Homepage

Das Ende dieser Rubrik?

Meine Woche (99)

Meine Woche (99) Meine-Woche-99_01

Diese Woche habe ich zum ersten Mal eine gigantische Hornisse in freier Natur getroffen. Und das erste Mal gesehen, wie eine gigantische Hornisse in einem nur minimal größeren Bierkrug ertrinkt. Und ein Supercup-Spiel meines BVB habe ich auch gesehen. Aber über all das möchte ich eigentlich gar nicht sprechen…

Meine letze Woche

Puh, bereits die 99. Ausgabe. Bedeutet: Nächste Woche gibt es da so ein Jubiläum. Rund zwei Jahre habe ich es geschafft, euch wöchentlich einen kleinen Einblick in mein Leben zu geben. Doch nicht immer passiert wirklich Spannendes, daher kommen bei so einer runden Zahl bei mir immer die Gedanken: Weitermachen oder aufhören? Noch bin ich unentschieden, vielleicht läuft es auf eine „Kommt, wenn es auch wirkliche Highlights gab“-Zwischenvariante hinaus. Aber eigentlich ist es (meiner Meinung nach) auch spannend, Gedankengängen Platz einzuräumen, wenn aktionsseitig mal nicht so viel gelaufen ist. Solltet ihr Meinungen dazu haben, gerne in die Kommentare damit!

Zur eigentlichen Woche: Montag habe ich endlich (fünf Tage nach Kinostart…) „Baby Driver“ sehen können. Meine ultrahohen Erwartungen wurden natürlich nicht erfüllt, es bleibt ein guter Film mit einigen wundervollen Momenten, aber auch extrem viel Unlogik und actionbedingter Dämlichkeit. Leider sehr hollywood’esque übertrieben, statt mit dieser Prise Indie-Charme, die die anderen Wright-Filme ausgemacht hat.

Meine Woche (99) Meine-Woche-99_02

Dienstag ging es zum Zoll, was ihr vielleicht auf Instagram in den Stories bei Popcorn und 1,5 Liter-Softdrink voll Spannung verfolgt habt. Da das Amt am anderen Ende der Stadt lag, konnte ich mir quasi aussuchen, in welche Richtung ich die Berliner Ringbahn nehme – also ging es ein Mal im Kreis. Mit (Bewegt-)Bild an jeder Station. Das hat zumindest dazu gefühlt, dass ich mich nicht gelangweilt habe. Dafür haben die Beamten-Ingos Zollnachzahlungen auf die Versandkosten meines Crowdfunding-Strahlers berechnet, hmpf…

GUDE LAUNE!! 🏀 Mit @foto_fuer_foto und @benhammer_ ein paar Körbe geworfen. 😎 #basketball #berlin #streetart

A post shared by Maik Zehrfeld (@langweiledichnet) on

Freitag hatte Ben auf seinem Berlin-Besuch ein paar Stunden Zeit für Lunch und eine Runde Basketball, bei der ich ihm gezeigt habe, wo der Hammer hängt. Jedenfalls nicht am Ring nach einem Dunk… Abends ging es dann noch auf die Berliner Biermeile, was ein bisschen wie „Das Dorfvolk kommt zum stilvollen Besaufen“ erinnert. Irgendwie eine surreale Erfahrung, so zwischen kulinarischen Feingeistern und… dem Gegenteil.

Und dann wäre da noch „Projekt Q“. Ich hatte euch ja ein Livegang-Datum versprochen. Der 16. August soll es werden. Der „International Wave At The Surveillance Cameras Day“ oder auch „Tag der Bratwurst“ in den USA – was gibt es Passenderes?! Diese Woche war quasi ein kleiner Test, ob ich nebenbei bei kompletter LwDn-Auslastung (plus WIN Compilation-Schnitt und Zollamt-Rundreise) sieben Beiträge für die neue Seite erstellt bekomme. So einigermaßen hat das hingehauen, auch wenn ich wenige Inhalte „von Null auf“ erdacht habe, da ich noch recht viele Ideen und Adaptionsmöglichkeiten auf Halde hatte (und habe). Aber ich bin optimistisch, dass das läuft. Und so ein bisschen aufgeregt bin ich ja jetzt auch schon…

Meine Woche (99) Meine-Woche-99_03

Darauf freue ich mich!

Kurioserweise gleich drei interessante Termine mit anderen Menschen an drei Tagen. Das Highlight wird aber hoffentlich eine kleine Reise nach Stralsund. Möge das Wetter doch bitte mitspielen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4055 Tagen.