Homepage

668 Mal Kurzweiliges in "fullcontent"

White Lies: 2x signiertes Album und 2 Tourtickets
White Lies: 2x signiertes Album und 2 Tourtickets white-lies-concert

Oh man, wie schnell die Zeit doch rast… Im Juli hatte ich euch erzählt, dass ich mit LangweileDich.net stolzer Präsentator der herbstlichen Tour der White Lies bin. Und so rasant wie der Herbst Einzug gehalten hat, ist die Tour auch plötzlich da!

Als Vorzeige-Partner der Tour möchte ich euch natürlich auch was bieten: Zwei von der Band unterschriebene Exemplare das nagelneuen Albums Friends (Partnerlink) gibt es gemeinsam mit jeweils 1×2 Karten für einen Wunschtermin. Aber ihr müsst schnell sein!

WEITER …

Lasst digitales Pöbeln nicht zum Volkssport werden
Lasst digitales Pöbeln nicht zum Volkssport werden kommentarbullshit

Ich mag Kritik. Sehr sogar. Konstruktives Feedback von Außen hilft enorm und macht das Kritisierte in der Regel besser. Und ich liebe den Austausch. So ist für mich die Kommentarfunktion einer der zentralen Aspekte, die das Bloggen ausmachen. Der direkte Kanal zum Leser, der einen Dialog ermöglicht. Und so freue ich mich – ganz ehrlich – über jeden einzelnen, noch so kurzen und inhaltslosen Kommentar. Vor allem, weil die Kommentare auszusterben drohen. Das ist nicht wirklich neu und darum soll es auch gar nicht gehen, vielmehr um die Färbung moderner Kommentare. Anscheinend wird nur noch kommentiert, wenn einem etwas nicht passt. Und das passt mir nicht (daher dieser Kommentar, hehe…).

WEITER …

Regenklang-Simulator
Regenklang-Simulator regensound

Hach ja – der Sound von Regen. Er ist so wunderschön, wenn man ihn aus dem Trockenen Inneren wahrnimmt und aus dem Fenster schaut. Plitsch-Platsch. Jetzt bricht die Zeit an, in der wir uns andauernd über aufREGEN dürfen, dass es so kaltnass ist, aber falls es euch mal an vom Himmel fallenden Nass fehlt: nutzt den Regensound-Simulator.

Von leichtem Plätschern bis hin zum Gewitter-Donnern könnt ihr ein bisschen herum regeln. Recht überschaubar aber eine nette Spielerei für trockene Hochsommertage.

via: nerdcore

Anzeige
kurzweil-ICH: Clueso
kurzweil-ICH: Clueso Clueso_01

Am Freitag erscheint mit Neuanfang (Partnerlink) das neue Album von Clueso. Der Singer-Songwriter aus Erfurt hat das erste Mal ohne seine ihn bisher begleitende Band Musik gemacht und präsentiert zehn Lieder, die den Start einer neuen Phase seines musikalischen Lebens sein sollen.

Im Interview spricht Clueso mit mir über Affen im Weltraum, die neu entflammten Hip Hop-Parts auf der Platte und weshalb ihm bei diesem Album irgendwie „alles egal“ war – und genau das gut ist.

WEITER …

Bilderparade CDXVII

Präsidialer als die zweite Debatte, mehr da als der Winter und brandheißer als das Galaxy Note 7 – die neue Bilderparade sorgt für einen astreinen Wochenstart bei euch. Viel Spaß mit den 100 neuen Bildern!

Bilderparade CDXVII LangweileDich.net_Bilderparade_CDXVII_01
Bilderparade CDXVII LangweileDich.net_Bilderparade_CDXVII_02

WEITER …

Vlog: Als Verkäufer auf dem größten Flohmarkt Bayerns
Vlog: Als Verkäufer auf dem größten Flohmarkt Bayerns flohmarkt-vlog

Wie jeden Donnerstag (seit Kurzem) gibt es ein neues Video von mir auf meinem neuen YouTube-Kanal! Dieses Mal lasse ich euch teilhaben an unserem sensationellen Entrümpelungs-Ausdünnungs-Verkauf auf dem Bayerischen Flohmarkt. Bei dem sind immer jährlich über 500 Verkäufer am Start, die zig-Tausende Leute aus ganz Bayern auf eine große Feldwiese an einem verlassenen Industriegebiet locken. Und wir waren dabei! Das hätte mein Zombie-Ich um vier Uhr morgens nicht gedacht (und gewollt)…

WEITER …

„Und was machst du so?“
„Und was machst du so?“ emma-musikerleben

„Und was machst du so beruflich?“ – „Ich bin Musikerin“ -„Ah cool. Und was machst du sonst so?“ – „Äh, nichts. Ich bin hauptberuflich Musikerin.“ – „Ach echt?? Und davon kann man leben?“. So oder so ähnlich habe ich diese Konversation, genau wie sicher alle meiner KollegInnen, schon unzählige Male geführt, jedes Mal wieder überrascht über das fehlende Verständnis für meinen Beruf.

Ja, klar kann man davon leben. Oftmals auch sehr gut. Ich kenne viele, die ein Vielfaches des Gehalts des Angestellten von nebenan verdienen. Sehr schön war auch diese Reaktion, kürzlich im Gespräch mit einer Ernährungsberaterin. „Ich bin Sängerin“ sagte ich. Sie staunte. Nach einer kurzen Pause: „Du bist die Erste von euch die ich persönlich kennenlerne.“ Ich lachte „Es gibt viele von uns“.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4663 Tagen.