Homepage

In fünf Stunden zum Luxushäuschen

Casa Montaña

Architektur
Maik - 27.01.18 - 13:37
Casa Montaña Casa-Montana_01

Die „Casa Montaña“ ist in vielerlei Hinsicht als besonderes Architektur-Objekt zu bezeichnen. Zum einen ist es besonders modern und schön (gestaltet), zum anderen ein wundervoller Kontrast in seiner Modernheit im Vergleich zur eher rustikal-traditionellen Umgebung. Stahl, Glas und Holz trifft auf alten Backstein – herrlich! Wirklich besonders ist aber auch die Konstruktion, die nicht wie vielleicht erwartbar einige Monate sondern lediglich fünf Stunden gedauert hat. Denn eigentlich haben wir es hier nur mit einem Fertighaus zu tun. Einem besonder schönen und teuren.

Baragaño Architects haben vier Monate in Madrid an den Bauteilen gefeilt, sie über 900 Kilometer befördert und dann in der spanischen Region Asturien aufgebaut. Ich liebe vor allem diese Holz-Schiefer-Front!

„The project is developed in two levels, with a simple program that groups the installations in one of the three modules of 2.15 x 5.30 m that conform it. The metal staircase is the central element of the dwelling, around which the program runs and which dialogues with the chimney suspended from the living room. The upper floor contains the two rooms, separated by a light polycarbonate wall that sifts the light.“

Casa Montaña Casa-Montana_02
Casa Montaña Casa-Montana_03
Casa Montaña Casa-Montana_04
Casa Montaña Casa-Montana_05
Casa Montaña Casa-Montana_06
Casa Montaña Casa-Montana_07
Casa Montaña Casa-Montana_08

Weitere Informationen zu diesem und anderen Projekten des Architekturbüros gibt es hier zu sehen.

via: ignant | Bilder: Mariela Apollonio.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4481 Tagen.