Homepage

Ein bisschen furchteinflößend

Die starrende Känguru-Gang

kaenguru-gang

Ben Vezina war an der Südküste Australiens mit dem Fahrrad im Hawkstowe Park unterwegs. Und plötzlich fühlte er sich wie in einem Gangsterfilm, wenn man plötzlich in einer ganz falschen Nachbarschaft verfährt… Mit der „Käng“ ist nicht zu spaßen, Freundchen!


Großartig ist auch die Videobeschreibung auf YouTube, die auf keinen Fall von den Kängurus verfasst worden ist:

„I am Ben, and we certainly aren’t kangaroos. We uploaded this cool video showing the safety of cyclist Ben who is safe and unharmed. Kangaroos are nice animals who don’t gather like hordes and attack people, they coexist with people and never attack them. This video is proof. More cyclists and pedestrians should come ALONE to Hawkstowe Park […]. We promise Ben is safe and we kangaroos don’t know how to type, even if there is lots of blood on the phone.“

/// via: buzzfeed

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: I'm kind of terrified, yo! - die Känguru-Gang im Hawkstone Park (Video)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.