Homepage

Ein Mal wie der Wind

Mit der Drohne über Island

vindur

Frei und leicht wie der Wind. Dieses Gefühl wollte uns der russische Fotograf und Filmemacher Vadim Sherbakov schenken. Also hat er seine Kameradrohne in den isländischen Himmel steigen lassen und einige wunderbar entspannende Luftaufnahmen der tollen Landschaften zusammen geschnitten. Und ein bisschen fühlen wir uns dann eben wirklich, wie es wohl der „Vindur“ dort tut…

„Vindur means wind in Icelandic which is relevant to the way its shoot. So for 3 minutes you will get to enjoy amazing drone footage portraying Icelandic unbelievable landscapes. Beautiful waterfalls, endless valleys, unusual mountain ranges, out of this world landscapes, oceanic cliffs, old glacier, fantastic canyon and many other wonders that makes Iceland so unique […].“

/// via: designcollector

4 Kommentare

  1. Steffen says:
  2. Roman says:

    Richtig gut, Glück mit dem Wetter gehabt!

    habe was ziemlich ähnliches gemacht, vll gefällt euch das ja auch ;)

  3. Pingback: Link Candy #211 | thomas-reimann.com | Fotografie, Musik, Bildbearbeitung, Tests und Reiseberichte aus Karlsruhe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3735 Tagen.