embark on a journey by a violent Andalusia, mythical, rugged and wild. A journey in which old wounds appear and in which the brothers are forced to reconcile himself to save their lifes. The opening titles are a journey through the landscapes where the movie takes place. Inside a dreamlike atmosphere we discover the characteres and information that will be revealed in the film. The landscapes are working not only as evironments or dead natures but as characters too.“

via: designcollector

]]>
https://www.langweiledich.net/film-titles-von-fernando-dominguez/feed/ 0
Instagram-Pop-up-Museum „The WOW! Gallery Berlin“ hat eröffnet https://www.langweiledich.net/instagram-pop-up-museum-the-wow-gallery-berlin-hat-eroeffnet/ https://www.langweiledich.net/instagram-pop-up-museum-the-wow-gallery-berlin-hat-eroeffnet/#respond Sun, 16 Feb 2020 11:42:04 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136760 Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_01

Gestern war mal wieder ein Event in Berlin. So weit, so normal. Davon gibt es doch tagtäglich welche in unserer Hauptstadt. Doch dieses war besonders. Nicht nur, weil ich mit LangweileDich.net Medienpartner davon bin, sondern vor allem, weil ich es fußläufig von Zuhause erreichen konnte. Das geschieht… nun ja… bisher nur dieses eine Mal.

Anlass war die Eröffnung der neuen „The WOW! Gallery Berlin“, eine Art Museum für InstagramerInnen. Oder so. Das Pop-up-Erlebnis wird ein halbes Jahr Selfie-Süchtlingen und Fotografie-Begeisterten zur Verfügung stehen. Ich habe eine Runde für euch gedreht und ein paar Eindrücke (und Fotos!) mitgebracht.

180 Tage „The WOW! Gallery Berlin“

Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_02

Direkt an der S-Bahn-Station „Greifswalder Straße“ liegt die „The WOW! Gallery“ jetzt, in einem Gebäudekomplex, der in den drei Jahren, in denen ich hier wohne, etwa ein Jahr lang ein Heimdekorations-Laden war, dann rund ein Jahr ein anderer Heimdekorations-Laden und dann rund ein Jahr leer stand. Ich hatte mir allerlei tolle Dinge erhofft (KFC, Kino, Hallenbad, Nichtraucher-Bar, etc.), aber eh die Erwartungen gedämpft und mit einem weiteren Wettanbieter oder Friseur gerechnet. Aber nichts da, zumindest interimsweise ist Instagram eingezogen!

Ab nächstem Samstag, dem 22. Februar 2020 (der Start hat sich etwas verschoben…), wird „The WOW! Gallery Berlin“ für ein halbes Jahr die Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet haben. Die „Pop-up-Experience“, wie das zu Neudeutsch so schön heißt, beherbergt 25 interaktive Sets, in die man sich teilweise wortwörtlich hineinwerfen kann. Perfekt für Selfies oder klassisch durch andere Personen von einem geschossene Fotografien für Instagram oder als neues Profilbild bei Facebook, WhatsApp oder WhatEver.

„The WOW! präsentiert auf über 1.000 Quadratmetern 25 interaktive Installationen. Der neue Social-Media-Playground für dich und deine Family & Friends. Das perfekte Foto-Erlebnis! Der WOW!-Effekt vor Ort und auf deinen Social Media-Kanälen. Entwickelt und realisiert von den Filmemachern Torsten Künstler, Bernhard Jasper und ihrer Crew, mitverantwortlich für zahlreiche Blockbuster mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Elyas M’Barek und Florian David Fitz.“

Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_03

Eindrücke von der Eröffnung

Leider hatte ich gestern nicht so viel Zeit, aber für eine kleine Runde hat es dennoch gereicht. Binnen etwa 45 Minuten haben wir uns alle Installationen angeschaut und einige auch selbst ausgenutzt. Sei es eines von drei(!) Bällebädern, der interessante Reifen-Linien-Wald, ein Trampolin mit Berlin-Skyline oder – mein Highlight – der Konfetti-Raum. Ungewohnt war da, dass man selbst das am Boden liegende Konfetti zusammenfegen und in ein Rohr an der Wand schütten muss, damit es dann von oben „herabregnet“. Das finde ich an sich zwar fair und okay, dauert aber ewig für Wartende draußen, die sich fragen, was die Person da drin nur die ganze Zeit anstellt?! Tipp: Geht mit mehreren rein, dann geht es schneller.

Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_04
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_05
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_07

Insgesamt hat es Spaß gemacht, sich durch die originellen Szenerien zu bewegen und auch mit der Kamera zu spielen, auch wenn das in meinem Fall jetzt nur ein Smartphone war. Aber es geht ja um Instagram, woll? An einigen Stellen fand ich das Licht noch nicht ganz optimal. Für den Moment dort war es zwar angenehm, für das Fotografieren aber teilweise zu dunkel, vor allem im Zusammenspiel Person (Vordergrund) und Hintergrund. Daran kann natürlich noch gearbeitet werden, vielleicht war das auch nur für die Eröffnungs-Gala ein bisschen runtergefahren. Aber notfalls stellt ihr den Blitz an oder lasst ein zweites Telefon ein bisschen indirekt beleuchten.

Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_08
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_09
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_10

Tickets für „The WOW! Gallery Berlin“

Kommen wir zum kleinen Knackpunkt. So ein Erlebnisspielplatz wird natürlich nicht aus Spaß und Nächstenliebe aus dem Boden gestampft. Um dort eine eigene Instagram-Fotosession zu starten (oder auch einfach „nur“ was fürs Familienalbum zu knipsen) müsst ihr zahlen. Der reguläre Ticketpreis liegt bei 29 Euro, was ich schon ziemlich happig finde. Aber aktuell könnt ihr noch Early-Bird-Tickets ergattern und als Kleingruppen gibt es auch rabattierte Angebote (z.B. 4-für-3), womit ihr auch für unter 15 Euro pro Erwachsenem (Kinder bis 5 gratis, danach reduziert) Eintritt bekommt.

Sehr gut finde ich, dass man dann auch nicht in einem ultra-befüllten Museum rumläuft und den Großteil der Zeit mit Warten verbringen muss. Zwar gilt jeder normale Ticket-Tarif (es gibt auch Tageskarten) für einen Slot von 90 Minuten, genauso wird aber auch sichergestellt, dass sich nie mehr als 90 BesucherInnen im Gebäude aufhalten. Bei 25 Installationen bedeutet das also nicht mal vier Personen jeweils gleichzeitig, das finde ich recht angenehm und gestern Abend dürften es am Ende dann doch deutlich mehr gewesen sein.

Alle weiteren Informationen zur Pop-up-Instagram-Museums-Experience „The WOW! Gallery Berlin“ gibt es unter TheWOWGallery.de. Viel Spaß beim Erkunden und Insta-Herzchen sammeln!

Abschließend noch ein paar Bilder – inklusive dem besten Action-Foto des Abends… („hüpf, hüpf, hurra!“)

Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_11
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_12
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_13
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_14
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_15
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_16
Instagram-Pop-up-Museum "The WOW! Gallery Berlin" hat eröffnet The-WOW-gallery-berlin-instagram-museum_17
]]>
https://www.langweiledich.net/instagram-pop-up-museum-the-wow-gallery-berlin-hat-eroeffnet/feed/ 0
Kleinigkeiten https://www.langweiledich.net/kleinigkeiten-547/ https://www.langweiledich.net/kleinigkeiten-547/#respond Sun, 16 Feb 2020 07:48:38 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136801 Kleinigkeiten kleinigkeiten_20200216

Ich war bei der Deutschland-Premiere der neuen SYFY-Serie „Spides“ und darf euch ein paar Wochen vor dem Start schreiben, wie die erste Folge so ist.

In den Niederlanden gibt es eine Fahrradfahren-bei-Gegenwind-Meisterschaft.

Aktuell wird ein Prototyp der früheren „Nintendo Playstation“ (oder auch „Sony NES“) auf eBay versteigert.

Filmplakate Oscar-prämierter Werke mit Corgis optimiert.

Skatebird“ ist ein Nintendo-Switch-Videospiel, bei dem ihr Vögel skateboarden lassen könnt. Okay…

Owley Samter hat seinen über Jahre durch die Filmfestivals der Welt präsentierten Animations-Kurzfilm „Foglä“ endlich online gestellt. [NSFW]

Diese Power-Point-Präsentation erklärt euch binnen einer Stunde, was man alles Tolles mit Power-Point-Präsentationen machen kann. Voll meta!

Der Trailer zum neuen Wes Anderson-Film „The French Dispatch“ schaut mal wieder wunderbar aus.

Gewinner-Fotografien der 2019er „Art Of Building Photography Competition“.

Die chinesische Ausstellung „Allure of Matter“ ist voll kreativer moderner Kunstinstallationen und Skulpturen.

Avocado’n’Toast“ ist ein KI-geleiteter Webcomic, der aus Millenial-Schlagzeilen Panel-Reihen auf Knopfdruck erstellt.

Die Leute von Corridor haben mal wieder ihre „Tiny Guns“ ausgepackt.

Limbo Limbo Travel“ ist ein seeeehr eigenartiger, animierter Kurzfilm.

