Homepage

72 Mal Kurzweiliges in "Kolumne"

Gedanken einer 16-Jährigen: Littering
Gedanken einer 16-Jährigen: Littering littering-problem

Die Vermüllung in den Städten wird ein immer größeres Problem und es ist auch eine direkte Folge unserer Wegwerfgesellschaft. Denn eines wird immer produziert: Abfall! Einen Coffee-to-go-Becher hier, die Verpackung vom Burger da und der Schokoriegel oder die Getränkedose für unterwegs und schon hat man eine Tüte voll Müll. Man ist unterwegs und wo ist nun der öffentliche Abfalleimer, wenn man ihn mal braucht? Und wenn man ganz viel Pech hat, findet man sogar einen Abfalleimer aber der quillt schon mit Müll über. Ok, dann einfach mal daneben auf den Boden werfen, da liegt eh schon Müll. Dafür gibt es jetzt sogar schon einen Namen. Das vermüllen von öffentlichen Plätzen nennt man „Littering“.

WEITER …

Gedanken einer 16-Jährigen: Hat Kenia uns in Sachen Umweltschutz überholt?

Ich glaube, ganz so weit ist es noch nicht, aber gerade beim Thema „Kampf gegen die Plastiktüten“ ist Kenia einen großen Schritt voraus. In sehr vielen Ländern Afrikas ist das Kunststoffmüll-Problem viel größer als bei […]

Gedanken einer 16-Jährigen: Essener Tafel
Gedanken einer 16-Jährigen: Essener Tafel gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Die Diskussion um die Essener Tafel war auch bei uns in der Schule ein großes Thema. Selten habe ich so lebhafte Diskussionen erlebt wie über dieses Thema, auch aufgrund der Aussage von Herrn Spahn von der CSU. Mir war bisher nicht bewusst wie viele Tafeln es in Deutschland überhaupt gibt und dass so viele Menschen darauf angewiesen sind. Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt und trotzdem gibt es 937 Tafeln mit mehr als 2.000 Ausgabestellen.

Die Essener Tafel hatte Folgendes auf ihrer Homepage veröffentlicht:

„Da Aufgrund der Flüchtlingszunahme in den letzten Jahren, der Anteil ausländischer Mitbürger bei unseren Kunden auf 75% angestiegen ist, sehen wir uns gezwungen um eine vernünftige Integration zu gewährleisten, derzeit nur Kunden mit deutschem Personalausweis aufzunehmen.“

WEITER …

Gedanken einer 16-Jährigen: Wieso ich über Politik schreibe
Gedanken einer 16-Jährigen: Wieso ich über Politik schreibe gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Ich schreibe als Jugendliche über Politik! Aber was war der Auslöser dafür?

In meiner letzten Kolumne hier für LangweileDich.net habe ich geschrieben, warum ich anderen Jugendlichen das Thema Politik näher bringen will. Aber es gibt eine Frage, die ich noch viel öfter höre. Eigentlich höre ich diese Frage laufend. Nämlich was der Auslöser war, als Jugendliche überhaupt über das Thema Politik zu schreiben.

WEITER …

Gedanken einer 15-Jährigen: Jugendliche und Politik
Gedanken einer 15-Jährigen: Jugendliche und Politik gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Warum ich Politik den Jugendlichen näher bringen will?

Politik ist für viele Jugendliche ein Synonym für Langeweile und Langeweile hat hier nichts zu suchen. Ich kann es aber nachvollziehen, wenn Jugendliche sagen, Politik sei langweilig. Da ihnen niemand zeigt, dass Politik auch spannend sein kann.

WEITER …

Gedanken einer 15-Jährigen: Schulhofgespräche im Mädchengymnasium
Gedanken einer 15-Jährigen: Schulhofgespräche im Mädchengymnasium gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Typisch Mädchenschule

Ich bin seit der 5. Klasse auf einem Mädchengymnasium und wo viele Mädchen sind, wird auch viel geredet. Besonders auf dem Pausenhof und über was da alles gesprochen wird, möchte ich mal kurz erzählen.

WEITER …



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4275 Tagen.