Homepage

Gelb, wo's Licht hinfällt

Die Lichtkegelwand

Arteinfach schön
Maik - 10.10.13 - 13:04
Die Lichtkegelwand

In Cartoons werfen Lichtquellen ja häufig einen astreinen Kegel. Mit dem Lineal gezogene Linien, die kreisrund auf den Boden fallen. In der Realität ist Licht meist ein grober Nebelbrei, der sich um eine Quelle herum ausbreitet. Nicht so jedoch bei diesem Exemplar.


(fos) heißt es, sowohl das Kunstwerk als auch das Team dahinter. Übersetzt heißt das nichts anderes als Licht und schmückt jetzt einen veganischen Imbiss in Madrid. Sehr schöne Idee und Umsetzung!

Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand
Die Lichtkegelwand

via: fubiz

4 Kommentare

  1. Owley says:

    Habe ich etwas nicht geschnallt, oder warum ist der Kegel am Boden so eckig? Wäre doch viel toller, wenn er rund wäre.

  2. „vegan“ ohne „isch“. Entschuldige, das kann ich nicht einfach so da stehenlassen ;-)

    Eine hübsche Idee :-) Die Ecke unten links hat mich zwar auch irritiert, aber dadurch wirds ja nochmal umso interessanter.

  3. Maik says:

    Kein Ding, bin immer dankbar für Hinweise, sollten sich Fehler eingeschlichen haben. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.