Homepage

Kreativer Spaziergang durchs Land

Die Niederlande in 100 Sekunden

Die Niederlande in 100 Sekunden die-niederlande-in-100-Sekunden-1

Filmemacher Daniel Raven-Ellison nimmt uns mit auf eine Reise durch die Niederlande. Ein jeder von uns dürfte so seine Assoziationen mit unserem Nachbarland haben, aber solche Aufnahmen sind da vermutlich nicht drunter zu finden. Zumindest nicht in der Anordnung. In bester „GTA“-Manier werden wir in der Vogelperspektive durch verschiedene Szenerien geführt – ob Stadt, ob Land, alles ist typisch niederländisch. Okay, hauptsächlich „Land“ im Sinne von natur, denn jede Sekunde repräsentiert ein Prozent des Landes im Sinne von Staat.

„What do the Netherlands really look like? To get a better sense of proportion, let’s go on a hundred second walk across the nation. Each second of the walk reveals one percent of our lands and how they look from above. Are you ready for the Netherlands in 100 seconds?“

BONUS: Daniel Raven-Ellison hat vergangenes Jahr bereits ein ähnliches Video mit dem Titel „The UK in 100 Seconds“ gemacht, das uns auf die britische Insel führt.

„‚What does the United Kingdom really look like? To get a better sense of proportion, let’s go on a one hundred second walk across our nation. Each second of the walk reveals 1% of our lands and how they look from above. Are you ready for the UK in 100Seconds?‘ Nearly 1 in 3 people in the UK think that over half of the country is built on. I made The UK in 100 Seconds in collaboration with Friends of the Earth and Jack Smith to give people a better sense of proportion. „

via: LangeweileausLandbegehungenvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4813 Tagen.