Homepage

Vom coolen Superagenten zur Undercover-Taube

Der erste Trailer zu „Spies In Disguise“

Der erste Trailer zu "Spies In Disguise" spies-in-disguise-trailer

Wir meckern ja alle ganz gerne mal, dass es keine neuen Ideen mehr im Kino zu sehen gibt, sondern nur noch Teile 2 bis 49 irgendeiner gemolkenen Franchise-Sache. Aber ein cooler Geheimagent, der zu Unauffälligkeits-Zwecken in eine Taube verwandelt wird? Das ist zumindest mir neu.

20th Century Fox liefert nächstes Jahr mit „Spies In Disguise“ eine Idee, die so dämlich ist, dass sie gut werden könnte. KÖNNTE, weil es sich eigentlich wie eine Kurzfilm-Handlung anfühlt, da sind erwartbare rund anderthalb Stunden Filmlänge vielleicht etwas zu viel (wie bei der ein oder anderen „originellen“ Animationsfilmidee zuvor, Hust, Emoji…). Dafür gibt es mit Will Smith, Tom Holland und Rashida Jones namhafte Stimmen zu hören, wenn man sich die Originalversion gibt.

„Super spy Lance Sterling (Will Smith) and scientist Walter Beckett (Tom Holland) are almost exact opposites. Lance is smooth, suave and debonair. Walter is… not. But what Walter lacks in social skills he makes up for in smarts and invention, creating the awesome gadgets Lance uses on his epic missions. But when events take an unexpected turn, Walter and Lance suddenly have to rely on each other in a whole new way. And if this odd couple can’t learn to work as a team, the whole world is in peril. SPIES IN DISGUISE is an animated comedy set in the high-octane globe-trotting world of international espionage.“

Die Deutschland-Premiere des Films „Spies In Disguise“ soll am 14. März 2019 erfolgen, ab 10. Oktober – also in gerademal 342 Tagen… – startet er in den Kinos. Na denn, immerhin genug Zeit, sich mit den natürlichen Verhaltensweisen von Stadttauben vertraut zu machen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4449 Tagen.