Homepage

Gegen Langeweile am 16.12.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 16.12.18 - 8:49
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20181216

Ich habe mal die fünf besten Weihnachtsfilme aufzulisten versucht (und bin am Ende bei etwa zehn gelandet…).

Die Gewinner der 2018er National Geographic Photography Competition.

12 YouTuber in einem Kreis – wer zuletzt noch drin ist, gewinnt 100.000 Dollar.

Ein paar kreative Grußkarten für Weihnachten.

Super interessant: Wie jemand Curveballs in „Rocket League“ einprogrammiert hat.

Wusstet ihr, dass Putin einen Stasi-Ausweis hatte?

You Me At Six haben ein neues Musikvideo im „Rick and Morty“-Stil: „Straight To My Head“.

Es kommt auf die Perspektive, aber vor allem auf die Recherche an, wenn es um journalistische Dokumentationsarbeit geht. Fake News in a nutshell.

Hier kann man sein eigenes Band Air zusammenstellen.

Wenn eine künstliche Intelligenz Namen für Backrezepte erfindet.

Deadpool möchte total ernst, dass ihr Nickelback mehr respektiert.

Schönes Holzgebälk-Design: die „Agri Chapel“ von Yu Momoeda.

Her & Me“ ist eine Doku über ein Zwillings-Paar, das komplett identische Leben lebt. Irgendwie creepy…

Mit dem Kopf durch die Wand geht es bei den Motiven der Reihe „The Wall“ von Staudinger + Franke.

Die ultimative Diskussion aufbereitet: Sind Hot Dogs eigentlich Sandwiches?

Toll illustrierte Poster zur „Cornetto-Trilogie“ von Logan Faerber.

Eine Runde Rooftop Skiing mit Richard Permin in Frankreich.

Endless Summer 2.0“ sind originelle Bilder-Mosaik-Collagen von Charis Tsevis.

Trailer zum illustrierten Hack’n’Slayer-Videospiel „Hades“.

Digital Paintings und Concept Art von Brad Wright.

Eine Essens-Doku durch den Logik-Wolf gedreht: YouTube Kacke – Versessen auf Essen.

Diese Vollkupfertreppe ist bestimmt ein super Fotografie-Spielplatz.

Epic Rap Battle: Elon Musk vs. Mark Zuckerberg.

Zum Abschluss noch ein 24/7 streamender „Christmas Lofi & Chillhop Radio“-Sender – ist ja 3. Advent, woll?!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4516 Tagen.