Homepage

Der Schweinefarmer

Pig Farmer

Der animierte Kurzfilm Pig Farmer von Nick Cross fängt so harmlos und kinderfreundlich an. Doch dann findet der Schweinefarmer Blut, eine Horde Drogen konsumierender Füchse und Füchsinne mit Brüsten kommen ins Spiel und dann wirds richtig verrückt. Sehr tragische und schön verkorkste Geschichte.


7 Kommentare

  1. Gilly says:

    Ähm, warum zum Teufel steht über dem Eingang zur Farm „Arbeit macht Frei“???

  2. Maik says:

    Das ist mir bislang gar nicht aufgefallen!

  3. Ragnar says:

    Nun, Gilly, weil sich einem beim Besuch einer Tierverwertungsfabrik schnell der Eindruck eines Vernichtungslagers aufdrängen muss und dies ohne die Leiden und den Tod der Verfolgten des Naziregimes dabei in irgendeiner Weise gering zu schätzen.

  4. Gilly says:

    Leuchtet ein. Danke.

  5. Goscha says:

    erinnert ihr euch noch an den Zeichentrickfilm aus den 80er / 90er Jahre (leider KA wie der heißt) , in dem die Tiere den Bauern vom hof getrieben haben und ein „gleichberechtigtes“ Leben führen wollten und sich selbst versorgt haben?
    Der war ne Anspielung auf den Kommunismus in der UdSSR…

    … wer weiß vlt. ist das auch so eine Masche… immerhin wird hier der Farmer als „guter Arbeiter“ dargestellt, der von den Füchsen aufs Kreuz gelegt wird…

    Guter film, gibt grund zum Nachdenken, aber ob die Botschaft die richtige ist weis ich nicht!!

  6. Ragnar says:

    Animal Farm – George Orwell 1954 (der Film, nicht das Buch)?

  7. Goscha says:

    das buch hab ich nie gelesen, aber den Film mehrmals gesehen ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3735 Tagen.