Homepage

Wenn Jungs eben Jungs sind

Kurzfilm-Drama „FAUVE“

Kurzfilme
Maik - 11.11.18 - 17:15
Kurzfilm-Drama "FAUVE" FAUVE-kurzfilm

Ich muss ja gestehen, dass ich Kurzfilme mit einer Länge von über zehn Minuten oftmals gar nicht erst anschaue. Oder eben nur ein paar Minuten, wenn es mich nicht kickt, war es das dann recht schnell. Jeremy Comtes „FAUVE“ hat mich zunächst auch abgeschreckt, zumal die eigentliche Handlung auch recht unspektakulär erscheint, bekommen wir doch einfach nur zwei Junge zu sehen, die sich gegenseitig aufziehen und Schabernack treiben. Aber wie das so ist, ist alles nur Spaß, bis es keiner mehr ist. Und so packt der Film einen ganz tief in der Magengrube und lässt das Schicksal richtig schmecken. Bitter. Grandios gemacht.

„Set in a surface mine, two boys sink into a seemingly innocent power game with Mother Nature as the sole observer.“

Einige Hintergründe zum Film gibt es beim vimeo Staffpick-Blogbeitrag dazu zu lesen. Und für so einen Sonntagabend sind 16 Minuten doch eigentlich ganz passend. Einfach eine Sitcom-Serienepisode weniger anschauen.

via: twistedsifter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4474 Tagen.