Für den 2021 startenden neuen Film „The Batman“ gibt es einen ersten Teaser, der Robert Pattinson im Batsuit zeigt.

In Bristol ist ein neuer Banksy aufgetaucht.

Der Volkswagen Beetle in Videospielen – eine Bestandsaufnahme.

Tolle Illustrationen von Leonardo Santamaria für den „New Yorker“.

Neues Musikvideo von Circa Waves: „Sad Happy“.

Eine ganze Reihe aktueller Statistiken der Videospiel-Industrie im Überblick.

Restauration eines alten Game Boy Color.

Urbane Fotografien mit Neonlicht und dafür teilweise ohne Menschen von Axel Corjon.

Wie man einen Film so aussehen lässt, als sei er in einem Shot gemacht worden.

Digital Paintings voll Science-Fiction von Geoffroy Thoorens.

Abschließend noch ein kleines Pendulum, das aufgrund ausgelegter Magnetplatten ein bisschen verrückt spielt… (via):

]]>
https://www.langweiledich.net/kleinigkeiten-547/feed/ 0
Mateusz Urbanowicz malt uns ein Wasserfarbbild https://www.langweiledich.net/mateusz-urbanowicz-malt-uns-ein-wasserfarbbild/ https://www.langweiledich.net/mateusz-urbanowicz-malt-uns-ein-wasserfarbbild/#respond Sat, 15 Feb 2020 17:37:53 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136799

„Tools:
– Blackwing Natural Pencil
– Mijello Mission Gold watercolors
– Canson Heritage watercolor paper Cold-pressed“

2017 hatte ich mal die schönen Tokyo Storefronts des in Japan lebenden Künstlers Mateusz Urbanowicz hier im Blog, jetzt zeigt er uns anhand seines neuen Motivs „Night Hanami“, wie er von einer Idee über eine Skizze bis hin zum fertigen Wasserfarbbild arbeitet. Interessanter Einblick!

via: iamag

]]>
https://www.langweiledich.net/mateusz-urbanowicz-malt-uns-ein-wasserfarbbild/feed/ 0
Projektions-Portraits von 19Tones https://www.langweiledich.net/projektions-portraits-von-19tones/ https://www.langweiledich.net/projektions-portraits-von-19tones/#comments Sat, 15 Feb 2020 15:00:51 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136786 Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_01

Der russische Autor, Künstler und vor allem Fotograf Ernest Em ist vor allem unter dem Künstlernamen 19Tones bekannt. Mein Interesse hat er mit einer Reihe toller Portrait-Bilder einfangen können, bei denen er seinen Modells Schriftsätze auf die Haut hat projizieren lassen. Entstanden sind die Motive im Rahmen einer Marketingkampagne für die Marke „ATZEN Skin Care“, aber vor allem fernab irgendwelcher Markenbotschaften sind die Bilder einfach nur gut anzuschauen, da sie eine besondere Mischung aus Beauty und Tech-Charme besitzen. Hier eine kleine Auswahl für euch:

„I was inspired by experiments with light, calligraphy, prismatic glass & long exposure. Our goal was to go away from direct / traditional advertising & to reflect the important relationship between technology and 5 ATZEN product lines: BALANCE™, PURIFY™, RENEW™, IN-SHAPE™, PROTECT™. The projector light includes a name of one of the 5 main products & characteristic color for that product in each case. Also, the light defines / highlight the area of cream application on the body. For example, the PROTECT™ product is a sun block line which are orange & used on face & body.“

Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_02
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_03
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_04
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_05
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_06

„He is an internationally respected artist, one of the Adobe Top Authors who works on interactive tutorials for Adobe Photoshop Lightroom – his tutorials have been translated into numerous languages; a member of the Sony Alpha Pro Community in Russia. Born in the North Caucasus, Russia. He was conferred a Bachelor of Engineering degree after completion of a four-year program of studies at Bauman Moscow State Technical University in 2015, eventually deciding to pursue him passion for photography. He has worked for companies and artists, including Adobe, Adidas, Pokras Lampas and Felipe Pantone. He lives in Moscow currently with his family.“ (Artist Statement)

Weitere fotografische Arbeiten von 19Tones finden sich auf der Website des russischen Kreativen, sowie auf seinen Profilen bei Behance, Instagram oder auch bei 500px.

