Homepage

Gedankenschwerer Film von Sebastian Linda

Memento Mori

Memento Mori memento-mori-sebastian-linda

Mal etwas komplett anderes von Sebastian Linda. Statt uns mit epischen Skateboard-Aufnahmen zu begeistert, werden in Memento Mori deutlich ruhiger Töne angeschlagen. Mit seiner Freu Sophia hat Linda Giuseppe Spagnuolo im verschlafenen Örtchen Roscigno Vecchia im Süden Italiens besucht. Ein kleines Videoportrait voller schöner Landschaftsaufnahmen, dynamischem Edit und einem bärtigen Bären, der die Ruhe weg zu haben scheint.

„In my childhood I often could´t sleep. I was scared of going to sleep and never waking up again.
I imagined I´d be buried in a place of darkness, forever and ever, being awake until the end of all days. „

/// via: whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4330 Tagen.