Homepage

BMEs B-9 NH BLACK EDITION URBAN STEALTH

Bike in Black

Bike in Black BME-Black-Edition_01

Als ich mir letztes Jahr ein neues Rad zugelegt habe, hatte ich im Vorfeld genau nach diesem Exemplar gesucht. Schwarz gehalten, minimalistisch, edel, elegant, schick. Das B-9 NH Black Edition wurde vom F-117 Nighthawk-Jet inspiriert und fährt quasi unter dem Radar. Dürfte Sicherheitstechnisch nicht die tollste Variante bei Dunkelheit sein, gibt aber allgemein schon recht viel her in Sachen Design.

„The bicycle would be Black, almost radar absorbent. Any eye that caught it would be captured in its dark gravity. With flat paneling it would look like a veiled threat.“

Bike in Black BME-Black-Edition_02
Bike in Black BME-Black-Edition_03
Bike in Black BME-Black-Edition_04
Bike in Black BME-Black-Edition_05
Bike in Black BME-Black-Edition_06
Bike in Black BME-Black-Edition_07
Bike in Black BME-Black-Edition_08
Bike in Black BME-Black-Edition_09
Bike in Black BME-Black-Edition_10

Mehr Infos zum Bike gibt es auf der Hersteller-Seite. Es ist limitiert auf 100 Stück und liegt preislich bei 7.800 Euro. Auch aufgrund solcher Summen habe ich mich dann für ein langweiliges Rad mit Schutzblechen, Gangschaltung und Gepäckträger entschieden. Aber auch schwarz!

/// via: likecool

6 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Chris says

    Erinnert mich von der Optik an das Bike hier.

  3. Maik says
  4. Daniel says

    Ich finde ein Fahrrad ohne Pedalen irgendwie nutzlos (c :

  5. Maik says

    Haha, da musste ich auch dran denken. ;) Vermutlich gibt es die nicht in schwarz genug, so dass sie vorerst ausgelassen wurden. Seltsam…

  6. Pingback: Schickes Fahrrad-Konzept: BAIK - Minimalistisch in Schwarz-Rot-Gold | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.