Homepage

Verspätete Aufmunterung zum Richtfest

Mittwochsgefühle

Mittwochsgefühle mittwochsgefuehle_20180207

Montag ist, wenn du dich auf die allwöchentlichen „Montagsgefühle“ freust, sie aber einfach nicht kommen wollen. Ich hatte sogar eine Auswahl an Videos vorbereitet, es dann im Reisestress aber irgendwie verplant, den Beitrag zu erstellen… Damit ihr eure Prise beinaheallwöchentlicher Videomotivation aber nicht missen müsst, gibt es heute halt die Mittwochsgefühle. Dieser komische „Richtfest“-Zeitpunkt in der Woche, in der man die Hälfte geschafft hat und das Wochenende in Sichtweite gerät. Dafür gibt es heute auch gleich acht Fallbeispiele für euch!

Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Aufwärmprogramm!

Nach den Übungen noch flux was Frisches anziehen, wir haben ja keine Zeit…

Musstet ihr am Montag viel mit KollegInnen oder FreundInnen über dieses „Football“ reden, das eigentlich gar kein Fußball ist? Keine Bange – die Leute hier wissen genauso wenig davon, wie ihr:

Kompetitives Quizraten ist zu anstrengend? Wie wäre es da mit einem geruhsamen Spaziergang am Strand? Was soll da schon schiefgehen…?

Hier übrigens der kleine Reminder für euch. Ihr wisst schon, die kleine Schleife aus Garn am Finger, die euch an DIE Sache erinnern soll. Ihr wisst schon, diese Besorgung, Erledigung oder Lieferung. Habt ihr schon daran gedacht, neues Öl zu kaufen?

Denn wenn ihr das Öl vergesst, bekommt euer Liebling nicht die gewünschten Röstaromen beim Abendessen und wird wieder so stinkig, dass Dinge umgestoßen werden. Wollt ihr das?!

Dass auch mittwochs Montagsstimmung herrschen kann, zeigen diese zwei Hitzköpfe hier recht eindrucksvoll:

Weil ich euch natürlich nicht in miesepetriger Stimmung in den Rest dieses als Mittwoch verkleideten Montags entlassen möchte, gibt es ganz viel Harmonie und Sweetness zum Abschluss – mit dem „Puppy Train“!!

Happy monday wednesday.

via: b3ta, fernsehersatz, digg, likecool, cartoonland, neatorama, laughingsquid & twistedsifter.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4421 Tagen.