Da findet ihr dann auch einige Fotografien, die ohne den Körperpojektions-Beschriftungs-„Trick“ auskommen. Aber nicht immer auch komplett ohne zusätzliche Illumination, mit der 19Tones augenscheinlich sehr gerne herumexperimentiert bei seinen Shootings. Siehe diese weiteren Arbeiten aus seinem aktuellen Online-Portfolio:

Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_07
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_08
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_09
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_10
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_11
Projektions-Portraits von 19Tones 19Tones-fotografie_12

via: theinspirationgrid

]]>
https://www.langweiledich.net/projektions-portraits-von-19tones/feed/ 1
VFX Showreel: MYSHLI 2020 https://www.langweiledich.net/vfx-showreel-myshli-2020/ https://www.langweiledich.net/vfx-showreel-myshli-2020/#respond Sat, 15 Feb 2020 12:43:10 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136784

„The compilation of projects by Aggressive / BUCK / CHRLX / Loop / Los York / Method / Psyop I`ve been a part of in recent years. Thanks for having me!“

Danil Krivoruchko aka MYSHLI ist freischaffender VFX Artist aus Brooklyn und hat ein inspirierendes Showreel aktueller Arbeiten zusammengestellt.

via: designcollector

]]>
https://www.langweiledich.net/vfx-showreel-myshli-2020/feed/ 0
Charlie & Climate Change https://www.langweiledich.net/charlie-climate-change/ https://www.langweiledich.net/charlie-climate-change/#comments Sat, 15 Feb 2020 10:14:49 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136782

Innerhalb weniger Sekunden bringt Filmemacher Damien Bastelica mit seinem animierten Kurzkurzfilm „Charlie & Climate Change“ jede Menge auf den Punkt. Dazu sehr kurzweilig inszeniert. Passt.

via: robotmafia

]]>
https://www.langweiledich.net/charlie-climate-change/feed/ 1
Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons https://www.langweiledich.net/gedanken-einer-18-jaehrigen-gesellschaftskritische-cartoons/ https://www.langweiledich.net/gedanken-einer-18-jaehrigen-gesellschaftskritische-cartoons/#comments Sat, 15 Feb 2020 07:32:48 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136739 Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_01

Cartoons sind nicht nur Cartoons. Besonders wenn sich diese auf satirische Weise um politische oder gesellschaftliche Fehltritte kümmern. Ich persönlich finde dieses Medium genial, weil es auf einem Bild alles zeigt, um das es geht. Nämlich um ein Problem und dessen überspitzte Darstellung, so dass man darüber auch mal lachen kann. Und das macht es so wichtig. Lachen, auch wenn es keinen Grund zum Lachen gibt. Aber manchmal ist eben Humor der einzige Ausweg, um nicht völlig den Spaß im Alltag zu verlieren. Egal, ob in der Schule, Arbeit oder beim Lesen der Zeitung. Grund zum Ärgern gibt es immer.

Ich selbst habe für meinen Blog schon oft mit Cartoonisten zusammen ein Projekt gemacht und zwar genau aus diesem Grund. In diesem Beitrag möchte ich euch einige meiner Meinung nach tolle Webcomic-Zeichner vorstellen – und ich habe mich auch mal selbst an der hohen Kunst des gesellschaftskritischen Cartoons versucht.

Meine letzte Cartoon-Aktion habe ich mit Steffen Gumpert von „Süßes und Saures“ gemacht.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_02

Hier wollten wir einfach mit Humor auf das Klimaproblem hinweisen, und zwar aus dem Blickwinkel der fiktiven Welt aus „Star Wars“. Denn es gibt viele Möglichkeiten, auf das Klimaproblem hinzuweisen. Klar, finde ich es wichtig, dass viele meiner „Generations-Kollegen“ freitags für eine bessere Klimapolitik demonstrieren. Aber es gibt noch einige andere Methoden, darauf aufmerksam zu machen. Damit es nicht eindimensional wird, sind Cartoons eine gute Idee, so dass es auf verschiedenen Ebenen ein Thema wird.

Aber die ganz großen Stars der Szene, die es auch schon länger gibt, sind Martin Perscheid und Jürgen Tomicek. Beide zeichnen für die großen Tageszeitungen oder Online-Portale und verkaufen Bücher ohne Ende. Beide beziehen sich mehr auf gesellschaftskritische Themen. Martin Perscheid hat seine Lieblingsopfer auch schon mal schön zusammengefasst.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_03

Martin Perscheid kann auch mal sehr böse werden, besonders bei den Themen rechtes politisches Gedankengut, Kirchen-Skandale oder dem Tiermissbrauch. Was ich auch besonders gut finde. Denn es ist wichtig, gegen diese gesellschaftlichen Themen ein visuelle Statements zu setzen.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_04

