Homepage

231 Mal Kurzweiliges in "Privates"

Meine Woche (170)
Meine Woche (170) Meine-Woche-170_01

Eine belebte Woche liegt hinter mir, was ich vor allem bereits am Sonntagmittag so sagen kann, weil heute gefühlter Montag für mich ist. Meine Freundin muss heute arbeiten, daher ist es auch für mich irgendwie Arbeitstag. Okay, eine Runde „Rocket League“ und ein bisschen Sofa-Lümmeln ist auch noch drin. Aber erstmal diesen Beitrag hier zu Ende schreiben…

WEITER …

Meine Woche (169)
Meine Woche (169) Meine-Woche-169_01

Hello and good evening. Just vor wenigen Stunden habe ich wieder deutschen Boden unter den Füßen gehabt und mittlerweile bin ich auch wieder im trauten Berliner Heim angekommen. Nach vier Reisetagen bin ich dann doch ganz froh, wieder auf dem eigenen Sofa herumliegen und Trash-TV aufholen zu können. Aber der Trip war toll und hat einige berichtenswerte Sachen für mich und euch parat gehabt. Es ging nach: Leeds.

WEITER …

Meine Woche (168)
Meine Woche (168) Meine-Woche-168_01

So langsam weiß ich wieder, welcher Wochentag ist. Man könnte meinen, Normalität würde einsetzen, nach all den Feiertagen und „Noch zu tun“-Jahresschluss-Listen bin ich immer dankbar für die ersten Januarwochen, die meist etwas ruhiger sind. Und auch wenn diese Woche trotz Böllerei und Feuerwerk deutlich ruhiger ausgefallen ist, als gedacht, war sie alles andere als normal. Denn mein Lieblingsmädchen war und ist krank und ich somit „passiv-krank“. So waren die Aktivitäten eher Drinnen-gerichtet…

Und ja, ich hatte im Rahmen meiner Neujahrsgedanken auch überlegt, diese Rubrik komplett zu streichen, aber irgendwie hänge ich dann doch zu sehr an ihr. Mal schauen, vielleicht modele ich sie zukünftig etwas um oder schreibe nur noch, wenn es wirklich Spektakuläres zu berichten gibt.

WEITER …

Anzeige
Meine Neujahrsgedanken
Meine Neujahrsgedanken meine-neujahrsgedanken-vorsaetze-2019

Zunächst einmal wünsche ich euch ein tolles neues Jahr. Das wirkt etwas surreal, ist es bei mir doch gerade noch der Morgen am 30. Dezember 2018 und ich sitze im Zug. Müde, nachdem ich bis etwa zwei Uhr in der Nacht damit verbracht habe, Dinge wie diesen Beitrag hier vorzubloggen. Also, natürlich nicht komplett und abschließend, sonst säße ich jetzt nicht an meinem kleinen Tablet-Laptop-Hybriden und würde entgegen meiner „Schnell-im-Zug-schlechtwerd“-Superkraft diesen Text schreiben. Und genau das führt mich dazu, mir Gedanken darüber zu machen, ob das hier alles noch in der Form Sinn macht…?

Statt dem „Meine Woche“-Beitrag, der letzten Sonntag hätte online gehen können (aber ihr wisst schon: Weihnachten halt mit Essen, Geschenken und Familie…) gibt es also einen kleinen Gedankenerguss, passend zum frisch erfolgten Jahreszahlenwechsel (Stichwort: Vorsätze).

WEITER …

Meine Woche (167)
Meine Woche (167) Meine-Woche-167_01

Okay, die Dachzeile kommt etwas spektakulärer daher, als es nun eigentlich war. Aber wir haben uns eben diese Woche über die kleinen Dinge und Unerwartetheiten gefreut. Sollte man viel öfter machen, dann geht es einem auch viel besser. Aber der Reihe nach…

WEITER …

Meine Woche (166)
Meine Woche (166) Meine-Woche-166_01

Schönen dritten Advent euch! Woran erkennt man die „schönste Zeit des Jahres“? Daran, dass man nichts geschafft bekommt, weil man so viel zu schaffen hat. Obwohl ich gar nicht wirklich viele Reisen, Termine oder Auftragsarbeiten diese Woche hatte, gab und gibt es dann leider doch genug zeitsensible Inhalte zu beackern, dass eine eigentlich stressfrei anmutende Woche zum Dauereinsatz wird. Dazu gesellten sich zwei gesundheitliche Durchhänger-Tage, aber irgendwie gehört das ja auch dazu, erst nach Weihnachten wieder einigermaßen auf dem Damm zu sein…

WEITER …

Meine Woche (165)
Meine Woche (165) Meine-Woche-165_01

Gerade komme ich aus Dresden zurück und habe seeeeehr viel Lust auf Sofa-Liegen. Aber vorher erzähle ich euch ein bisschen von meiner Woche, in der ich tatsächlich neben einigen Folgen der ENDLICH erschienenden zweiten Staffel „The Marvelous Mrs. Maisel“ noch ein paar andere Dinge gesehen habe.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4514 Tagen.