Homepage

"Kleinigkeiten"

30 Link-Tipps gegen Langeweile am 16.01.2022

30 Link-Tipps gegen Langeweile am 16.01.2022 kleinigkeiten_20220116

Der erste offizielle Trailer zum „Der Prinz von Bel-Air“-Remake als Drama ist da: „Bel-Air“!

Wie viele Looptaps schafft ihr so?

Solltet ihr euch holen: Die „Apotheken Umschau“ gibt es aktuell doch tatsächlich als „Rentner-BRAVO“ – chapeau!

Ryan Reynolds hat eine Videogrußbotschaft von Canada erhalten. Süß!

Adele hat einem der belebensten Songs ihres neuen Albums, „Oh My God“, ein Musikvideo spendiert.

Minimalistische Logo-Designs gibt es bei Aaron Taylor Waldman zu begutachten.

In Gedenken an Bob Sagat ein altes Video, das ihn auf YouTube-Blödel reagieren lässt.

Am Lake Michigan haben sich skurrile Sandstelen gebildet.

Oha – „Final Destination 6“ soll kommen!

Die White Lies haben einen neuen Song samt Musikvideo veröffentlicht: „Am I Really Going To Die“.

Cameron’s World“ scheint in der Webzeit hängen geblieben zu sein…

Ein Katzen-gegen-Hunde-Schachbrett.

In Quebec werden Alkohol und Cannabis nur noch an Geimpfte verkauft und siehe da – Impfratensteigerung!

Dieses Video erklärt Kindern (und Erwachsenen), was es mit der Kunstrichtung Kubismus auf sich hat.

Die Geschichte eines IT-Mitarbeiters, der seine Arbeit komplett automatisiert hat und jetzt nur noch im Home Office abhängt…

Honest Trailers hat sich dem neuen Film „The Matrix: Resurrections“ angenommen.

Passend dazu hätte ich auch noch ganz viel Concept Art zu „Matrix 4“ im Angebot.

Kurzdokumentation über das erste echte Smartphone-Modell.

Der Kurzfilm „The Test“ konnte mich jetzt nicht wirklich überraschen, aber nett gemacht ist er dennoch.

Statuen nach Größe angeordnet.

Die Gemälde von Niklas Asker kombinieren klassische Optik mit modernem Surrealismus.

Schöne Fotografien im Auftrag des Klimaschutzes.

Klettern in den Schweizer Alpen – Puh, ey…

Auch Muse haben mit „Won’t Stand Down“ ein neues Musikvideo veröffentlicht.

Die digitalen Kunstwerke von Shir Pakman sind komisch…

Volvo hat einen guten Werbespot zum „ultimativen Safety Test“ gemacht.

Technik-Erklärung: Deshalb sahen Pixelspielchen früher besser aus als sie heute emuliert werden.

Marco hat auch diese Woche wieder gute Nachrichten für uns!

Wenn Querdullis durch deine Straße laufen, sollte man entsprechende Musik auflegen.

Apropos „Hamburg“ und andere Musik: Wer – wie ich – mal wieder Hamburg-Weh hat, kann sich diesen nächtlichen Spaziergang durch die Hansestadt reinziehen (aber am besten alternative Musik mitlaufen lassen…) – via:

2 Kommentare

  1. Yvonne says

    Impfratensteigerung befürworten und Menschen als Querdullis verunglimpfen, wer so etwas tut ist mein HELD!

  2. Pingback: Was ist Impressionismus? Eine kindgerechte Erklärung - In 2 Minuten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5738 Tagen.