Aber auch der Umweltschutz ist ein großes Thema in der Cartoonszene. Hier finde ich eine Zeichnung von Jürgen Tomicek richtig genial. Dieses Cartoon habe ich auch schon mal in einem Post über meine Gedanken als Jugendliche gegenüber dem Klimawandel und Umweltschutz verwenden dürfen, das ich bereits im Jahr 2016 geschrieben habe. Eine Plastiktüte im Meer einfach mal als Hai darstellen. Gerade die Umweltverschmutzung als Raubtier zu zeichnen finde ich eine sehr kreative Idee, denn meiner Meinung nach, kann ein Hai sehr gut den Umweltschmutz metaphorisieren. Ein Bild kann so viel zeigen.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_05

Fremdenfeindlichkeit im Alltag, natürlich total überspitzt dargestellt, ist die Basis eines gesellschaftskritischen Cartoons zu diesem Thema. Schön sieht man das bei Denis Metz und seinen Bademeistern. Tausende Menschen ertrinken in den Meeren, weil sie vor Krieg und Armut fliehen. Und die Welt schaut zu, wie eben hier die Bademeister in diesem Cartoon. Kein Bademeister würde doch absichtlich jemanden ertrinken lassen. Aber die Politik macht das schon. Deshalb gefällt mir dieser Cartoon auch so gut, indem er gerade das so offensichtlich und zynisch zeigt.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_06

Auch ich habe mich mal daran versucht, satirische Cartoons („Think in Pink“) zu zeichnen. Aus junger weiblicher Sicht versuche ich manchmal Problemchen, die mir auffallen, zu karikieren und zwar auf möglichst einfache Weise und wie es meiner Art von Humor entspricht.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_07
Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_08

Aber auch der Stift von Herrmann Comix bohrt gerne sehr tief in gesellschaftliche Wunden. Und deshalb freue ich mich auch, dass er speziell für meine Kolumne das Cartoon gezeichnet hat. Aktuell hat mir besonders gut seine Version vom Ausgang der Wahl zum Thüringer Ministerpräsidenten gefallen. Deutlicher kann man es nicht zeigen.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_09

Somit haben gesellschaftskritische Cartoons in meinen Augen eine ganz wichtige Aufgabe. Ich glaube sogar, dass ein Cartoon auch mehr zum Überlegen anregen kann als viele Reden in der Politik. Wie man auch auf dem folgenden Cartoon schon lesen kann, geht es nicht um die Frage, wie die Cartoonisten auf ihre verrückten Ideen kommen. Sondern es kommt immer darauf an, an wen die Frage gerichtet ist.

Gedanken einer 18-Jährigen: Gesellschaftskritische Cartoons livia-kolumne-gesellschaftskritische-webcomics_00

Denn leider ist die politische Realität nicht immer kompatibel mit der Realität der Menschen. Und so kommt es einfach, dass gesellschaftskritische Cartoons genau diesen Unterschied aufzeigen. Und zwar genau mit so viel Humor, dass selbst ein politisch uninteressierter Mensch sich Gedanken über diese Themen macht. Und genau das ist es, was mir an gesellschaftskritischen Cartoons so gefällt. Wenn man es so sehen will, kann man es sogar als wichtiges Medium einer Demokratie bezeichnen. Und so hat hier wieder mal Albert Einstein eine wahren Satz gesagt. „Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat“. Und für mich liegt hier die Betonung ganz klar auf dem Wort „Spaß“!

]]>
https://www.langweiledich.net/gedanken-einer-18-jaehrigen-gesellschaftskritische-cartoons/feed/ 1
Restauration eines verwitterten Zippo-Feuerzeugs https://www.langweiledich.net/restauration-eines-verwitterten-zippo-feuerzeugs/ https://www.langweiledich.net/restauration-eines-verwitterten-zippo-feuerzeugs/#respond Fri, 14 Feb 2020 17:53:40 +0000 https://www.langweiledich.net/?p=136780

„Zippo lighter restoration Harley Davidson edition. Today I restore a relatively new lighter with a rusty HD metal emblem on it. I mirror polish the lighter and gold plate the emblem with a thick layer of 24 carat gold. This Zippo lighter is not very old. One of my fans here on YouTube sent it to me from US. He wrote that he lost it at a Bike festival a few years back and that he found it two years later at the same camp where he uses to have his tent. I think that he is going to be very surprised when he sees this restoration video.“

Awesome Restaurations macht genau das, was der Name des YouTube-Kanals verspricht. In diesem Fall eine großartige Säuberung und Instandsetzung eines eigentlich gar nicht mal so alten Zippo-Feuerzeugs, das aber dennoch deutlich gelitten hat…

]]>
https://www.langweiledich.net/restauration-eines-verwitterten-zippo-feuerzeugs/feed/ 0